Zyste o Zähne?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ines7986 01.02.11 - 14:53 Uhr

Hallo liebe Mamis,

habe gestern bei meiner Kleinen oben rechts eine weiße Spitze entdeckt, die sich ganz hart anfühlt. Heute dasselbe oben links. Habe schon von Zysten gehört, die sich im Kiefer bilden, aber die sind doch nicht hart und parallel links u rechts, oder? Meine Kleine ist zwar erst 15 Wo alt und der Ort für die ersten Zähne ungewöhnlich, aber Sabbern, auf den Händen kauen und rote Backen haben wir schon seit Wochen. Was sagt ihr? Zysten o Zähne?

LG Ines

Beitrag von shadow-91 01.02.11 - 14:55 Uhr

Huhu,

ich würde sagen dass die Zähne einschießen.
Aber bis sie durchbrechen kann noch lang auf sich warten lassen.

Beitrag von ines7986 01.02.11 - 15:03 Uhr

Man sieht aber auch schon 2 Spitzen, ohne Haut drüber???

Beitrag von moccassine 01.02.11 - 18:44 Uhr

Hallo, das gleiche hatten wir auch, da war meine kleine Maus noch keine 4 Monate alt. Allerdings auf beiden Seiten unten. Sah aus als ob die Eckzähne durchkämen. #ole
Die kinderärztin meinte gleich das wären Zysten ich wollte das gar nicht so recht glauben, weil die vermeintlichen Zähnchen sich auch weiß, spitz und hart angefühlt bzw. ausgesehen haben.
Und was soll ich sagen, als ich letzte Woche die "Zähne" kontrollieren wollte waren sie weg!!! :-D
Also ich Tipp bei Deinem Baby auch mal auf Zysten.

Emilia sabbert immer noch fröhlich weiter und hätte am liebsten beide Fäustchen im Mund. :-) Aber kein Zahn mehr in Sicht!

Gruß Mocca