Nur noch 56 Tage - Oh mein Gott

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fruchtschnitte83 01.02.11 - 14:25 Uhr

Hallo Mädels,

ich hab grad gerechnet und mit Erschrecken festgestellt, dass es nur moch 56 Tage bis zum errechneten ET sind und da ich schon seit der 28. SSW mit vorzeitigen Wehen zu kämpfen habe und meine Hebamme auch davon ausgeht, dass mein Baby ein bis zwei Wochen früher kommt, kriege ich es nun doch so langsam mit der Angst zu tun #zitter

Vor allem muss ich noch so viel erledigen.
Das Kinderzimmer ist zwar schon aufgebaut, aber noch nicht befüllt. Das Bett noch nicht gemacht, die Wiege steht auch noch im Keller, die Kleider muss ich noch waschen und einsortieren, Dekomäßig ist auch noch nichts gemacht. Ja noch nicht einmal meine Kliniktasche ist gepackt #schock
Dabei soll ich mich doch schonen und habe auch noch ein kleines Kind, dass ja auch noch versorgt werden will.

Wem geht´s genauso, dass er den ET irgendwie so ein bisschen aus den Augen verloren hat und noch einiges tun muss?


LG
Fruchtschnitte (32+0)

Beitrag von pegsi 01.02.11 - 14:28 Uhr

Ich hab noch 9 Tage länger. :-)

Allerdings mache ich mir keinen Streß: Bett und Wiege stehen, mehr als das und mich braucht ja ein Baby am Anfang kaum. Deko ist Säuglingen schnurz. ;-)

Das Waschen fange ich erst Mitte Februar an, sonst liegts ja wieder lange bis es gebraucht wird.

Kliniktasche nehme ich dann auch Ende Februar in Angriff, wobei ich da letztes Mal nicht viel brauchte.

Beitrag von maeusekrieger 01.02.11 - 14:29 Uhr

Hi!
Bin heute 30+0 und hab auch noch nix und mir heut vormittag gedacht, ich sollte jetzt dann mal alles herrichten. Hab zwei Kindergartenkinder und da ist immer viel zu tun, mal schauen. Ende Februar sollte alles so weit sein.
lg maeusekrieger

Beitrag von loulesca 01.02.11 - 14:35 Uhr

Hi,

bei mir sinds auch nur noch 59 Tage. Der Stress kommt langsam auch auf. ich hab zwar schon alles an Klamotten, aber ansonsten nichts. Kinderzimmer ist noch ein Rohzimmer...müssen noch Tapeten abreissen, neu tapezieren, Boden verlegen, Zimmer abholen etc...
Und halt noch so Sachen wie Badewanne, Wickelauflage, Mulltücher etc besorgen.
Ich kann mich nur so schlecht aufraffen, bin in letzter Zeit so schlapp.
Morgen werd ich aber denke ich mal das Tapeten abreissen vornehmen.
8 Wochen nur noch...
Aber am Anfang brauchen die Kleinen ja wirklihc nur uns, und Liebe =) Der Stubenwagen kommt bald und da es erstmal bei uns im Schlafzimmer schläft, wäre es kein Dilemma, wenn das Kinderzimmer nicht komplett rechtzeitig fertig wird.

Ich wünsch euch noch eine tolle Kugelzeit =)

Beitrag von lixy 01.02.11 - 14:53 Uhr

ich hab zwar etwas mehr zeit (ET 29.4.) aber ich hab NIX!!!
uns steht noch im märz ein riesen umzug vor und wir werden alles kurz vor knapp fertig haben!
hab schon horror vor dem packen usw aber wat muss dat muss ;-)
wi rmüssen den boden komplett neu machen, alles streichen usw, also wirklich alles... und das bei über 120m² #winke

Beitrag von flummy87 01.02.11 - 14:56 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe nur noch 48 Tage und bei uns ist auch noch nicht alles fertig.
Mein Mann arbeitet auch sehr viel und so geht es nur Schritt für Schritt.
Meine Kliniktasche ist auch nocht nicht gepackt und das Kinderzimer ist bestellt aber noch nciht da, genauso wie der Kinderwagen.
Aber Steß solltet Ihr euch nicht machen. :-)
Das ist nicht gut für Euch und auch nicht für die Kleinen.
Ich bon auch schon total aufgeregt und bekomme auch langsam einwenig Angst wie es ist wenn die Kleine da ist.#zitter
Und was man nicht alles noch braucht...
Soooooooooooo viel. Muss mir nochmal nen Zettel schreiben. #schwitz
Naja nun mal sehen wie es weiter läuft...
Ich frue mich nur darüber, dass ich damit nich so alleine bin...

Lieben Gruß

P.S, Denkt dran egal wie viel ihr noch zu tun habt, langsam und vorsichtig...

Beitrag von sophie-julie 01.02.11 - 15:06 Uhr

ja, ich! und ich hab nur noch 7+3 , et ist 25.03. hab grad ma nen ikea vorhang + teppich gekauft. wickeltisch haben wir noch keinen und möbel sonst nur beistellbett. morgen wird endlich gestrichen. tasche packen und sachen waschen hab ich auch noch nicht. alles easy, is ja noch ne weile. anfang märz wird alles fertig und da sein.

also easy

Beitrag von diana.rudnik 01.02.11 - 15:32 Uhr

hallo schnitte,

also wir sind noch zwei tage vor euch und bis auf die wäsche ist noch nix da.
kizi gibts erstmal nicht, müssen erst umbauen. unsere babywiege und babyschale kommen erst in zwei wochen von der leihgabe zurück. die ausstattung für die wiege muss ich noch nähen, da die jetzige hellblau ist und wir aber jetzt eine madam bekommen. tasche ist auch noch nicht gepackt. wickelaufsatz ist auch noch nicht montiert. oh da merk ich glatt, dass doch noch einiges zu tun wäre.

aber, was solls ich stresse mich jetzt nicht. bin seit gestern zu hause mit resturlaub und ab 13. 2. dann muschu. diese woche wird sich nur ausgeruht und das nötigste im haushalt gemacht. kräfte sammeln sozusagen.

wie schon andere geschrieben haben, so ein säugling braucht nicht viel außer mama, milch und viel zärtlichkeiten.

lg diana und babygirl ET -54 (hast recht sieht komisch aus#zitter)