Brauche mal euren Rat

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mika87 02.02.11 - 05:13 Uhr

Guten Morgen.

Es geht um meinen job.Ich bin Bäckereifachverkäuferin und arbeite in einem kleinen Betrieb als Teilzeitkraft.Eine Woche von 6-13.30 uhr arbeiten,dann eine Woche frei und immer im wechsel mit meiner Kollegin.Mein Chef weiss seit 2 Wochen das ich ss bin und hat auch gut reagiert.Das Problem ist aber das er ein richtiger Koleriker ist und mich jetzt seit Tagen jeden Tag anschreit wegen kleinigkeiten.Letztens meinte er sogar der Schwangerschaftsbonus ist jetzt aufgebraucht..Und nun hätte ich diese Woche eigentlich frei gehabt aber meine Kollegin ist im Kh und auf unbestimmte zeit krank geschrieben.Ich halte das langsam nicht mehr aus und kann nicht schlafen weil ich so eine angst vor meinem chef habe.Was würdet ihr tun?Ich bin nam überlegen mich krank scheiben zu lassen aber ich will mal hören was ihr in meiner situation machen würdet.

Lieben Dank

Beitrag von die_schwangere 02.02.11 - 05:46 Uhr

lass dich krankschreiben und rede da mit deinem FA drüber das du nicht mehr schlafen kannst deswegen und so

wenn ich den satz schon höre "schwangerschaftsbonus ist aufgebraucht"
hat der ne macke????

lass dich nicht fertig machen und gönn dir etwas ruhe

Beitrag von uta27 02.02.11 - 07:42 Uhr

Guten morgen!
krankschreiben wäre in diesem Fall nur weglaufen aus der Situation!
Zeige Stärke und mache Ihm unmissverständlich klar, dass Du NICHT angeschrien werden möchtest!
Das macht man auch mit Nichtschwangeren Mitarbeitern nicht!
Stell Dich Ihm entgegen!
Es ist völlig falsch, dass ein Gefühl von Angst Deinem Chef gegenüber die Oberhand gewinnt!
Sei stark!
Liebe Grüße und gutes Gelingen!
Uta

Beitrag von muko 02.02.11 - 08:34 Uhr

Hallo mika,

also wenn es gar nicht mehr auszuhalten ist, würde ich meinem FA alles Erzählen und mich gegebenfalls Krankschreiben lassen. Wenn es dann immer noch nicht besser wird, würde ich schauen ob der FA nicht ein Beschäftigungsverbot durchdrücken könnte.

Da der Stress dir und dem Baby ja überhaupt nicht gut tut.

LG muko