Mein Zyklusblatt - Könnt Ihr mir helfen? Was ist da los?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ischanie 02.02.11 - 08:04 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/901714/560611

Sonst läuft mein Uhrwerk so präzise wie ne Atomuhr! Selbst nach der Totgeburt meines Sohnes war der Zyklus gleich wieder regelmässig!

Laut meinem letzten Zyklus hätte ich am 29.01.2011 meine Mens bekommen sollen.

Statt dessen ist heiß/kalt, Kopfweh, heute eingebildet das links das Ohr weh tut. Aber das große Blutbild hat nur ergeben, dass ich super gesund sei. #kratz

Was soll das sein? Der Test war am 31.01.2011 auch negativ.

Hat einer eine Idee????????

LG ischanie #danke

Beitrag von booty2001 02.02.11 - 08:34 Uhr

Hi,

das ist schwierig zu sagen.

Wann ist das Blutbild denn gemacht worden?

Nur weil das zu dem Zeitpunkt o.k. war, heißt das nicht, das Du z.B. einen grippalen Infekt hast.

Auch die Ohrenschmerzen wird man nicht in diesem BB gesehen haben. Eine Mittelohrentzündung kommt von jetzt auch gleich , besser gesagt, innerhalb weniger Stunden.

Gönn Dir Ruhe!

Dein Zyklusblatt sieght wirklich nicht schlecht aus. Ich hatte übrigens beim ersten Kind erst in der 6. Woche einen positiven SS Test.

Also Ruhe bewahren.

Drücke Dir ganz fest die Daumen.

Falls Deine Beschwerden nicht Besser werden, dann geh bitte noch mal zum Arzt.

Gute Besserung und liebe Grüße!!!!