7 tage nach eispung ovu???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von haja384 01.02.11 - 17:51 Uhr

ich hatte letzte woche dienstag oder mittwoch meinen eisprung...hatte ziehen usw..also wird er es gewesen sein..nun hab ich heut einen ovu test gemacht und siehe da...eine linie...hell aber man sieht sie auf anhieb..gerad nochmal aber jetzt etwas heller....

wie geht das denn?

Beitrag von helena.h 01.02.11 - 17:53 Uhr

ja, das würde mich auch interessieren ;)

Beitrag von haja384 01.02.11 - 17:55 Uhr

komisch komisch...ich steige bei all den mittel zur kontrolle oder ähnliches nicht mehr durch :-[

Beitrag von helena.h 01.02.11 - 17:59 Uhr

Schau mal, da sind ein paar Orakelfotos, vielleicht hilft dir das weiter?
http://www.lillebe.de.tl/Orakel.htm

Beitrag von haja384 01.02.11 - 18:01 Uhr

ich hab auch schon eine seite gefunden wo man orakelt..aber ob das so gut ist?
bei einer leichten linie heißt es ja dass es negativ ist aber warum zeigt er mir überhaupt eine an?

Beitrag von wartemama 01.02.11 - 18:07 Uhr

Von Mittelschmerz allein kannst Du nicht auf den ES schließen - am sichersten läßt sich der ES anhand einer Temperaturkurve erkennen.

Wenn Du sehr empfindliche Ovus hast, können sie so gut wie immer eine leichte Linie aufweisen. Es kann auch sein, daß Du kurz vor Deiner Mens stehst, denn dann steigt das LH auch gern noch einmal an.

Wenn Du meinst, daß Du Deinen ES schon hattest, mache einfach keine Ovus mehr - das macht nur kirre. :-)

LG wartemama