Wasser läuft unterm Trockner hervor wenn er an ist! Was tun?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von susi_schwarz81 01.02.11 - 14:48 Uhr

Hallo!

Wir haben einen Trockner, wo sich das Wasser in dem Tank sammelt.
Jetzt habe ich bemerkt, das Wasser unterm Trockner hervorläuft wenn er an ist. Was kann den das sein?
So funktioniert er ohne Probleme. Außer das er manchmal abschaltet und die Filterlampe blinkt abwohl der Fusselfilter leer ist!
Hat jemand Ideen?

Beitrag von ida-calotta 01.02.11 - 15:23 Uhr

Hallo!

Ist der Behälter richtig drin und leer? Bei uns läuft mal was raus wenn der Behälter schon voll ist, obwohl der Trcokner es nicht anzeigt.

Das mit dem Fusselding hatten wir auch. BEi uns gibt es unten Links eine Klappe, dahinter ist ein zweites Sieb angebracht welches man auch renigen muss. Nachdem ich das Teil ordentlich saubergemacht habe war das Problem behoben. Wir haben einen Siemens-Trockner.

LG Ida

Beitrag von loona-25 01.02.11 - 15:52 Uhr

Haallloo#winke

das Problem habe/hatte ich auch. Wenn man unten die Klappe auf macht ist links auch ein Fsselbehälter. Wenn du den richtig sauber machst dann blinkt die Lampe nicht mehr.

Etwas Wasser läuft bei mir allerdings trotzdem raus. Wei auch nicht warum



LG loona

Beitrag von chiquitaman 01.02.11 - 21:45 Uhr

Unser Hoover-trockner hatte auch "Inkontinenz"...der Schlauch der von der Pumpe zum Auffangbehälter führte schliff an der Wäschetrommel und dadurch bekam er Löcher....wurde in der garantie behoben und war als Qualitätsmangel dort bekannt...seither ist dieser Schlauch extra befestigt und gut ist.

Beitrag von manilinchen 01.02.11 - 22:01 Uhr

Hallo,

bei uns ist es dann der Fall wenn die Heizung(?) voller Flusen sitz.
Die rausnehmen abspülen und das unten im Boden befindliche Loch zum Ablauf von Flusen befreien. das sitz dann zu!!

Steht aber in der Bedienungsanleitung genau und auch mit Bild (bei uns jedenfalls)

LG