Was aus Hackfleisch machen außer Soße und Frikadellen?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von derhimmelmusswarten 01.02.11 - 19:53 Uhr

Habt ihr ein paar Ideen, was ich noch aus Hackfleisch machen könnte? Wir hatten in letzter Zeit immer nur:

Bolognese-Soße mit Nudeln
Frikadellen
gefüllte Paprika
gefüllte Blätterteigtaschen.

Aber irgendwie hängt´s uns langsam zu den Ohren raus. Was macht ihr noch draus?

Beitrag von pony75 01.02.11 - 20:00 Uhr

Hallihallo,

wir haben heute was leckeres mit Hack gegessen. Einen Hackbraten (Rezept von chefkoch).

1 kg. Hack
2 Be. Schmand
2 Tüten Zwiebelsuppe

alles vermengen und einen Laib formen. Ab in eine große Auflaufform. Darum habe ich Kartoffelstücke gepackt. Über die Kartoffeln etwas Öl und Salz und Kräuter (z. B. Rosmarin). Das ganze ca. 1 Std. bei 180 Grad Umluft in den Backofen.

Wir fanden es suuuuper lecker. Dazu hatten wir Blumenkohl. Auf alle Fälle etwas, das ich nochmal kochen werde. Bin zwar kein Fan von Tütensuppen oder fix-Tüten. Aber eine Ausnahme darf ja mal sein ;-)

LG von Rebecca

Beitrag von pipilotta20 01.02.11 - 22:14 Uhr

Hallo


bei edeka(Ruhrgebiet) ist diese Woche Wirsing im Angebot . Das werd ich die Tage nochmal kochen

http://www.chefkoch.de/rezepte/193221081946693/Jaegerkohl.html.

Auch gut Kohlrouladen.. Da hab ich aber kein Rezept für. macht meine Schwägerin immer für uns mit.

l.g pipilotta20#stern#stern#stern mit Johannes & Männe

Beitrag von love16072005 01.02.11 - 20:04 Uhr

Huhu!

Habe mal was selbst zusammengewürfelt:

gefüllte Canneloni (2 Pers.)

300 gr Hackfleisch
100 gr Schwarzwälder Schinken
1 fein gewürfelte Zwiebel

zusammen anbraten, mit einem Schuß Sahne ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen

1 Paket passierte Tomaten
1-2 Knoblauchzehen

in einer Auflaufform vermischen, dezent salzen und eine Prise Zucker daran geben

Canneloni mit der Hackfleischmasse füllen, in die mit der Tomatensauce gefüllte Auflaufform legen (Canneloni sollten fast bedeckt sein) und mit Käse bestreuen. Bei 175 Grad ca.20 Minuten backen.



Auch lecker: Kartoffel und Möhren zusammen kochen, pürieren,mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken. Ein Klacks Kräuter-Creme Fraiche und scharf angebratenes Hackfleisch darübergeben.

Oder Hackfleisch anbraten, gekochte Kartoffeln und Zucchini in Scheiben, eine gewürfelte Zwiebel, evtl. Knoblauch dazugeben, mit passierten Tomaten ablöscchen und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Wer magm gibt noch Feta dazu.

Das wären so die ersten Ideen.....

LG Love

Beitrag von helene2 01.02.11 - 20:32 Uhr

Hallöchen,

wir essen gerne Hackfleisch-Käse-Lauchsuppe oder Pizzasuppe#mampf
Wenn du die Rezepte haben möchtest schreib mich kurz an, könnte sie morgen für dich abschreiben.

LG, Helene

Beitrag von sassi31 02.02.11 - 03:11 Uhr

Ich verwende Hackfleisch in:

- Eintöpfen
- Chili con Carne
- Blumenkohlauflauf
- Gemüse-Hackfleisch-Pfannen (mit Nudeln, Reis, Kartoffeln, Schupfnudeln ...)