Ich möchte Nähen lernen! :-)

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von lilibo 02.02.11 - 08:10 Uhr

Guten Morgääähn, ;)

ich hoffe das ich in dem Unterbereich richtig bin aber ich hab kein Forum für Hobbys gefunden. Oder ich hab habe es dreist überlesen ;-)
Also einfach verschieden wenn ich hier am Thema vorbei schiesse!

Jetzt geht's aber los! :-p

Ja ich bin jetzt Mama von einem 9 Monate altem Sohn und jetzt hat es mich gepackt! Ich will Nähen lernen!
So lange das Kind trägt was ich ihm gebe #rofl möchte ich Karnevalskostüme, Bettwäsche, Patchworkdecken #verliebt usw selber machen.

Wie kann ich das erlernen?
Gibt es Buchtipps die jeder versteht?
Brauche ich unbedingt eine Nähmaschine? Wenn ja kann das auch ne billige von eBay sein?
Meine Mama kann es mir nicht beibringen die kann es leider selber nicht :-(
Ich freue mich auf eure Antworten.

Würde am liebsten heute noch anfangen! :-D
(werde ich alt? #rofl )

Lg
lilibo

Beitrag von littlequeen 02.02.11 - 09:17 Uhr

Ich glaube sich das ganz alleine ohne anleitung beizubringen ist sehr schwierig, ich habe dafür einen kurs besucht, und ja du brauchst eine Nähmaschine wenn du damit arbeiten willst ;) aber ich selber habe zum beispiel eine die unter 100 euro gekostet hat, reicht für mich vollkommen. Kommt aber natürlich darauf an was du machen willst, willst du sticken, overlocken etc. dann wird es immer teurer.

Würde dir auf jeden Fall empfehlen mal so einen Lurs oder zumindest ein paar stunden zu machen (Infos wo es sowas gibt bekommst du in jedem stoffladen) Ich habe in der ss einen solchen Kurs gemacht und komme jetzt gar nicht dazu zu nähen (meine ist 10 Monate), wenn sie wach ist dann weint sie wenn die nähmaschine läuft (macht sie sonst bei keinem gerät außer dem staubsauger) und wenn sie schläft ist mir das zu laut, da wir nur eine Wohnung auf einer ebene haben.

Wünsche dir trotzdem viel Erfolg und Spaß!

wenn du noch fragen hast gerne per VK.

Lg littlequeen

Beitrag von chili-pepper 02.02.11 - 10:24 Uhr

Hi,

nähen kann ich auch nicht.
Aber in letzter Zeit habe ich Lust zu stricken. #schock
Bin 35.....

Beitrag von lilibo 02.02.11 - 10:28 Uhr

Bin in wenigen Tagen 26 #rofl

Beitrag von pupsik_1984 02.02.11 - 11:29 Uhr

Hallo..

Ich hab vor 3 Jahren angefangen zu nähen. Da hat mich die Nähsucht total erwischt.#schwitz

Mein Mann hat mir eine Näh/Stickmaschine geschenkt und dann gings los. Das Nähen hab ich mir selbst beigebracht. Wenn ich mal nicht weiter wusste, hab ich gegoogelt. ;-)

Es ist gar nicht so schwer. Man muss nur logisch denken können. Mittlerweile nähe ich alles ohne Anleitung.

Es gibt hier auch Nähclubs, wo man beitreten kann. Dort wirdeinem auch geholfen.

Gruß Irene

Beitrag von linnie73 02.02.11 - 13:11 Uhr

Hi, ich bin auch dabei zu lernen.
Ich geb dir mal 2 Buchtipps die gut verständlich erklärt sind und nicht nur Nähen sondern auch die Stofflehre enthalten.

- Nähen lernen, Stich für Stich(Ein Lehrbuch) gibts bei amazon
- Nähen leicht gemacht, das große Burda Nähbuch auch bei amazon

Ich habe meine Nähmaschine bei Neckermann bestellt, eine AEG unter 100 euro. Sehr geeignet für Anfänger , da sehr leicht bedienbar und alles kinderleicht erklärt.

Als Anfang würd ich ein Kissenbezug oder ähnliches empfehlen. Ich hab mit einem simplen Shirt angefangen und hab mir trotzdem die Zähne dran ausgebissen. Ich sag nur, den Schnitt auf Kopierpapier bringen und dann auf Stoff pinnen, inkl. Naht-und Saumzugaben, irrkss#schwitz Der Horror am Anfang jetzt gehts aber mit ein wenig Übung.

Ich wünsch dir viel Spaß mit dem Thema:-)

LG

Beitrag von anja79x 02.02.11 - 14:38 Uhr

Huhuu,

Wo wohnst du denn???

Vielleicht kann man ja zusammen so einen Kurs belegen#schein ???

Kannst mir gern eine PN schicken...

LG

Beitrag von riekschen 02.02.11 - 19:34 Uhr

HUHUUUUUUUU

Hier ist auch so eine neue Nähtante#rofl Habe vor 4 Wochen dieses Buch gekauft

http://cgi.ebay.de/Nahen-lernen-Handumdrehen-Karin-Roser-/140501828258?pt=Sach_Fachb%C3%BCcher&hash=item20b68fc2a2

Und dann ging es los. Das Buch ist sehr zu empfehlen. Es gibt eine DVD dazu und schon wird alles Schritt für Schritt erklärt;-).

Ich bin absolute Anfängerin (4 Wochen Näherfahrung) und hab am WE den ersten Rock mit passendem Schal genäht. Schau mal bei dawanda,dort gibt es Nähanleitungen als E_Book.Für Anfänger das beste was es gibt.

Hier bei Urbia gibt es einen Club "Nähtanten",dort wird Dir auch super geholfen.

VG und Viel Glück#winke

Rie