Aprilies Wann wascht ihr die babyklamotten und mit welchem Waschmittel

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von spark.oats 01.02.11 - 14:55 Uhr

Hey ihr Lieben,

ich bin gerade am grübeln, wann ich die Babysachen waschen sollte. So lange haben wir ja nicht mehr #huepf

Benutzt ihr euer normales Waschmittel? Auch euren normalen Weichspüler? Benutzt man dann eigentlich Weichspüler?

Liebste Grüße

Sparki mit Daja 29.Woche

Beitrag von jessiinlove82 01.02.11 - 14:58 Uhr

Hallo,
bin zwar kein Aprillie aber ich werde die Sachen zusammen mit unseren mit einem flüssigen sensitiv Waschmittel und ohne Weichspüler waschen.

LG

Beitrag von chrisdrea24 01.02.11 - 15:00 Uhr

Hi Sparki,
ich bin eine April Mama. Überlege auch schon die ganze Zeit, wann ich anfangen soll. Aber es sind echt riesen Berge. Die ganzen Säcke und Schlafsäcke und Matratzenbezüge miteingeschlossen. Werde Ende Februar damit anfangen. Benutze unser ganz normales Waschmittel, flüssiges Persil und den Lenor Sensitive Weichspüler. Die neuen Sachen wasche ich zweimal.
ANDREA
Wann fängst Du an?

Beitrag von leelala 01.02.11 - 15:06 Uhr

Hallo!

Bin auch eine April Mama und werde genauso wie chrisdrea24 Ende Februar Anfangen die Sachen zu waschen.
(Auch mit Persil flüssig und Lenor sensitiv).

Ich hoffe, dass der Schrank bis dahin ausgelüftet ist.Der müffelt nämlich noch ordentlich.
Falls der Schrank noch stinkt warte ich noch etwas länger.

LG Leelala 30SSW

Beitrag von chrisdrea24 01.02.11 - 15:09 Uhr

Lach- ich hab net mal nen Schrank.... Wir schaffen uns noch so ein offenes Schränkchen an und wenn ich jetzt schon wasch, dann ist ja bis April alles eingestaubt.... Dafür hab ich heute endlich mal die Pflegeprodukte gekauft. Glaub ich hab jetzt echt alles außer Surfbretter.... Und wegen den Klamotten schau ich dann erst Ende Februar.
ANDREA

Beitrag von canadia.und.baby. 01.02.11 - 15:09 Uhr

Wir haben sie ganz normal mit unseren Sachen mitgewaschen.

Wir benutzten seit jahren sensetiv Waschmittel und sensetiv weichspüler

Beitrag von irish.cream 01.02.11 - 15:14 Uhr

Hallo,

meine Mama #verliebt fängt jetzt an, immer mal zwischendurch eine Maschine Babywäsche für mich zu waschen, wenn sie frei hat..

Meine Mom wäscht die Sachen, weil sie einen Trockner im Wäschekeller hat und somit die Sachen auch schnell trocken bekommt - ich müsste in der Wohnung trocknen und das ist schon mit unseren normalen Wäscheberg kaum machbar..

Gewaschen wird mit unserem normalen Waschmittel - kein Weichspüler (haben ja den Trockner!) und alle Sachen, egal ob neu oder vom großen Bruder, werden 2mal gewaschen und danach in den Trockner gestopft..

Grüße
Tanja mit Brian (3) und Amy (31.ssw)

Beitrag von hexchen1982 01.02.11 - 15:28 Uhr

Hi,

also ich habe alles immer dann gewaschen wenn ich es gekauft bzw. geschenkt bekommen habe.

Alles liegt schon piccobello im Kleiderschrank und wartet auf seinen Einsatz.

Habe Einzelteile mit unserer normalen Wäsche gewaschen, werde ich ja später auch machen.

LG Hexchen

Beitrag von spark.oats 01.02.11 - 15:35 Uhr

danke für eure ganzen antworten #herzlich

ich denke ich fange so ende februar an. :)

kann man denn schlafsäcke einfach so in die waschmaschine stopfen?

Beitrag von jessiinlove82 01.02.11 - 15:54 Uhr

Ja, hab ich auch schon. 30 Grad Feinwäsche.
Einfach die Pflegehinweise beachten.

;-)

Beitrag von spark.oats 01.02.11 - 16:04 Uhr

hahah darauf hätte ich auch kommen können, danke :D

Beitrag von sansdouleur 01.02.11 - 16:35 Uhr

Also ich habe eig. 29.4 erst ET, aber bin mit Zwillingen schwanger und habe leider jetzt schon arge Probleme, kaum Gebärmutterhals noch, Wehen, ständig Krankenhaus...

Deswegen habe ich heute begonnen die Wäsche erstmal zu sortieren, nach den Pflegehinweisen in der Wäsche, das war schon ne Arbeit.

Und jetzt habe ich gerade die 4. Waschmaschine an und werde für heute dann schluss machen. Aber ich brauche sicher noch mind. 6 Maschinen. Ich denke, ich habe einfach zu viel. Aber ich wasche auch gleich die größeren Sachen mit und verpacke die dann ordentlich in solchen Dingern, zum untern Bett schieben.

Also Waschmittel habe ich Lenor sensitive Weichspüler und spee sensitive Waschmittel und das riecht so toll, überlege unsere Wäsche jetzt auch immer so zu waschen...

Ich packe die Sachen dann in den Schrank und was soll da noch groß passieren?!außerdem sagen die ärzte bei mir, wenn ich bis zur 30+0 ssw komme, ist das schon gut bei meinen werten!

Sonst reicht sicher Ende Februar aus. Mache s doch dann, wenn du Lust dazu hast, ich finde, es muss spaß und Freude bringe...

Liebe Grüße

Beitrag von chris1179 01.02.11 - 16:50 Uhr

Hallo,

ich bin zwar keine April-Mama, sondern voraussichtlich eine Mai-Mama, aber ich hab die Babysachen letzte Woche zwei Mal durchgewaschen, und zwar mit unserem ganz normalen Waschmittel.

Weichspüler ist überflüssig, da dieser bereits in den Waschmitteln enthalten ist. Ich benutze also keinen.

Die Sachen trocknen momentan noch auf einem Wäscheständer, der ausnahmsweise nicht im Waschkeller, sondern bei uns in der Wohnung steht und wenn die Sachen trocken sind, kommen sie vorübergehend in einen Wäschekorb.

Sobald die Wickelkommode aufgebaut ist bzw. entsprechend ausgelüftet hat, räume ich die Sachen ein.

Lg Christina + Krümelchen (24+6)

Beitrag von tanteelli 01.02.11 - 17:21 Uhr

Hi,

da ich mir erstmal einen Überblick darüber machen musste, was ich schon habe und was ich brauche, habe ich alle Baby-Klamotten am Wochenende gewaschen. Bin wie du in der 29. Woche.

Ab jetzt gehts dann zu Flohmärkten usw. fehlende Sachen kaufen, die dann nochmal in einem Schwung gewaschen werden und fertig bin ich.

Kinderzimmer ist ja auch schon zu 95% fertig :-D Es soll endlich was im Schrank liegen...

Ich mach jetzt noch alles, solange ich noch kann, wer weiß wie ich mich in 4 Wochen fühle. Momentan strotze ich noch vor Energie.

LG

Beitrag von leona78 01.02.11 - 19:08 Uhr

Hallo,

werde meine Klamotten irdendwann im März nach und nach Waschen.

Nehme dazu normales Flüssigwaschmittel, aber immer nur wenig. Die Dosierungsempfehlung auf der Verpackung finde ich total übertrieben.

Weichspüler verwende ich auch nur verdünnt oder gar keinen. Wir waschen mit Regenwasser aus der Zisterne und das ist von Natur aus weicher.

Sollte unsere Kleine das Zeug nicht vertragen, wechsle ich auf Produkte für empfindliche Haut.

lg

Beitrag von sachsenmaad 01.02.11 - 19:53 Uhr

Huhu:-)

Bin voraussichtlich auch eine April Mami (es sei denn, unser Kleiner will schneller raus) :-D

Wir fangen diesen Monat mit waschen an, meine Mama hilft mir da zum Glück...

Bei dem Waschmittel hab ich auch schon gegrübelt, werde mal das Persil Sensitiv ausprobieren...

Weichspüler lasse ich erstma weg, haben hier weiches Wasser, und mal schauen eben wie sich die Kleidung mit dem P>ersil anfühlt und riecht :-)

LG und alles Gute

Sachsenmaad mit Santiago inside 30+5 (31.Ssw)#verliebt