Erfahrung mit Orthomol fertil plus?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lelutu 01.02.11 - 17:41 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
ich war heute in der Apotheke und habe mich beraten lassen, in wie weit man den Kiwu natürlich unterstützen kann.
Ich habe letzten Monat das erste Mal ein ZB geführt, das auch super aussah. Tempi so wie es sein soll und ES war auch da. Außerdem nehme ich Femibion. Die Apothekerin sagte mir, dass man auch beim Mann gut unterstützen kann und zwar mit Orthomol fertil plus. Das würde die Spermien "lebendiger" machen, durch die optimale Zusammensetzung von Vitaminen, Spurenelementen etc. Hat jemand von Euch Erfahrung? Würde mich sehr über viele Antworten freuen!!#winke
Alles Liebe #klee#danke

Beitrag von didu-83 01.02.11 - 17:50 Uhr

hi,

das mag sein das es gut ist, aber es geht auch leichter:-) Johannisbrot sirup ist das besste was man einem mann zur unterstützung geben kann.. jeden morgen 1 EL. Es unterstützt die spermienzahl zu steigern und gegen die verformungen..

kannst ja auch mal googlen

LG

Didu

Beitrag von lelutu 01.02.11 - 17:55 Uhr

OK, super. Danke für den Tipp, da schaue ich gleich mal nach.
Alles Gute!#blume

Beitrag von didu-83 01.02.11 - 17:57 Uhr

Danke euch auch:D

Beitrag von niliane81 01.02.11 - 18:42 Uhr

Wo kann man diesen Johannisbrotsirup kaufen? Ich finde nix im Internet?