hypoallergenes Katzenfutter- Empfehlungen

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von lepidoptera 01.02.11 - 20:45 Uhr

Hallo ihr Lieben,

nachdem sich mein Kater immer wieder übergeben hat, kam die Tierärztin jetzt auf die Idee mal einen Allergietest bei ihm zu machen.

Er ist tatsächlich allergisch gegen Rind, Lachs, Weizen und Kuhmilch und darf jetzt nur noch hypoallergenes Futter ohne diese 4 Inhaltsstoffe bekommen.

Ich hatte jetzt das Futter von Hills für 1,60 Euro pro Dose (sage und schreibe ganze 156 Gramm Inhalt :-( ). Da mir das auf Dauer für zwei Katzen zu teuer ist, bin ich umgestiegen auf Catovit für 0,89 Euro pro Döschen. Leider fressen meine Katzen das Katovit aber nicht und jetzt suche ich nach einer Alternative.

Hat jemand von Euch zufällig eine Empfehlung für hypoallergenes Katzenfutter?

Vielen Dank im Voraus.
Liebe Grüße
Lepidoptera

Beitrag von kimchayenne 01.02.11 - 20:54 Uhr

Hallo,
versuch es doch mal mit barfen,da bestimmst Du ja was in den Napf kommt.
LG Kimchayenne

Beitrag von simone_2403 01.02.11 - 21:54 Uhr

Hallo

http://www.futterfleisch24.de/de/Gefluegel-Fleischdosen/l-KAT91

Pures Fleisch ohne Zusatzstoffe.Ich hab dir mal Geflügel rausgesucht.Das bekommst du aber auch in Wild,Lamm und Pferd.

Du müsstest eventuell nur Taurin zufügen. 400 Gramm Dose 1,35€ halte ich für absolut vertretbar.

#winke