Hatte jemand von euch den Nuvaring?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mariju 01.02.11 - 15:33 Uhr

Hallo Mädels!

Eigentlich falsches Forum, aber ich denke das hier vielleicht die ein oder andere ist die mit dem Nuvaring verhütet hat.

Fällt mir früh ein zu fragen, gleich habe ich Termin beim FA #schein

Also, ich habe vor meiner SS (hab vor 4 1/2 Monaten entbunden) mit der Pille verhütet, hatte aber nach absetzen ganz schon Probleme mit den Hormonen.
Jetzt habe ich gedacht, weg von der Pille uns mal was anderes versuchen.
Wir möchten nur ein Jahr verhüten und ich will dem Hormoncaous aus dem Weg gehen.

Hatte jemad den Nuvaring?
Ward ihr zufrieden?
War der Zylus wieder regelmäßig als ihr den Ring weg gelassen habt?
Und noch eine Frage, ist das kein störendes Gefühl? bzw. hat man nicht immer den Gedanken ob der nich rausfällt?

Danke

maria & klein Luis (19 Wochen)

Beitrag von das.aprilkind 01.02.11 - 15:37 Uhr

Ich hatte den NuvaRing,

war sehr zufrieden, rausrutschen tut er nicht, weder ich noch mein Freund haben ihn beim Sex gespürt. Mein Zyklus hat sich auch schnell nach absetzen wieder eingependelt, hatte ihn aber auch nur ca 1 1/2 Jahre.

Würde ihn aber immer weiterempfehlen, man muss an nichts mehr denken

;-)

Beitrag von herzblatt77 01.02.11 - 15:37 Uhr

Ich hatte den Nuvaring und habe total allergisch reagiert.
Ausschlag begann erst im Schambereich und wanderte dann überall auf den ganzen Körper.

Meine FA meinte das würde niemals vom Ring kommen. Ich war auch beim Hautarzt der mich gegen die Krätze behandelte. Nix hat geholfen.

Erst als ich den Ring nicht mehr genommen habe war ich nach ca. 2 Monaten komplett Beschwerdefrei.

Ich bin durch die Hölle gegangen, glaubs mir. Aber ich kenne zwei andere die auch mit dem Ring verhüten und die haben überhaupt keine Probleme und sind sehr zufrieden.

Bis auf dass er beim Sex manchmal mit rauskommt bzw. der Mann den Ring spürt.

LG
herzblatt

Beitrag von zweiunddreissig-32 01.02.11 - 15:37 Uhr

Wenn du stillst, darfst du den Nuvaring nicht anwenden!

Ich hatte den 4 Monate, dann hab ich schlimmste Brustschmerzen bekommen. Solche Schmerzen hatte ich nicht mal bei der SS oder Stillen, nicht mal die Treppe hinauf ohne Schmerzen#schmoll
Ansonsten hab ich ihn gar nicht gespürt und beim #sex hat er nicht gestört.

Beitrag von bini11 01.02.11 - 15:41 Uhr

Hallo Maria

Also ich hatte den NuvaRing jahrelang und ich war super, super zufrieden damit!
Also mein Zyklus war eigentlich fast direkt nach absetzten regelmäßig.

Also er stört nicht es sei denn er liegt nicht richtig! Es ist eigentlich wie ein OB benutzen und wenn ein OB nicht richtig liegt dann drückt es ja auch (zumindest bei mir ist das so) und das kann auch mit dem Ring sein aber wenn er dann richtig liegt dann ist alles super. Ich habe ihn nicht gemerckt weder beim Sex noch beim schwimmen oder sonst was.

Man muss halt nur zwei mal im Monat (beim rein machen und raus holen) daran denken dass ist für mich schon mal wichtig :-)
Bin etwas vergesslich ab und an ;-)

Und was halt noch gut ist daran, solltest du doch mal den Ring raus nehmen und er länger drausen ist dann verlierst du den schutz nur für sieben Tage. Wie auch immer, so hab ich das gesagt bekommen...

Also ich finde den Ring klasse und würd ihn auf jeden Fall weiter empfehlen ;-)

Aber am besten du fragst nachher mal deinen Frauenarzt genau danach

lg bini #winke

Beitrag von jennifer.cloney 01.02.11 - 15:48 Uhr

Ich habe fast fünf Jahre mit dem Nuvaring verhütet.
Wäre auch immer wieder meine erste Wahl.
Es muss halt immer wieder individuell zur Frau passen. Die einen Vertragen die Pille nicht, andere nicht die Spirale und dann eben auch manche den Nuvaring nicht.
Da hilft nur testen...;-)

Ich hatte nie das Gefühl, dass ich den Ring verliere. Ich hatte gar nicht gemerkt, dass ich ihn in mir hatte. Es war nie ein Problem ihn zu entfernen.

Mein Partner hat ihn ab und an gespürt, fand es aber nicht unangenehm.

Nach absetzen des Rings hatte ich sofort einen regelmäßigen Zyklus und einen ES.

Ich wünch Dir alles Gute.
Jennifer