Schlaf wird auch völlig überbewertet

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shiningstar 02.02.11 - 04:12 Uhr

Hallo #gaehn #winke

Momentan bin ich jede Nacht wach, stundenlang...
Ich träume sehr viel blödes Zeug, werde immer wieder wach weil mein Mann schnarcht, dann ist es mir zu stickig im Schlafzimmer und ich habe das Gefühl, ich bekomme keine Luft (schlafe am liebsten mit Fenster auf, mein Mann hasst das im Winter) und und und... Irgendwas ist immer.
Für heute Nacht habe ich mal wieder resigniert und kuschel nun mit den Katzen im Wohnzimmer. Dann kann mein Mann wenigstens schlafen.
Ist das völlig normal, also durch die Schwangerschaft, dass man solche "Phasen" mal hat, arbeitet das Unterbewusstsein so doll oder was kann es sein?! Ich habe ja keine körperlichen Beschwerden oder so.

LG shini (27+2)

Beitrag von bienchenalinchen 02.02.11 - 04:16 Uhr

Guten Morgen! (oder wie auch immer man das nennen soll)

also ich geselle mich mal zu dir, nachdem ich bereits ne halbe Stunde mich von einer Seite auf die andere gewälzt habe. Also ich wache mittlerweile um punkt halb 4 Uhr nachts auf u. kann mind. 1,5 Std. nicht schlafen, dann schlafe ich irgendwann mal ein u. dann bin ich morgens fix und alle. Ich hoffe auch, dass es "nur Phasen" sind, ansonsten wüsste ich den Grund dafür, denn ich habe keinerlei Schmerzen o.Ä.

LG bienchenalinchen 32. ssw #winke

Beitrag von shiningstar 02.02.11 - 04:26 Uhr

Ich kenne das eigentlich von Klausurenphasen in der Uni, dass ich dann immer Schlafprobleme hatte.
Zum Glück kann ich jetzt immer ausschlafen...
Trotzdem nicht schön...

Beitrag von guecksengel 02.02.11 - 05:02 Uhr

Hallo Ihr 2,

ich gesell mich mal zu Euch...bin jetzt seit 1 std wach, die 2. Nacht inzwischen, und hab beschlossen dieses mal nicht stundenlang liegen zu bleiben :-[
Bei mir ist es so: ich weiss noch nicht, ob ich #schwanger bin! Bin 1 Tag überfällig und werde heute testen...ich hab so eine Ahnung. Bei meiner letzten SS konnte ich auch ständig nachts nicht schlafen...
Wenn ich jetzt #schwanger wäre, würde ich mich sehr freuen. Der Haken ist nur: wir wollten nä Woche nach Asien in Urlaub fliegen #schwitz
und ich überleg die ganze Zeit hin oder her, ob ich dann canceln sollte. Freuen uns so wahnsinnig!
Tja, das sind meine Gedanken....ob ich deshalb nicht schlafen kann?
Abgesehen davon muss ich in 1 1/2 std aufstehn u arbeiten gehen...und die letzte Nacht war auch so #gaehn
Naja! Wenigstens liege ich jetzt nicht nachdenklich im Bett;-)
Eure Nadia

Beitrag von funkeline1976 02.02.11 - 05:11 Uhr

Huhu,

heute ist auch mal wieder so eine blöde Nacht. Entweder träume ich wild oder ich schrecke hoch, weil mir einfällt, dass ich dies und jenes bei der Arbeit machen muss. Ganz toll.

Und jetzt war ich grad eingeschlafen, da höre ich Hubschraubergeräusche. Steht das Ding doch knapp über unserem Haus. Fliegt ein Stück weiter und bleibt wieder stehen. Hoffentlich suchen die nicht mich #rofl. --> Hände hoch! Sie sind verhaftet, weil Sie zum wiederholten Male nicht schlafen können.

Was für eine Nacht. Die hatte ich doch vorletzte Nacht schon

Gääähn

Lg


funkeline 18. SSW

Beitrag von kruemel-2 02.02.11 - 05:23 Uhr

Morgen!#winke

Turne auch seit um vier rum - hab mich aber erst jetzt entschlossen, den Laptop anzuschmeissen...

Ich hab das seit Wochen - mal mehr oder weniger ausgeprägt, daß ich nicht schlafen kann! Teilweise bin ich dann hoch ins Büro und habe gearbeitet - und dabei war ich echt produktiv - das hätte ich so nicht gedacht! ;-)

Das ist denke ich völlig normal - der Körper trainiert schon mal den kommenden Schlafentzug.

Wünsch Euch allen einen schönen Tag!
Ich selbst werd heut ins KH gehen - bei mir wird heute eingeleitet werden...#zitter
Wobei ich jetzt gestern und die Nacht über verstärkt Wehen hatte (juhu auch solche die "weh taten" und jetzt der Durchfall beginnt... vielleicht macht sich der Krümel nun doch noch von alleine auf den Weg!?#schein)

Liebe Grüße
Kruemel-2 heute ET+12

Beitrag von julimond123 02.02.11 - 09:04 Uhr

Wer brauch schon schlaf??
Ist doch totaler Luxus!!
Seit ich schwanger bin werde ich fast regelmäßig nachts
für 2 Stunden wach. Ich habe gehört, dass der Körper sich
auf den Nachwuchs einstellt.
Ich hoffe, dass sind keine Anzeichen das Krümel auch
jede Nacht 2 Stunden wach ist. #zitter #nanana
Träumen kann ich sowieso meisterhaft. Schwanger oder unschwanger.
Auch morgens kann ich nicht mehr lang schlafen.
Wenn ich sonst frei hatte, konnte ich locker bis 10 Uhr schlafen und
nu stehe ich jeden morgen um 8 Uhr auf. Und das mit BV.

Wünsche euch schöne Nächte und freudige Träume.