Leichte Wehen und Fruchtwasser verlust?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2008-04 01.02.11 - 17:53 Uhr

Helft mir mal kurz,

ich hab leichte wehen, weiß nun nicht ob es los geht oder nicht, ich schieb einfach mal keine panik;-)
Jetzt hab ich dennoch ne frage zu Fruchtwasser was mir heut auffällt seit nachmittag.
Ich hab ne slipeinlage drin, da sieht man normal den ausfluss drauf, wechsel sie ca jede std bzw wenn ich auf wec geh, dennoch ist mein slip nass, soll das fruchtwasser sein?
Ich merk wie etwas weniges aus mir rausläuft aber das kann ja auch der ausfluss sein oder? Aber eght der durch die slipeinlage durch?

Sorry für die bekloppte frage.

Hinzu kommt das meine Mann mich vorhin anrief und er meinte das er nun mit chef auf baustelle fährt und vor 20 uhr nich heim kommt#zitter, von den wehen hab ich ihn nix gesagt, er hat mir noch nichtmal sagen könenn wo sie genau hinfahren#zitter#zitter#zitter
naja erstmal egal.
Die frage oben it mir erstmal wichtiger;-) , Wenn ich jetzt etwas fruchtwasser verlieren sollte ist das ja nicht sooo schlimm das ich ins kh muß und es unbedingt kontrollieren lassen muß, oder?#gruebel Bin ja schon 39ssw

Antje#zitter

Beitrag von babyleo2005 01.02.11 - 18:19 Uhr

Hallo Antje!
Ob Du Fruchtwasser verlierst oder nicht kann ich Dir natürlich nicht sagen;-). Ist die Slipeinlage denn mit Plastikfolie oder luftdurchlässig? Ich habe auch manchmal wässrigen Ausfluss, der bei luftdurchlässigen Slipeinlagen bis in den Slip gelangt.
Hast Du eine Hebi? Die könnte einen Lackmustest machen, um es herauszufinden.....
Wenn Du Fruchtwasser verlieren solltest, ist es wichtig zu wissen, ob der Kopf Deine Babies unabschiebbar im Becken liegt. Wenn dem nicht so ist, dann besteht die Gefahr eines Nabelschnurvorfalles und Du solltest Dich liegend ins KH transportieren lassen.

Bei meiner Tochter damals habe ich auch Fruchtwasser verloren, als ich morgens zur Toilette ging. Das war aber fast so als würde ich Pipimachen und es nicht stoppen können!
Wenn Du unsicher bist, dann fahr mit Deinem Mann lieber nachher ins KH,
LG Saskia

Beitrag von 2008-04 01.02.11 - 18:33 Uhr

Jetzt mußte ich glatt einmal schauen was auf der Verpackung steht;-), da steht luftdurchläßig.
Hebamme hab ich keine.
Mein Fa mneinte schon vor 2 wochen zu mir das der kopf tief im becken ist und im fall eines Blasensprungs ich mir zeit lassen könnte und selbst fahren kann, also mit mein mann;-), ob der kopf nun abschiebbar ist keine ahnung, bei uns wird erst der mumu untersucht wenn man richtige wehen hat und dann auch erst ab der 38ssw.

Gestern war ich beim Fa und da wurde nur US auf dem bauch gemacht, da war der mumu zu und gbmh bei 2 cm.

Beitrag von bibi2910 01.02.11 - 18:22 Uhr

Hallöchen #winke

Hmm, glaube nicht das das dann Ausfluss ist- die Hebamme meinte wenn die Slipeinlage innerhalb von ner Std durch ist sei es sicher Fruchtwasser....

Wenn das Köpfchen fest im Becken ist musste auch nicht direkt ins Krankenhaus, weiß aber nicht wie lange man warten kann....

Vielleicht rufste mal Im Kreisaal an was du machen sollst !?
Könnte mir vorstellen das du noch zuhause bleiben sollst, da du ja auch nur leichte Wehen hast..... Auch um auf deinen Mann zu warten ;-)

Alles gute und liebe Grüsse
bibi 35.ssw #verliebt

Beitrag von 2008-04 01.02.11 - 18:37 Uhr

Ich warte jetzt mal ab, wie gesagt die einlage wechsel ich in std akt und der slip ist nass aber nicht nur wenig#kratz aber auch nicht ganz nass.

Naja, wenn dann wird es jetzt eh los gehen, ich muß eh warten bis mein mann da ist und auch auf meine nachbarin, die ist auch nicht zuhause, denn sie würde dann kommen um auf die kiddies aufzupassen, ich ´hoff nur das sie nicht zu spät kommt#zitter

Wenn mein mann da ist und die kinder schlafen geh ich duschen und dann weiß ich ob die wehen was ernstes sind oder nicht.

Zu lange will ich nicht warten da es bei meiner tochter flott ging und ich die schmerzen erst hatte da war der mumu fast 10 cm auf, ber so fest tut es noch nicht weh, ich merk das es anderst ist wie es sonst war#zitter

Oh man es äwr schön wenn es los geht, aber auf der anderen seite will ich vielleicht doch noch nicht#gruebel

Beitrag von michback 01.02.11 - 18:46 Uhr

Hallo Süße,

warts ab, heut Nacht gehts los. Hab ich im Gefühl.

Ich drück die Daumen!

LG
Michaela