schilddrüsenüberfunktion - wie lange dauert die einstellung!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sternenmami 01.02.11 - 13:08 Uhr

hallo,
ich habe mal eine fixe frage an euch, vielleicht kann mir der ein oder andere ja weiter helfen!? nach meiner FG im oktober wurde bei mir eine SD überfunktion festgestellt. mein verlobter und ich wollen natürlich so schnell wei möglich wieder versuchen ss zu werden. weiß jemand wie lange es dauert bis die SD wieder richtig eingestellt ist und ich ss werden darf ohne eine erneute FG zu erleiden? mir fällt es jetzt schon schwer zu warten wo ich doch am liebsten schon wieder ss wäre und wenn ich dann im internet lese das dauert so um die 8 wochen manchmal länger #schock dann stellen sich bei mir schon die nackenhaare auf und mir schießen sofort die tränen in die augen...
würde mich über ein paar antworten freuen!

glg #sternmami mit gabriel (33ssw) und stella (10ssw) ganz fest im #herzlich

Beitrag von bunny2204 01.02.11 - 13:23 Uhr

Bei mir hat es 6-8 Wochen gedauert.

Aber das ist ja kein Grund, es nicht scon wieder zu versuchen, die SD muss auch in der SS immer wieder mal kontrolliert werden und kann sich wieder verschlechtern.

Ich würde an Euere Stelle eine SS anstreben und gleichzeitig die SD einstellen.

Lg BUNNY #hasi

Beitrag von fliegenpilzlein 01.02.11 - 13:46 Uhr

Hallo,

also 6 - 8 Wochen dauert es schon, kann ich aus eigener Erfahrung so bestätigen.

Liebe Grüße und viel Geduld wünscht

das Fliegenpilzlein

Beitrag von stier84 01.02.11 - 14:18 Uhr

Hallo Sternenmami, ich sehe mich selbst in deinem Text. Ich habe auch eine SD Unterfunktion. Im Oktober hatte ich im 3 Monat eine FG ;-(. Wie ist denn TSH Wert? Meiner ist wieder etwas schlechter geworden, 1,56 davor war er bei 1,46. Anfang der SS war er 3,0. Zwei Wochen nach der FG 1,46. Ich nehme derzeit eutyrox 25 mg. Man sollte zwar einen THS anstreben aber wenn der Körper bereit für eine neue SS ist dann wird er auch schwanger. Ich drücke uns die Daumen, dass wir bald ein gesundes, süsses Baby in den Händen halten dürfen!

Beitrag von sternenmami 01.02.11 - 18:57 Uhr

hallo,
ich weiß nicht genau wie mein tsh wert ist. den befund hab ich leider nicht mehr, den haben die ärzte bei der szintigraphie behalten. hattest du die Fg als deine SD schon in behandlung war? das ich nicht ss werde ist nicht das problem, im gegenteil ich werde sehr schnell schwanger, deswegen hab ich ja solche angst dass es, wenn meine SD noch nicht richtig eingestellt ist, wieder zu einer FG kommen könnte!?

glg #sternmami mit gabriel und stella tief im #herzlich

Beitrag von stier84 01.02.11 - 19:41 Uhr

hallo, ja ich war schon in behandlung, aber noch nicht so lange. bei einer unterfunktion ist das risiko geringer als bei einer überfunktion. bei mir kommt noch dazu, dass ich zu viel männliche hormone habe und meine periode nicht bekomme. mein tsh ist nicht wirklich hoch. der normbereich ist 2,5 und ich hatte 3. jetzt bin ich immer bei 1,... ist dein tsh viel höher?