Oma spannt!

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von leefu 01.02.11 - 15:06 Uhr

Was kann man denn gegen eine 80jährige Oma tun, die an unserem Haus nicht vorbeigehen kann, ohne in die Fenster reinzuspannen. (Sind bobentiefe Fenster und sie durchquert unseren Garten auf dem Wer zu ihren Tieren.)
Reden nützt ja offensichtlich nichts. Meine Güte, wie das nervt.

Bin offen für Ideen....

Beitrag von thea21 01.02.11 - 15:10 Uhr

Ich würde ihr den nackten Arsch entgegen strecken!

Beitrag von leefu 01.02.11 - 15:11 Uhr

#pro...#rofl...#nanana

Beitrag von thea21 01.02.11 - 15:16 Uhr

Würd ich tun, im Ernst!:-)

Beitrag von flamingoduck 01.02.11 - 15:22 Uhr

...am besten die ganze Familie, alle auf Kommando die Popos zeigen! #rofl

Beitrag von leefu 01.02.11 - 20:05 Uhr

#ole

Beitrag von duvute 01.02.11 - 20:25 Uhr

dann hat sie nicht nur die Oma am Fenster!#rofl#schock

Beitrag von sarosina1977 01.02.11 - 15:10 Uhr

Ich hatte so einen saublöden Vermieter, der das gemacht hat. Ich hatte eine EG-Wohnung und wann immer es ging, hat er auch in die Fenster geglotzt.

Ich habe dann mal mit der Kamera und dem großen Blitz gewartet und ihn fotografiert - ihn hat es fast rückwärts umgehauen...

Und ab da war Ruhe. Bin aber trotzdem ausgezogen.

Beitrag von leefu 01.02.11 - 15:12 Uhr

ausziehen aus nem neugebauten haus? nee nee, kommt nicht in die Tüte....

Beitrag von sarosina1977 01.02.11 - 15:15 Uhr

Ich weiß ja nicht, wie Ihr wohnt. Ich hatte "nur" eine Mietswohnung.

Stellt sich die Frage, warum die Oma (Eure??) durch Euren Garten latscht.

Wenn das Eure Oma ist...dann würde ich mal Schilder an die Fenster machen:



"Wer durch dieses Fenster guckt, fällt bald tot um"



Aber ich habe eh einen seltsamen Humor...

Beitrag von leefu 01.02.11 - 20:06 Uhr

böse #cool

Beitrag von stoltze-mami83 02.02.11 - 10:50 Uhr

...#rofl#roflnee ich find den gut hihi a überlegt se sich vieleicht nochma reinzuschauen am besten noch mit so nen sensenmann als abbildung hihi Gevater tot wartet.#rofl#rofl#rofl#rofl

Beitrag von windsbraut69 02.02.11 - 16:46 Uhr

Dann sollte man seine Bösartigkeiten aber auch schreiben können....

Beitrag von silsil 04.02.11 - 10:03 Uhr

.#rofl...und wenn sie dann wirklich tot umfällt. Mit 80 ja nicht so abwegig.... #schock

Beitrag von flamingoduck 01.02.11 - 15:26 Uhr

...schau mal, ob Du Dir aus der Videothek einen lebensgroßen Pappkamerad aus dem Horrorfilmbereich leihen kannst....z.B. Jason oder Thomas Hewitt mit seiner Kettensäge oder so....
(ein guter Freund von mir hatte Thomas Hewitt im Flur stehen (hat er am Sperrmüllhaufen einer Videothek gefunden)....uuuuaah, da gruselts mir immer noch)

Und stell den ins Fenster - die ist garantiert das letzte Mal bei Dir ums Haus geschlichen!

#rofl

Beitrag von mallorca456 02.02.11 - 09:31 Uhr

#rofl#rofl#rofl

Beitrag von risala 01.02.11 - 15:30 Uhr

Hi,

sowas haben wir bei uns im Ort auch - unsere Fenster zur Straße sind gerade so hoch, dass man noch reinschauen kann. Und eine Frau (ca. 35 Jahre alt) glotzt wirklich IMMER rein. Sobald es irgendwie mal passt, mache ich das Fenster auf und frage sie, ob sie nichtmal reinkommen möchte um unser Haus zu besichtigen, wenn sie doch IMMER beim Vorbeigehen einen langen Hals macht ;-). Ich glaube, da wird sie ziemlich dumm gucken.

Vielleicht ist das auch eine Möglichkeit für eure "Oma".

Alternativ würde ich mich vor ihr Haus stellen und ebenfalls in die Wohnung schauen - und das genauso oft am Tag, wie sie bei euch vorbeiläuft.

Die letzte Möglichkeit wäre (ich weiß aber nicht, ob ich wirklich mutig genug dafür wäre #schwitz), schnapp Dir Deinen Mann - vorausgesetzt keine Kinder sind im Haus - und tu so, als wärt ihr "sexuell gerade sehr aneinander interessiert" - dabei natürlich viel Haut zeigen.

LG
Kim


Beitrag von ellannajoe 01.02.11 - 16:30 Uhr

#rofl

Ich muss auch in jedes Fenster gucken. Ich hab einen Gardinenfetisch. Das schönste für mich sind schön gestaltete Fenster. #schein

#winke

Beitrag von risala 01.02.11 - 16:54 Uhr

Hi,

naja, man merkt aber schon, ob jemand einfach ein schön gestaltetes Fenster anschaut (viele sind von unseren schön wachsenden Blumen fasziniert - da hab ich auch nichts gegen) oder ob er wirklich "rein" sehen will.

Die Dame bei uns reckt immer den Hals, um noch mehr zu sehen... DAs nervt dann schon.

LG
Kim

Beitrag von .roter.kussmund 02.02.11 - 22:44 Uhr

auch wenns dir nicht gefällt aber ich vermute, ihr seid für die frau unwichtiger, als du vermutest... die frau wird wohl euer fenster NUR als spiegel nutzen... mehr nicht. :-)

Beitrag von ppg 01.02.11 - 17:50 Uhr

Ich wär in so eine Wohnung gar nicht erst eingezogen.........

Ehrlich , jeder schaut doch in die hellerleuchteten Fenster von Erdgeschoßwohnungen.

Ute

Beitrag von king.with.deckchair 01.02.11 - 18:15 Uhr

Ich nur, wenn ich gerade mit dem Bus dran vorbeifahre - aber dann auch ungeniert, da bin ich ehrlich #hicks

Ich denke aber auch "Hey, die wissen doch, wie sie wohnen und dass hier alle halbe Stunde der Bus kommt, sollen sie eben Vorhänge vorziehen..." #schein

Allerdings würde ich nie irgendwo langsamer vorbei laufen oder gar stehen bleiben um in die Wohnung zu gaffen, das gehört sich wirklich nicht.

Beitrag von ellannajoe 01.02.11 - 18:44 Uhr

Ich liebe es, meine Nachbarin hat einen super tollen Geschmack, wunderschöne Gardinen, tollen Dekoschmuck und supertolle Wandfarben. Größtenteils versuche ich meine Sucht durch Zimmerschau zu befriedigen, weil man ja nicht offensichtlich glotzen will, aber hey wozu gibt es Rollos, Jalousien, Plissee. #rofl

#winke

Beitrag von king.with.deckchair 02.02.11 - 17:47 Uhr

Ohja, Zimmerschau, super! Wobei ich da oft einfach nur neidisch werde und SO!FORT! umziehen und Möbel kaufen will! Aber sowas von sofort!

Besser ist da Immobilienscout. Wir sind schon eine Weile auf der Suche und was man da so sieht - Huch! Ich frage mich dann auch immer, warum die Leute nicht wenigstens ein bisschen aufräumen, wenn der Makler sich zum Fotografieren ansagt. #gruebel Und ehrlich: Nach ein bisschen Umzugsunordnung sieht das bei einigen wirklich nicht aus...

LG
Ch.

Beitrag von leefu 01.02.11 - 20:03 Uhr

Wir haben ein Haus gebaut - in der der zweiten Reihe. Bis zur Straße ist es eeeeewig weit und rings ums Haus ist nur unser Garten. Also IDEAL für bodentiefe Fenster. Nur wer konnte ernsthaft ahnen, daß gerade die Oma meines Mannes, nicht an diesen Fenstern vorbeikommt, ohne zu "schauen, ob jemand da ist" (ihre Worte) Naja, ein altes Pferd ändert nicht mehr seinen Gang. Ich muß es mit Humor nehmen, deshalb der Thread. Mir bleibt zwar jedes Mal das Herz stehen, wenn ich zum Fenster schaue und sehe da dieses Gesicht, aber gut, was mich nicht umbringt....#schock

  • 1
  • 2