ES +18 ... soll ich testen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnusel71 01.02.11 - 12:12 Uhr

Hallo zusammen!

Mein Mann und ich versuchen nun seit ca. 5 Jahren, ein Baby zu bekommen und immer wieder zwischendurch fällt es echt schwer, nicht doch mal aufzugeben. Aber nun haben wir nochmal "durchgestartet" ;-) und heute bin ich ES +18 und damit schon ein paar Tage "überfällig". Ich habe aber echt Angst zu testen - ist zwar doof, denn es nützt ja eh nichts, aber ich würde mich eben nur so sehr freuen, wenn der Test positiv wäre ... Vermute mal stark, ihr könnt mich verstehen und man wird ja auch nicht jünger ... (bin jetzt schon 39)!

Seit einigen Tagen ist mir in Wallungen auch ständig übel und ich bilde mir ein, dass meine Brüste empfindlicher sind. Von meiner Mens ist weit und breit nichts zu sehen. Kurz bevor sie normalerweise anfängt, und auch schon einige Zeit davor, hatte ich das typische Ziehen und Kneifen im Unterleib. Dies ist aber seit ca. 2 Tagen verschwunden und ich weiß nicht, ob das ein gutes oder ein schlechtes Zeichen ist. Ich bekam auch kurz vor dem Zeitpunkt der Mens mal wieder unreinere Haut, was jetzt auch wieder vorbei ist.

Ich zwinge mich schon die ganze Zeit noch etwas zu warten und an etwas anderes zu denken. Habe mir eigentlich bis Samstag noch vorgenommen auszuhalten.

Hinzu kommt, dass ich seit Samstag mit einem Infekt kränkel (Husten, Schnupfen, Kopfschmerz, die Haut ist empfindlich, die Augen fiebrig glänzend).

Was meint ihr? Könnte sich durch den Infekt vielleicht einfach meine Mens verschoben haben? Ist doch eigentlich Quatsch, oder? Man wird einfach bekloppt ...! Bisher ist noch nie meine Mens so lange nicht gekommen.

Soll ich einfach testen oder noch warten????? Habe sooo Angst vor einer Enttäuschung ... #zitter

Beitrag von ajnat1980 01.02.11 - 12:14 Uhr

testen, testen, testen, testen, testen, testen, testen...........................
und viel glück
aber bei ES+18 ???????? ich denke du hast sehr gute chancen #ole

Beitrag von dumdidum1 01.02.11 - 12:14 Uhr

versuch macht klug ;-)

los, LIVESTEST!!#herzlich#klee

Beitrag von trotzkopf951 01.02.11 - 12:14 Uhr

JJAAAAAAAAAAA!!!!

#klee

Beitrag von naddywee 01.02.11 - 12:15 Uhr

TESTE!!!!!
Wenn du sonst immer einen regelmäßigen Zyklus hast,dann teste!!!!!
VIEL GLÜCK!!!!#pro#pro

Beitrag von wartemama 01.02.11 - 12:15 Uhr

Ich würde testen - dann hast Du Gewissheit.

Viel Glück! #klee

LG wartemama

Beitrag von lucas2009 01.02.11 - 12:15 Uhr

Man sagt wenn bei ES+18 die Tempii noch in Hochlage ist, ist eine SS sehr wahrscheinlich. Naja gilt ja auch wenn man nicht misst und eben überfällig ist...
Teste mal, denke du wirst dich freuen...
Viel Glück!

Beitrag von ninja1601 01.02.11 - 12:22 Uhr

naaaaa looooos testen testen testen...hat bestimmt geklappt...:-D

Beitrag von mellipirelli1015 01.02.11 - 12:25 Uhr

Livetest!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von evchen1980 01.02.11 - 12:38 Uhr

Testen!

Die Enttäuschung kommt ja eh, entweder über deine mens oder den Test.
Dann lieber wissen was Sache ist oder sich freuen, wenn es geklappt hat!

Beitrag von naddywee 01.02.11 - 12:47 Uhr

Wat is nu????#zitter

Beitrag von honeybunny71 01.02.11 - 13:17 Uhr

auf schnusel...wir warten alle gespannt....los gehts....

drück dir die daumen ....bin auch 39 und noch am hibbeln

Beitrag von schnusel71 01.02.11 - 13:25 Uhr

So, Mädels, hab gerade mit einem Clearblue getestet und er war negativ!!! War ja klar ...! :-/ Die Apothekerin sagte aber, dass das nichts heiße, vielleicht ist eben das Hormon noch nicht ausreichend aufgebaut!
Also die Tage nochmal testen!
Oder aber es hat einfach nicht geklappt und wer weiß, wo die Mens ist ...!?!

Beitrag von bine-1976 01.02.11 - 13:31 Uhr

Solange die Mens noch nicht da ist, weiter positiv denken ;-)

weißt doch, die Hoffnung stirbt zuletzt!