ab wann ist urin test zuverlässig?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von jalina79 01.02.11 - 17:13 Uhr

hallo,habe heute 14 tage nach meinem kryo-transfer,da ich es nicht mehr aushalten konnte einen urin test gemacht.leider negativ.morgen ist bluttest.meint ihr ich kann mich auf das ergebnis verlassen oder kann der test auch falsch neg sein, da der hcg wert im urin noch nicht hoch genug ist?habe gehört, dass er dem im blut hinterher hinkt.ich bitte um ehrliche antworten,auch wenn die wahrheit schmerzt.lg jalina79

Beitrag von schogun 01.02.11 - 17:32 Uhr

Nach 14 Tagen Transfer müsste er eigentlich anschlagen. Sorry!

Beitrag von enni.f-23 01.02.11 - 17:32 Uhr

Hallo

ich habe mal von einer bekannten gehört das sie 1 tag vor bluttest getestet hat und das war negativ und sie war schon fertig mit der welt wollte garnicht mehr zum bluttest gehen und sie ist aber dann doch gegangen und der Bluttest war Positiv und heute hat sie 2 zwillinge im alter von 2 jahren. Also gib die hoffnung nicht auf!

drück dir die daumen für morgen. viel glück
Lg

Beitrag von motmot1410 01.02.11 - 17:36 Uhr

So pauschal kann man das aber nicht sagen. Manche Praxen bitten die Frauen schon sehr früh zum BT.
Aber 14 Tage nach dem Transfer ist der Urintest schon sehr sicher. Ich würde mich nicht an solchen Geschichten festhalten.

Beitrag von motmot1410 01.02.11 - 17:34 Uhr

Was war das denn für ein Test?

14 Tage nach dem Kryo-ET bist Du heute ja schon überfällig (je nachdem wie lange die Kryos kultiviert wurden: ES+ 16/17) und da sind die meisten SST schon sehr zuverlässig.
Es gibt zwar immer wieder Frauen, die am Anfang einen nur geringen HCG-Wert haben, aber in den allermeisten Fällen zeigen die Test jetzt schon richtig an. Der BT wird das Ergebnis wohl leider bestätigen :-(

Beitrag von jalina79 01.02.11 - 17:50 Uhr

testamed vom schlecker!

Beitrag von motmot1410 01.02.11 - 18:49 Uhr

Ok, ich frag mal anders: Welche Empfindlichkeit hatte der Test? 10er, 25er oder 50er?

Beitrag von jalina79 01.02.11 - 18:56 Uhr

es war ein 25er frühtest testamed von schlecker.

Beitrag von diddy26 01.02.11 - 18:49 Uhr

Hallo Jalina,

im Grunde hättest du ja dann auch schon deine Mens bekommen müssen,
wenn du aber schon über deinen Termin hinaus bist, kannst du noch hoffen.
Viel Glück, DIDDY;-)

Beitrag von jalina79 01.02.11 - 18:54 Uhr

ja hätte ich schon am wochenende bekommen müssen.mein erster zyklustag war der 1.1.11.ich bin ganz irritiert.habe halt auch nicht am morgen,sondern am mittag getestet heute.nix von der mens in sicht...
aber die medis könnten das doch auch verzögern oder?

Beitrag von motmot1410 01.02.11 - 19:15 Uhr

Ja, wenn Du Progesteron nimmst, dann kann die Mens schon mal was später kommen oder auch erst nach dem Absetzen.
Ein 25er ist jetzt schon sehr sicher :-(

Beitrag von jalina79 02.02.11 - 11:07 Uhr

hallo,also war heute beim bluttest.mein arzt meinte ,dass die urin tests nicht zuverlässig sind, vorallem in diesem stadium sei der hcg im urin meist noch n icht nach weisbar.ich habe einen bluttest gemacht und bekommen morgen das ergebnis.also wieder was dazu gelernt.werde mich mit diesen urin-tests in zukunft nicht mehr verrückt machen,sondern warte der bluttest ab.danke trotzdem.lg jalina79

Beitrag von kermi14 07.03.11 - 15:59 Uhr

Hallo Jalina.
Dein Forumsbeitrag ist schon ein paar Tage älter. Aber ich bin gerade in einer ähnlichen Situation und wollte einfach mal nachfragen, wie das Ergebnis Deines Bluttests war?? Ich bin jetzt bei ET +13 (nach Kyrotransfer) und habe morgen BT. Aber auch ich konnte es nicht lassen und habe heute einen Urintest gemacht, der negativ war.... Meine Mens ist noch nicht eingetrudelt und auch sonst habe ich ein paar Anzeichen, die darauf hinweisen, dass es vielleicht doch geklappt hat. Ich bin jetzt sehr verunsichert und ärgere mich gerade furchtbar, dass ich nicht bis morgen warten konnte....
Ich danke Dir für eine Antwort.
Lieber Gruß von Kermi