Angst!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anneke86 01.02.11 - 18:29 Uhr

Hallo ihr Lieben,

fühle mich hin und hergerissen.
Bin zum ersten Mál schwanger. Habe vor einer Woche positv getestet und war heute beim FA. Alles sieht so aus wie es bei 5+3 aussehen soll sagt er, er ist sehr zufrieden. Bin so glücklich wie noch nie!!!
Trotzdem habe ich Angst, dass etwas schiefgehen kann. Man liest hier von so vielen Sternenkindern. Manchmal denke ich, es gibt mehr Frauen die Fehlgeburten erlitten haben als Frauen bei denen gleich bei der 1. SS alles gut verlief. Gibt es eine Prozentzahl wie viele Fehlgeburten es gibt? Weiß das jemand?
Mein FA, den ich schon lange kenne und dem ich sehr vertraue, sagt zwar, ich muss mir keine Gedanken machen, aber trotzdem kann er ja nicht in die Zukunft schauen :-(

Lg Anneke

Beitrag von shiningstar 01.02.11 - 18:31 Uhr

Wenn man den Herzschlag auf dem Ultraschall sehen kann, sinkt das FG-Risiko auf 10 %, ab der 12. SSW auf nahezu 0 %...

Beitrag von sunnyside24 01.02.11 - 18:33 Uhr

Also ich habe gehört, dass nach ersten Herzschlag das FG-Risiko auf 3% sinkt, ab der 12.SSW auf rund 1%

Beitrag von paulina510 01.02.11 - 18:35 Uhr

Ja, das steht auch in meinem schlauen Buch. Generelles Risiko bei 15%, ab Herzschlag bei 3%, ab der 12. SSW bei 1%.

Beitrag von gsd77 01.02.11 - 18:48 Uhr

Hallo,
das wusste ich definitiv nicht!
Mein FA meinte das Risiko auf eine FG liegt bei 25% und ich habe den Herzschlag in der 7.SSW gesehen und in der 9.SSW hatte ich eine FG!

War mein 3ttes Kind, also nicht das Erste!

LG

Beitrag von jolinar01 01.02.11 - 18:31 Uhr

hallo und erstmal GW.

bitte mache dir keine gedanken.immer positiv denken,das hilft auch deinem baby.

ich habe bei der 1.ssw zwillinge bekommen.die beiden werden bald 6.und das die 2 leben gleicht einem wunder.2007 und 2009 erlitt ich jeweils eine fehlgeburt.jetzt bin ich erneut schwanger und habe dermaßen positive gefühle,das ich ganz stark glaube,diesesmal geht es gut.

geniesse einfach deine schwangerschaft und denke nicht an das schlimme.

lg jolinar (6.ssw)

Beitrag von aiko.baumi 01.02.11 - 18:34 Uhr

Hey, mach dir da mal nicht so viel Stress!! #liebdrueck
Dass du von mehr Frauen hörst, mit Fehlgeburten, liegt wohl daran, dass die, die keine Probleme haben, auch relativ wenig davon schreiben!!

Meistens läuft doch alles gut.. und je weniger Gedanken du dir darum machst, desto besser geht´s dir, und damit deinem Kleinen!!!

Also, entspannen ist angesagt, und genießen :-)

Lg, Maria mit Tobias #klee 33.SSW #verliebt

Beitrag von 0.-bea-.0 01.02.11 - 18:42 Uhr

Hallo Anneke!
Ich kann dir zwar keine Statistiken nennen, aber glaub mir, du bist mit deinen Sorgen nicht allein! Bei mir ist es auch die 1. SS und mir schwirren auch Ängste/Sorgen im Kopf umher... Es ist ja was komplett neues und man muss sich damit auch erstmal vertraut machen. Du warst ja schon beim FA, da kannst du dich ja "eigentlich" entspannt zurücklehnen. Ich habe meinen 1. Termin am 10.2. und kann es kaum abwarten... #huepf Ich müsste jetzt auch so 5+2 sein und hoffe, dass alles gut ist bei meinem kleinen Krümelchen. Hör einfach auf deinen Körper und lass dich nicht verrückt machen.
Ich drück dir die Daumen! LG, Bea

Beitrag von nigi74 01.02.11 - 19:49 Uhr

Hallo.

Ich kann dich voll und ganz verstehen,ich plage mich auch mit der ANGST:-(
Und ich kann dir sagen,das hatte ich bei meiner 1 SS nicht!!!!Erst jetzt bei der 2!!!!!Weiss auch nicht warum????????????:-(
Aber es ist wirklich ganz wichtig dich nicht hängen zu lassen u echt positiv denken u immer auf deinen körper hören!

Mache dich bitte nicht verrückt,auch bei dir wird ganz bestimmt alles prima:-)


Schönen Abend u locker bleiben lasse die Gedanken draussen.

Nicole:-)

Beitrag von siem 01.02.11 - 19:55 Uhr

herzlichen glückwunsch!

es gibt eine logische erklärung dafür, warum gerade hier soviele frauen mit fg vertreten sind:
frauen, die problemlos schwanger werden und problemlose ssten haben kommen selten in solche foren, da sich nicht so ein großes bedürfnis haben sich auszutauschen. nicht, das solche frauen hier nicht auch sind und sind natürlich auch willkommen, aber meistens suchen doch die rat, die probleme haben.
in meinem freundeskreis sind 4 feundinnen, die absolut problemlos ihre kinder bekommen haben und noch keine fg hatten. ich dagegen bin zum 5 mal schwanger, nur eine verlief komplikationslos,bei einer hatte ich komplikationen bei der geburt und 2 endeten als fg.und auch diese ss nun ist leider noch nicht sicher und ich habe mächtig angst. ich bin auch die einzige aus dem freundeskreis, die hier in den foren unterwegs ist, weil ich rat, unterstützung und gleichgesinnte suche.
genieße deine ss.dein fa hat gesagt es ist alles gut.glaube ihm!

lg siem