mal ne ganz eklige Frage an die die schon Kinder haben. Sorry

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rockylee 01.02.11 - 16:49 Uhr

Wie ist das eigentlich mit den Wochenfluss????

man soll ja sechs Wochen nicht Baden, ich meine wenn man Stark Blutet versteh ich das ja aber wenn kaum noch was da ist ( meine Entbindung ist heute genau 2 Wochen her ) darf man dann wirklich nicht Baden?? und was könnte passieren. Ich hätte nämlich sooo lust auf ein schönes warmes Bad. Achja Stillen tu ich übrigens leider nicht da ich keinen richtigen Milcheinschuss bekomen habe.

und jetzt wirds eklig:

es heisst ja auch keinen sex in der Zeit aber mein Schatz und ich hatten schon das ganze ende der Schwangerschaft keinen da ich absolut keine lust hatte. Aber so almählich kommt die lust zurück und ich hab schon über Kondome nach gedacht. Ich will auf keinen fall wieder Schwanger werden oder eine Infektion bekommen aber wenn ich meinen Mann vorher Baden schicke und dann mit Kondom??? meint Ihr das geht??

Ich meine manche Frauen werden ja auch direkt nach der Geburt wieder Schwanger!!! War bei denen der Wochenfluss etwa schon weg oder wie machen diese das?? Sorry das kling jetzt vieleicht auch irgendwie Kindisch aber es interessiert mich einfach und volle sechs Wochen nur Duschen und keinen sex wo ich seid langen so gerne möchte ist irgendwie echt Hart aber ich will kein Risiko eingehen das es mit Kondom auch zu infektionen kommen kann weil drauf machen muss man das ja auch irgendwie oder übertreiben die Ärzte da ein wenig bei Spontan Geburten??

Ich Danke Euch schon mal für Euere Antworten und ein ganz DICKES SORRY FÜR DIESE FRAGE

Beitrag von jule211180 01.02.11 - 16:54 Uhr

Huhu...
Also, um es ganz kurz zu machen. Bei mir wars so:
Ich war nach 2 Wochen baden.
Nach 3 Wochen hatte ich GARKEINE Blutung mehr, und ebenfalls nach 3 Wochen hatten wir auch schon wieder Sex... Mit Gummi versteht sich ;o)
Übrigens hatte von meinen Freundinnen, mit denen ich darüber gesprochen habe, keine eine Blutung von ca. 6 Wochen. Wir waren alle um die 2 bis 4 Wochen...
Ich hab mir dann übrigens 6 Wochen nach der Geburt die Spirale setzen lassen, und damit war dann das ganze Thema abgeschlossen
LG Jule

Beitrag von pegsi 01.02.11 - 16:54 Uhr

Baden ist kein Problem, das ist längst überholt, daß man nicht sollte.

Was den Sex angeht, bin ich leider auch ziemlich ahnungslos. Ich habe 8 Wochen lang geblutet und fühlte mich so unsexy, dass ich überhaupt keine Lust hatte. :-D

Beitrag von pumagirl2010 01.02.11 - 16:55 Uhr

#rofl also ich hab mich an die 6 wochen gehalten mit sex und badewanne hatte halt weil ich dammschnitt hatte sowieso noch etwas angst und wollte es nicht reskieren das was aufreisst und baden ist ja so das der ganze dreck von dir drin schwimmt und es deswegen auch zu infektionen führen kan.#winke

Beitrag von qrupa 01.02.11 - 19:12 Uhr

Hallo

die Geschichte mit der INfektion ist ein längst überholtes Ammenmärchen. Das ist im Prinzip nichts anderes als wenn du dir in den Finger schneidest und dann baden gehst.

Beitrag von ju.ja 01.02.11 - 16:56 Uhr

Jawoll, kann auch nur zustimmen, baden ist erlaubt und auch Sex mit Kondon (soweit Frau und Mann eben Lust haben)...hatte am WE GVK, die Hebamme hat das so gesagt1
Also viel Spaß

Beitrag von mirabell 01.02.11 - 16:57 Uhr

Baden sollst du nicht wegen der infektions gefahr! Wenn du einen ob benutzen kannst nimm den ! Dann kannst du baden;-)

Sex kannst du auch jetzt schon haben, aber wie du schon sagt nur mit Kondom:-)

Viel spass#winke

Beitrag von jwoj 01.02.11 - 16:59 Uhr

OBs sind der gänzlich verkehrte Ansatz. Die Infektion holst du dir eher von dem Einführen eines OBs als vom Baden. Deswegen darfst du ja auch keine OBs benutzen beim Wochenfluss.

Viele Grüße!#winke

Beitrag von dine1975 01.02.11 - 16:58 Uhr

ich hatte nach 5 tagen#sex mit gummi...juhu und ich lebe noch.... denke, wenn du bereit bist ist es ok.lg

Beitrag von uta27 01.02.11 - 17:10 Uhr

Du kannst baden und du kannst auch Sex haben (mit Kondom), wann DU es möchtest!
Das mit dem 6 Wochen nicht baden ist ein alter Zopf, ich bin erstaunt, dass dies heute immernoch gesagt wird!
LG, Uta

Beitrag von sandmann1234 01.02.11 - 17:36 Uhr

welcher mann steckt "ihn" den gerne ins blutbad?? Meiner schläft noch nicht mal mit mir wenn ich meinen scheiß hab

Also wenn du geschnitten oder gerissen bist tuts weh, ich hatte keine blutungen da ich direkt nach der geburt ne as hatte...versuchs aber wenns weh tut, aufhören.

Beitrag von zopf97 01.02.11 - 18:00 Uhr

Also ich würd mir nur Sex in der Wanne verkneifen... :-p

Sonst ist Baden ok und Sex mit Gummi auch, würd ich sagen!
Ich hab allerdings damals 8 Wochen gewartet, weil ich ziemlich heftig gerissen war.

Beitrag von feria11 01.02.11 - 17:38 Uhr

Hallo!

Ich war das erste Mal eine Woche nach der Geburt baden, da ich mir eine fiese Erkältung eingefangen hatte. Meine Hebi meinte nur ich soll das Wasser nicht zu heiss machen, weil es dann wieder vermehrt zu Blutungen kommen kann. Achja und ein Erkältungsbad nach Dammriss kann ich nicht unbedingt empfehlen. #schein

Lg Alex