Ab wann mit Kind zum Skikurs?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von olivia2008 02.02.11 - 08:18 Uhr

Hallo,

ich selbst fahre leidenschschaftlich gern Ski, liegt wohl in der Familie :-)
Gerne möchte ich meine Tochter ebenfalls in eine Skischule geben. Sie wird im Oktober drei. Meint ihr die Skischule wäre Anfang 2012 (also mit 3,5 Jahren) zu früh?

Es soll hierhin gehen http://www.club-alpin-pitztal.at/bambini-skikurs.html

Ich frag mich nun, ob wir Anfang 2012 oder doch lieber erst 2013 fahren sollen. Soll ja rechtzeitig gebucht werden, daher muss ich im Falle nächsten Winters schon jetzt darüber nachdenken :-)

lg

Beitrag von annelie.77 02.02.11 - 08:27 Uhr

Hallo,

wir wollen dieses Jahr auch endlich wieder in den Skiurlaub, Helene ist dann auch grade 3 Jahre. Ich selbst stand wohl mit 2 Jahren das erste Mal auf den Brettern, also mache ich mir da bei Helene keine großen Gedanken. Wird schon klappen ;-)

Viel Spaß

Anne

Beitrag von kassandria 02.02.11 - 08:38 Uhr

Hall,

mein Sohn ist zum erstan Mal Ski gefahren, da war er 2 Jahre und 10 Monate. Ein Jahr später hat er eine Woche Skikurs gemacht und in diesem Jahr mit fast 5 freut ersich riesig auf den Skikurs.

Die Tochter meiner Kollegin hat ihren 1. Skikurs mit 2,5 gemacht.

lg

Beitrag von kassandria 02.02.11 - 08:40 Uhr

Noch eine Frage. Warum willst du das jetzt schon buchen. Macht doch einen Schnuppertag und dann könnt ihr sehen, wie es ihr gefällt.

Beitrag von olivia2008 06.02.11 - 16:28 Uhr

Der Skikurs würde nicht gebucht werden. Aber der Urlaub schon. Das Hotel ist immer gut ausgebucht und da es nah am Gletscher liegt, wollen wir alternativ auf kein anderes umsteigen. die Frage ist also eher nicht, ob wir den Skikurs für 2012 buchen sollen, sondern den Urlaub ;-)

Beitrag von maschm2579 02.02.11 - 08:56 Uhr

Hallo,

die Tochter meiner Freundin im Nov 3 geworden war schon letzten Winter im Skikindergarten und auf Brettern. Dieses Jahr mit 3 J und 3 Monaten ist sie wieder in der Skischule.
Klappt super.

Wir fahren nächtes Jahr. Da ist meine Tochter dann fast 4. Sie wird im März 3.

lg maren

Beitrag von krissy2000 02.02.11 - 10:12 Uhr

Oh wie schoen. Als Kind bin ich regelmaessig mit meiner Familie ins Pitztal zum Skifahren gegangen. Ich hatte Kinder mit 3 Jahren in den Skikursen. Daher denke ich 3,5 ist ein super Alter, um es zu lernen. Die Kleinen haben noch keine Angst. Sie waren die schnellsten auf der Piste.;) Ich wuerde 2012 gehen.

Lg Krissy

Beitrag von erdbeertiger 02.02.11 - 11:39 Uhr

Hallo,

kommt ein bisschen aufs Kind an - meine Tochter hat mit 4J 2Mon den ersten Skikurs gemacht - es hat ihr Spaß gemacht, war aber irre anstrengend für sie - nach 2,5 Stunden war sie einfach fertig. hat aber gut gelernt und kam dann bleue Pisten runter. Mit 5 ist sie dann aber schon richtig gefahren.

mein Sohn (großer Angsthase) hätte mit 3,5 in den Skikurs gekonnt - aber er wollte nciht. Hat einmal auf Skiern gestanden und "Hilfe rutschig" geschrieen - das wars. Mit 4,5 hat er dann Skikurs gemacht - sich aber nicht vom Skischulhügel weggetraut (Hilfe der Berg ist zu steil!), obwohl er die Bewegung gut draufhatte. Mit 5,5 ist dann der Knoten geplatzt.

Mein Dritter fand dieses Jahr mit 2,5 den Skikindergarten schon sehr attraktiv - leider haben die dort erst Kinder ab 3 genommen, aber er redet jetzt schon davon, dass er das nächste Mal in den Skikindergarten geht (und Skikarussell und Zauberteppich fährt..)

LG

Erdbeertiger

Beitrag von tragemama 02.02.11 - 11:45 Uhr

Kathrin ist 3,5 und fährt schon ganz passabel, ihre Kollegen im gleichen Alter auch :-) Wir gehen aber selber mit ihr hin, weil die Skischulen hier die Kinder erst ab vier Jahren nehmen.

Beitrag von dino3 02.02.11 - 14:29 Uhr

Hallo,
31/2 ist super für den Einstieg. Wir waren Anfang Januar im Skiurlaub und Sohnemann (21/2) war im Skikindergarten. Fand er super, ist mit Begeisterung Zauberteppich gefahren und auch super im "Schuß" runtergefahren. Koordinativ ist aber der Schneepflug noch zu schwer gewesen.Aber zum Gewöhnen war es toll, und nächstes Jahr will er mit Mama und Papa überall fahren...
LG, dino