Schwangerschaft ziemlich identisch, gleiches Geschlecht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katha5762 01.02.11 - 14:11 Uhr

Hallo,

die Frage steht ja schon oben. Meine 2. Schwangerschaft ist von den Zimperlein, ziemlich identisch mit der 1. Sodbrennen, viele Pickel, Übelkeit... Wird es dann das gleiche Geschlecht?
Hat jemand Erfahrungen? Sagt man nicht Jungs und Mädchen Schwangerschaften sind unterschiedlich?

Vielen Dank für die Antworten.

LG
Katha

Beitrag von sephora 01.02.11 - 14:13 Uhr

Ich denke mal, das hat überhaupt nix miteinander zu tun und die Aussagen über Übelkeit und co ob es mädel oder Junge wird sind Ammenmärchen.

Beitrag von dnj 01.02.11 - 14:14 Uhr

Huhu hab ich auch gedacht habe alles genauso in dieser ss wie bei meinem Sohn damals. Wir bekommen aber diesmal ein Mädel. Bei meiner Schwester war es übrigens genauso und hat jetzt auch einen bub und ein mädel obwohl identische ss!! Lg Nathalie mit Justin fast 7 Jahre #verliebt und#baby girl inside 25 ssw

Beitrag von ju.ja 01.02.11 - 14:14 Uhr

....das muss gar nichts bedeuten, kann natürlich mal so sein, aber das ist dann auch nur Zufall!
LG
ju.ja

Beitrag von bunny2204 01.02.11 - 14:15 Uhr

1. kind Junge
2. Kind Junge - ganz anders als erste SS (Totgeburt)
3. Kind Junge - identisch wie 2te SS
4. Kind Mädcen - Mischung zwischen 1ste rund 2ter SS
5. Kind Junge - identische mit 4ter SS

LG BUNNY #hasi

Beitrag von gsd77 01.02.11 - 14:16 Uhr

Hallo,
das kann man auf keinen Fall mit Sicherheit sagen :-)
Habe 2 Mädls im Alter von fast 13 und 14 Jahren, beide ss total Problemlos von meinen Wehwehchen her.
Mein Sohn ist 2 Jahre und seine SS war furchtbar, angefangen von Übelkeit bis ins 5. Monat über Wasser im ganzen Körper bis hin zur GMH Verkürzung im 6. Monat...
Nun bin ich in der 24.SSW und die Wehwehchen sind genauso schlimm wie bei meinem Sohn! Übelkeit bis jetzt, Rückenschmerzen, Migräneanfälle usw. und ich bekomme eine kleine Prinzessin :-)

Ich schätze es liegt bei mir am Alter :-)

Alles Gute!

Beitrag von katha5762 01.02.11 - 14:16 Uhr

Kann es irgendwie kaum noch abwarten, was für ein Geschlecht es wird! Oh man!

Beitrag von babyleo2005 01.02.11 - 14:18 Uhr

Hallo Katha!

Ich hatte von den Beschwerden her ziemlich gleiche SS und habe einen Sohn und eine Tochter;-)
Ich denke, daß man vom SS-Verlauf nicht auf das Geschlecht rückschließen kann!

LG Saskia mit Nr 3#paket (36.SSW)

Beitrag von dschinie82 01.02.11 - 14:50 Uhr

Also bei mir wars ziemlich gleich (bisher) und ich kriege wieder einen Jungen.

Allerdings kann man das nicht pauschalisieren. Bei meiner Tante war die zweite SS total anders als die erste, aber sie hat zwei Mädchen... das haute das wieder gar nicht hin...

Lass dich von solchen Ammenmärchen nicht beirren!