HILFE !!! Ich platze & stinke !!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babyinside06.2011 01.02.11 - 22:16 Uhr

hi,

ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll.
seit 4 tagen kann ich nun nicht auf´s klo "kaka" machen.
und seit 2 tagen stinke ich wie vergammelt beim pupsen, das ist echt #contra *kotzurbini*.
ich kann mir ja nicht mal das pupsen verkneifen, dann platze ich förmlich.
ich habe mein magnesium wieder erhöht auf 600mg, weil ich da flotten stuhl hatte, doch nun hilft es garnicht.

einmanierter hering haut nicht mehr durch, weintrauben, litschies und anderes was mir stunden auf dem PORZELLANDAMPFER beschert hat hilft nicht mehr.

abführen möchte ich nicht, da ich schon leichte wehen habe und mein cervix von 5,0 auf 3,4cm geschrumpft ist.

bitte hilfe, mein mann tut mir so leid.
irgendwann ist er blau.

#hicks#hicks#hicks#hicks


stinkende grüße bei 19+0

Beitrag von sunnyloca 01.02.11 - 22:19 Uhr

#gruebel

Beitrag von pumagirl2010 01.02.11 - 22:19 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl haste schon trockene plaumen ausprobiert???

Beitrag von samyskruemel 01.02.11 - 22:21 Uhr

wie´s sunyloca guckt! das is schon a foto wert!


also trockene pflaumen hätte ich nun auch vorgeschlagen!

ansonsten quetsch raus den scheiß #schock

lg udn viel glück #winke

Beitrag von babyinside06.2011 01.02.11 - 22:24 Uhr

wie lange soll ich denn noch sitzen????

#heul

Beitrag von mausebaer9 01.02.11 - 22:29 Uhr

Das dachte ich mir auch gerade...#rofl#rofl#rofl#rofl

Beitrag von babyinside06.2011 01.02.11 - 22:23 Uhr

nein, habs auf die morgige einkaufsliste geschrieben#danke

Beitrag von kelasa1 01.02.11 - 22:21 Uhr

kalter Apfelsaft soll auch helfen....

Beitrag von babyinside06.2011 01.02.11 - 22:23 Uhr

ok, ist auf dem einkaufszettel notiert#danke

Beitrag von tigerlady81 01.02.11 - 23:00 Uhr

Ich dachte immer der Apfelsaft sollte warm sein. Hat bei mir jedenfalls besser geholfen als kalter...

Beitrag von wartemama 01.02.11 - 22:23 Uhr

Aaahh.... genau so ging es mir vor zwei/drei Wochen. Ich habe mich gewundert, daß mir nicht sämtliche Pflanzen eingegangen sind.

Da mein Mann Morbus Crohn hat, hatte er glücklicherweise für mein Gepupse totales Verständnis. #schein #rofl

Ich habe mich ca. 6 Tage damit rumgequält - mir hat geholfen:

- Morgens ein Glas warmes Wasser auf nüchternen Magen
- viel trinken
- Bewegung
- Lactulose Sirup

LG wartemama

Beitrag von babyinside06.2011 01.02.11 - 22:26 Uhr

also meine pflanzen leben noch, aber unser kater will nix mehr von mir wissen #heul

mein mann kann auch pupsen #rofl#rofl#rofl#rofl#rofl aber er hat noch nie so "gemuchtet"#schock

mit dem sirup muss ich testen, ich frag mal meine ärztin

#danke

Beitrag von jenna2011 01.02.11 - 22:25 Uhr

#gruebel

heisser apfelsaft hat mir letztens hervorragend geholfen, bisserl zimt noch rein....leggaaaaaa!!!

und viel trinken!

Beitrag von crazycat 01.02.11 - 22:26 Uhr

Probier mal Milchzucker das benutzt man wenn Kinder harten stuhl haben hat bei meiner Tochter immer geklappt und klappt bei uns bestimmt auch.

Lg crazycat

Beitrag von flummi1988 01.02.11 - 22:27 Uhr

ich hab gehört, dass man morgens nach dem Aufstehen ein Glas lauwarmes Wasser trinken soll und das sollte dann helfen... ?!?! Aber sicher bin ich mir auch nicht...

Beitrag von babyinside06.2011 01.02.11 - 22:27 Uhr

immer her mit euren ideen, sonst erstick ich selber noch #rofl#rofl#rofl

Beitrag von becca78 01.02.11 - 22:31 Uhr

Hallo!

Mir hilft meist Laktulose.
Aber das hier, hat mir auch schonmal geholfen, als nix mehr ging...:

3 EL Haferflocken anrösten und mit einer Tasse kochendem Wasser überbrühen.
Alles über Nacht gut zugedeckt ziehen lassen und am nächsten Morgen auf nüchternen Magen essen.
Nach Geschmack kann etwas geriebener Apfel reingerieben werden.

Schmeckt... naja, nicht soooo toll, aber hat mir super geholfen... (was ja schließlich die Hauptsache ist...) ;-)

LG und alles Gute!
Becca

Beitrag von lacura 01.02.11 - 22:57 Uhr

Trinken, Trinken, Trinken.....und am besten apfelschorle....oder was mir auch geholfen hat....von bebevita Karotte in Früchtesaft(stuhlauflockernd #rofl)


Flüssigkeit ist echt wichtig...damit es "fluscht" #ole

Beitrag von helena.h 01.02.11 - 23:53 Uhr

Was bei mri immer hilft: Kiwi oder Ananas mit Joghurt. Viel vom Obst, ein Becher Naturjoghurt.
Viel Erfolg ;)

Beitrag von winniwindel 02.02.11 - 01:47 Uhr

bei mir half super gaaaaanz viel lauwarmes wasser trinken!
Allgemein das trinken total übertreiben! Das wirkt wahre wunder!
Gute besserung! :-p

Beitrag von bhavana 02.02.11 - 08:40 Uhr

Flohsamen hilft!

1 Teelöffel Flohsamen (aus der Apotheke) über Nach in Jughurt einweichen und essen.
Das machst du 3-4 Tage lang.

Aber nicht zu lange und zu oft machen, da sich der Körper sonst zu sehr daran gewöhnt!

Viel Glück!

Beitrag von hollygolightly 02.02.11 - 21:39 Uhr

tipps hast du ja schon bekommen-
total süßes posting UND du bist nicht allein :-p

mir geht es genauso- allerdings meist ohne gepupse- der bauch wird einfach immer praller und tut immer mehr weh bis es dann halt doch mal geht...
bäh