BT wie bereitet Ihr Euch drauf vor?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von quelquechosepetit 01.02.11 - 20:01 Uhr

Hallo!

Ich habe morgen BT von meiner 1.ICSI.
Ich hab gestern mit einem 10er negativ getestet, heute hab ich´s sein lassen.
Wie ging es Euch nach einem Negativ? Ich muss (wie die meisten wahrscheinlich) danach arbeiten und weiß gar nicht, wie ich das dann verbergen soll.. ach man und die Hoffnung ist dennoch da.

Wird für den Blutschnelltest eigentlich normal Blut abgenommen oder brauct man dafür einen Tropfen aus dem Finger wie beim Zuckertest?

Ich wünschte der Tag wär schon rum...

Danke Euch!

Nina

Beitrag von sissy070 01.02.11 - 20:42 Uhr

Hallo Nina,

Du bekommst das Blut ganz normal abgenommen, also in der "Armbeuge".

Ich habe meinen Bluttest eigentlich übermorgen, aber werde wohl morgen abend fix vorbei fahren, da ich es Donnerstag es beruflich nicht hinbekomme :-/

Hm, darauf kann man sich wohl nicht vorbereiten. Mir wird es wohl ähnlich gehen, das ich am Donnerstag im laufe des Tages einen Anruf erhalte. Da es meine 1. Kryo ist (3 neg. IUI, 1 neg. ICSI) bin ich negative Ergebnisse gewohnt. Ich mache mir eher Gedanken wie ich den Tag rumbekomme wenn er positiv ist. lach. Man kann es ja nicht gleich so rausposaunen auf der Arbeit ;-))

Ich wünsche Dir für morgen viel Glück und drücke Dir gaaaaaaaaaanz feste die Daumen.

Liebe Grüsse

Susanne

Beitrag von la_nadine 01.02.11 - 20:43 Uhr

HAllo Nina#winke

lass dich mal drücken#liebdrueck
das tut mir sehr leid das du negativ getestet hast! Ist schwer zu sagen wie man sich nach einem negativ ablenken soll! Man setzt so viel Hoffnung in die Behandlung!
Wenn es dir danach echt gar nicht gut geht, dann sag deinem Chef/Chefin doch das es dir nicht gut geht und lass dir notfalls den Tag frei geben. So kannst du es dann besser verarbeiten und am nächsten Tag sieht die Welt dann schon wieder ein klein wenig besser aus.

Beim BT wird das Blut ganz normal abgenommen.

Alles gute
Nadine

Beitrag von bunny2204 02.02.11 - 05:56 Uhr

Ich habe am Tag vor dem BT-Ergebnis noch einen SST gemacht, das Ergebnis war negativ und so hab ich gar nichts mehr erwartet. Ich hab mich sofort wieder in den Alltag gestürzt.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von quelquechosepetit 02.02.11 - 19:35 Uhr

Danke Euch... Ich bin immer noch ganz perplex... es war positiv #herzlich#schwanger#herzlich
Ich wünsche Euch auch so viel #klee!

LG Nina