Nasentropfen kam ins auge.. schlimm?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von laralaura 01.02.11 - 22:00 Uhr

mal ne ganz blöde frage..

ich hab meiner tochter (12wochen) vorhin otriven nasentropfen geben wollen. Dann hat sie aber ihren kopf so hin und her gedreht dann is mir glaub einer vorbei und zum auge..ins auge..

weiss jemand ob sowas schlimm fürs Auge ist?????

Beitrag von vita83 01.02.11 - 23:01 Uhr

Hallo,
wegen den Augen musst du dir keine Sorgen machen. Die kriegen eh immer ein wenig Nasentropfen ab, weil sie über den Tränenkanal mit der Nase verbunden sind. Dass heißt aber nicht, dass mann ins Auge tropfen kann und es macht die Nase frei;-)
Lg Justine