1. FA-Termin in der 10. SSW - anders als gedacht!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bailachica 01.02.11 - 23:29 Uhr

Hallo zusammen!

Ich kann es alles kaum glauben! Vor einigen Wochen schrieb ich folgenden Beitrag:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2970566&pid=18792481

Da ich mich gut fühlte und nicht zu einem Vertretungsarzt gehen wollte, hatte ich nun letzten Freitag meinen ersten Termin zur Feststellung der Schwangerschaft bei meiner Frauenärztin. Ich bin ja nun schon in der 10. SSW und dachte mir, dass man das Herz ja bestimmt schon schlagen sieht. So war es auch - aber ihr glaubt es nicht, da waren zwei Herzen!!!!! Wir bekommen Zwillinge! Ich freue mich so! Wahrscheinlich ist mir noch gar nicht bewusst, was das bedeutet, ich bin einfach nur glücklich. Es ist so aufregend! Mein Mann weiß noch nicht so recht, was er davon halten soll, denkt immer nur an das Finanzielle, und die Kids wissen noch ncihts. Wollte euch nur eben über den aktuellen Stand der Dinge informieren.

LG
Bailachica

Beitrag von pumagirl2010 01.02.11 - 23:35 Uhr

#verliebt Herzlichen Glückwunsch

Ja dein Mann muss es erstmal realisieren und dann wird er sich auch freuen;-)

Beitrag von angellady 01.02.11 - 23:38 Uhr

Glückwunsch =) würde auch gerne das herzchen mal schlagen sehen habe ich aber noch nicht aber meine FÄ meinte es schlägt nur man könnte es als "normaler" manchmal gar nicht auf anhieb erkennen. Zu den zwillingen, ich bin eig ganz froh das ich keine bekomme obwohl das bei mir in der familie eig so ist mit den zwilingen, na gut ist ja auch unser erstes kind beim zweitenmal wäre es in ordnung dann hat man mehr erfahrungen. Aber wenn es bei mir doch zwei geworden wären, hätte ich mich natürlich auch gefreut und i-wie schafft man alles wenn man es nur will=)

Lg angellady 9ssw

Beitrag von janoschtiffi 01.02.11 - 23:41 Uhr

Hallo Du,

erst einmal #herzlichen Glückwunsch zur Zwilli-SS. (hab den alten Thread gelesen und hätte auch wie du gewartet ;-))
Ich hab mich am Anfang nicht so sehr gefreut, aber nach den ersten Tagen kam dann irgendwann das Glücksgefühl...gib deinem Mann Zeit sich daran zu gewöhnen, ist ja auch wirklich nicht einfach, als Mann manchmal;-)

Also drücke dir die Daumen und lege dir den Zwillingsclub (Zwillinge und Mehrlinge von überall) ans Herz. Alle Muttis sind da sehr nett und es wird nciht so gezickt wie hier manches Mal im SS-Forum (sorry ist halt so, nenne die Dinge nur beim Namen)...

LG S. mit ihren Bauchzwergen (gleich 21. SSW, HALBZEIT...JUHU#huepf#huepf#huepf)

Ach ja sind sie ein oder zweieiig? meine sind zweieiig, wenn du mal gucken magst in ,meiner VK ;-)

Beitrag von littledevil-01 02.02.11 - 00:16 Uhr

glückwunsch #herzlich

Beitrag von tschyna 02.02.11 - 06:50 Uhr

.....Alles liebe!
Was für eine überraschung, da hat sich das warten ja gelohnt!

Eine schöne ss
Sabrina#herzlich