Nach AS kein Tampon?? Wieso?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von mimi2606 02.02.11 - 07:29 Uhr

Guten morgn ihr lieben,

ich hatte am Donnerstag meine AS. Man sagte mir ich soll keie Tampons nehmen, dass Blut soll abfließen. Ich blute leider immer noch und mich berveb die Binden. Am wann habt ihr Tampons benutzt?
Ist das normal das man eine Woche blutet?

LG Miri +2 #stern fest im #herzlich

Beitrag von tarra 02.02.11 - 08:17 Uhr

Liebe Miri

Es tut mir leid, was du da mitmachen musst.

Die Tampons soll man nicht benutzen der Infektionsgefahr wegen. Es hat innerlich kleine Narben, welche sich entzünden könnten. Darum soll das Blut abfliessen könnnen.

Über die länge des Blutens kann ich dir leider nichts sagen, bei mir war es sehr schnell wieder weg, ich hatte aber auch ein Bs.

Alles Liebe
Tarra

Beitrag von singa07 02.02.11 - 09:42 Uhr

Hallo Mimi...

#liebdrueck

Ich hatte Freitag eine AS und habe jetzt noch leichte Schmierblutungen.
Die Ärztin im KH meinte, 7-10 Tage Blutung seien normal.

Tampons soll man wegen der Infektionsgefahr nicht benutzen, ebenso soll man auf Baden/ Schwimmen und #sex verzichten...

Alles Liebe
Singa

Beitrag von coringel 02.02.11 - 09:51 Uhr

Hallo,

ich hatte auch letzten Freitag eine AS. Am SAmstag waren die Blutungen kurzfristig weg, aber dann sind wie wieder gekommen. Die Blutungen sind bei mir aber sehr gering, aber es ist ganz normal, dass es bis zu 2 Wochen bluten kann.

Ich hoffe aber, dass ich (Da frage ich eben nochmal meinen FA.) bei der nächsten Periode wieder Tampons nehmen darf.

LG