Tüthopser ab welchem alter?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von viola86 01.02.11 - 14:50 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

unsre Kleine ist jetzt grad 7 Monate alt geworden, Sie ist immer total aktiv, kann auch schon sitzen. Ab wann sind diese Türhopser? Ich finde die echt klasse und denke das unsere Tochter das total super finden wird, bin mir aber nicht sicher ab welchem Alter die Türhopser sind, könnt Ihr mir helfen?

Lg
Viola86 mit Mia 7 Monate

Beitrag von muffin357 01.02.11 - 14:57 Uhr

hi --

benutz mal die Suche...

Diese Dinger sind arg umstritten. - Bild Dir mal eine Meinung -- aber generell ist sowas nix für Kinder, die noch nicht alleine Laufen können - dem Rücken zuliebe.

#winke Tanja

Beitrag von sparrow1967 01.02.11 - 15:09 Uhr

>>Tüthopser ab welchem alter? <<

Gar nicht. Die Verletzungsgefahr ist viel zu groß.
Sie sollte sich auf krabbeln konzentrieren- damit hat sie Bewegung genug.

sparrow

Beitrag von melanie-1979 01.02.11 - 15:11 Uhr

Huhu !!

Türhopser und Gehfrei sind schädlich für Gelenke, Becken und Hüfte !!

Ich würde Dir auf JEDENFALL davon abraten, wenn Dir die Gesundheit deiner Tochter am Herzen liegt !!

LG Melli mit Lara-Sophie

Beitrag von katrinredrose 01.02.11 - 15:18 Uhr

hat die TE gefragt was ihr davon haltet???
Nein !
Sie hat gefragt ab welchem alter sie sind !!!!
kapiert?!

Wir haben selber einen, mein sohn hat ihn mit 9 monaten bekommen uns ist bis heute jeden Tag gerne drin !

wenn die kleine schon sitzen kann kannst du den ruhig schon kaufen !
lg

Beitrag von emmy06 01.02.11 - 15:20 Uhr

getroffene hunde bellen.....


dein post ist einfach nur albern und dient deiner eigenen persönlichen absolution, die du dir erteilen musst, da du deinem kind wissentlich schadest....

Beitrag von monab1978 01.02.11 - 15:32 Uhr

"Wir haben selber einen, mein sohn hat ihn mit 9 monaten bekommen uns ist bis heute jeden Tag gerne drin ! "

Sie hat auch nicht gefragt ob dein sohn gerne drin ist....

Beitrag von hella10 01.02.11 - 15:58 Uhr

"hat die TE gefragt was ihr davon haltet???
Nein !
Sie hat gefragt ab welchem alter sie sind !!!!
kapiert?!"


Vielleicht wusste sie ja noch gar nicht, dass die Dinger schädlich sind. Dann helfen obige Ratschläge ihr weiter. Denn die Frage nach dem Alter lässt sich ganz einfach mit "ab gar keinem Alter" beantworten.

Beitrag von melanie-1979 01.02.11 - 16:23 Uhr

Sorry aber Dein Beitrag ist einfach nur zum #rofl

Beitrag von emilia82 01.02.11 - 17:55 Uhr

#nanana

Beitrag von kikiy 01.02.11 - 18:12 Uhr

Du dagegen hast nun total viel zum Thema beigetragen













#rofl

Beitrag von happy.young.mum 02.02.11 - 18:53 Uhr

du auch!#klatsch

Beitrag von viola86 01.02.11 - 16:12 Uhr

Hallo

erstmal danke für die Tipp´s und richtig ich wusste noch nicht das die schädlich sind.... also hat sich das auch schon erledigt, denn den Gehfrei find ich auch total schlecht.... Ja da hätte ich dann auch selber drauf kommen können ;)

Aber seid alle mal Lieb zueinander :) Jeder hat ja seine eigene Meinung :)

Also bitte keine Streitereien :)

Nochmal Danke

Lg
Viola86 mit Mia 7 Monate

Beitrag von happy.young.mum 01.02.11 - 18:11 Uhr

Huhu

Ich denke es ist okay, ab dann wenn sie alleine sitzen können :-)

Du lässt die kleine doch nicht den ganzen Tag drine ;-)

Wir werden uns auch so ein Teil holen #huepf sobald meine Maus sitzen kann.


Lg
Alexandra #blume

Beitrag von sparrow1967 03.02.11 - 09:48 Uhr

#rofl#rofl#rofl

>>Wir werden uns auch so ein Teil holen sobald meine Maus sitzen kann<<

Ja ja- scheinbar bist du noch in der Entwicklungsstufe eines pubertierenden Teenies.... am besten mit dem Fuß aufstampfen und laut schreien" ich mach doch was ich will!" und sich bloß nix sagen lassen.

Türhopser sind schädlich für die Hüften und Gelenke!!! Denk mal drüber nach!

Gefährlich sind sie auch- der Türrahmen läßt grüßen!!

sparrow

Beitrag von happy.young.mum 03.02.11 - 19:04 Uhr

Witzig! :-D

Ja na sicher hast du recht! Aber vollstens ;-)

Sry das ich mich nicht so ausdrücke wie du es gern hättest, die Mühe mache ich mir nicht für Urbia :-p da schreib ich wie ich lustig bin, da werd ich auch gern als "noch in der Entwicklungsstufe eines pubertierenden Teenies" beschimpft :-)

LG

PS: Achja die Abgaße von den Autos,der minimale Alkoholanteil im Apfelsaft und Milchschnitte darfst du nicht vergessen zu erwähnen sind auch Gefährlich für kleine Kiddis! #rofl

Beitrag von sparrow1967 04.02.11 - 09:58 Uhr

Äpfek mit Birnen zu vergleichen ist etwas blöd, oder?

Ich versuche Schaden von meinem Kind fern zu halten, soweit ich es kann.

Eine Milchschnitte oder ne Apfelschorle sind lächerlich- ein Hüftschaden oder ne Platzwunde am Kopf dagegen nicht. Man setzt sein Kind mit dem Wissen, ihm diesen Schaden zufügen zu können, in so einen Türhopser....warum?
Kauf ein Mini-Trampolin - damit wäre dein Kind besser bedient. Wobei- da muß man ja dann dabei sitzen bleiben - Türhopser: reinsetzen und seiner Arbeit nachgehen, oder?




Beitrag von happy.young.mum 05.02.11 - 07:49 Uhr

Woher willst du denn wissen ob ich sie da alleine drin lasse ??? das sind doch alls nur unterstellungen von solchen depri muddis #augen
und wer sagt das die kleinen da stundenlang drine bleiben? ist genau das gleiche ob sie im Wipper für 15-20min am tag liegen oder im Türhopser , beides ist nicht gesund!Obwohl der Wipper ja bevorzugt wird, aber an den schiefen rücken denkt auch niemand!
Ich glaube kaum das deine Kinder bis sie selbst sitzen konnten,immer gerade lagen!

hat garkein sinn mit dir drüber zu disskutieren,da du andere "meinungen" zum Thema Türhopser nicht akzeptieren kannst du willst deine ja richtig durchsetzen #klatsch