NUll Bock mehr 40ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandra7.12.75 02.02.11 - 08:48 Uhr

Hallo

Leute heute ist er da,der Tag an dem ich sage:Nein ich mag nicht mehr.

Jeder nervt nur noch.Von wehen keine Spur außer so ein paar Miniwehen.

Jetzt ist auch noch die Große krank #schock.Und Neuschnee hatten wir die Nacht auch.

Habe ich schon erwähnt wie toll der Sex in der 40 ssw ist???#rofl#rofl#schwitz.

Dann habe ich eine andere Frage:

Muß man in der Schwangerschaft eigentlich schon mit der Erziehung anfangen???

Ich habe nämlich gestern zum Zwerg gesagt:Entweder du kommst da jetzt raus oder ich putze morgen die Fenster,ja ich weiß da habe ich was gesagt was ich nicht halten möchte.#schock.

Wie geht es euch denn jetzt so um oder am Termin???

Habt ihr noch Lust???Ich nicht mehr und dazu stehe ich auch.

lg

Beitrag von hexlein77 02.02.11 - 08:56 Uhr

Jetzt wird es sicherlich gleich weider belehrungen hageln! ;-)


ABER von MIR definitv nicht! #heul Denn ich habe auch (schon länger) keine lust mehr! #zitter

Mir gehts da wie dir! Wehen? Naja......#aerger kann man nicht wirklich so nennen! Der Maus gehts zwar gut, aber Mama KANN und WILL auch nicht mehr!

Manchmal wünsche ich mir einen Rollator! #rofl Laufen kann ich gar nicht mehr ohne Schmerzen, sitze wie Jon Wayne (schreibt man den so? #kratz) nach einem 48 Std. Ritt durch die Wüste, das Umdrehen im Bett sieht ungefähr so aus, wie ein Seeelefant auf ner Sandbank beim versuch wieder ins Wasser zu robben und gestern in der Badewanne dachte ich schon gleich steht Greenpeace vor der Tür mit nem SChwertransport und will den Wal zurück ins Meer schaffen! #rofl

Tja, alles in allem NICHT SCHÖN!!!! ;-)

Mal sehen was mein FA nachher sagt, aber eigentlich kann ichs mir schon denken: Frau XXX, alles in Ordnung, weiter warten! #heul

Und von wegen: Wir schaffen das #blabla ICH WILL NICH MEHR!!!!#zitter

LG vom Hexlein mit Lenia inside 41. SSW

P.S. Vergiss das mit dem Erziehen mal ganz schnell wieder! ;-)

Beitrag von magmagruen 02.02.11 - 08:59 Uhr

Huhu ich habe schon seit ner Woche keine Lust mehr,die Kleine hat schon Taschengeldentzug angedroht bekommen wenn sie sich jetzt nicht langsam auf den Weg macht, aber mir geht es wie Dir, Abends mal zwei drei Stunden Miniwehen, die auch Regelmäßig kommen,aber es tut sich einfach nichts richtiges....

Am Freitag habe ich FA Termin, mal schaun ob die Miniwehen sich wenigstens ein bischen auf GBH und MUMU ausgewirkt haben,wenn nicht bekomme ich glaube ich n Anfall......

LG Kerstin ET-1

Beitrag von astrida 02.02.11 - 09:07 Uhr

Ich bin zwar erst in der 28. SSW aber ich kann das mit der Badewann echt nachvollziehen.
Wir haben eine echt kleine Wanne und das rauskommen ist echt schwer...
Ich denke in ein paar Wochen werd ich da auch nicht mehr reinkönnen.

Erziehung schön im Mutterleib, auch ne Idee ;-)
Vielleicht nützt es ja was #rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Beitrag von manenshki 02.02.11 - 09:10 Uhr

Hi,

ich bin Ende 39 SSW. Und ich habe auch so gaaar keine Lust mehr.
Fühl mich mega schlapp.

Hatte gestern noch FA Termin, alles noch dicht, ctg schlägt gut an, aber sonst auch nichts.:-[

Bin mit unserer 1. auch 5 Tage übergegangen, hoffe das ich da diesmal von verschont bleibe.

Nächste Woche Freitag soll es soweit sein. Wann bist Du dran???


Gruß
Manuela

Beitrag von sandra7.12.75 02.02.11 - 09:13 Uhr

Hallo

Übermorgen.Und ich will nicht mehr .

Schlapp bin ich auch.Kein Wunder bei den Nächten.

Leg mich jetzt aber hin.Mir ist es so schnuppe das ich noch nicht gekehrt habe.Dann lieber Kraft für die Geburt tanken.

lg

Beitrag von manenshki 02.02.11 - 09:19 Uhr

Dann bist Du ja genau eine Woche früher als ich.

Denk auch, ruh Dich lieber aus. Wer weiss wann Du wieder dazu kommst.

LG

Beitrag von bunny2204 02.02.11 - 09:12 Uhr

versteh dich gut, ich bin erst in der33. SSW und hatte noch nie Lust auf ss sein :-p

soweit ich gehört hab, kann man ein Kind in den ersten drei Monaten noch nicht verwöhnen - denke das ist mit der Erziehung genauso :-p

Ich wünsch dir eine baldige Geburt....

LG BUNNY #hasi mit Geburtsverweigerer Maximilian - geboren bei 41+6 !

Beitrag von expedition2008 02.02.11 - 09:28 Uhr

Hallo Mädels,
da kann ich mich auch nur anschliessen. Ich bin jetzt auch in der 39. und mir reichts jetzt wirklich auch.
Das mit dem "aus dem Bett aufstehen" sieht bei mir genauso aus und inzw. bekomme ich schon Lachkrämpfe über mich selbst.
Ich frage mich wie manche Menschen immer so eine Wampe vor sich hischieben können? Ist doch total anstrengend! Boah!

Ich war gestern beim FA, auch mein MuMu ist geschlossen, CTG zeigt keine Spur von Wehen (habe ich auch nicht!).

UND mein Bauch hat sich noch nicht mal gesenkt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!#zitter

Versteht das jemand????#kratz

Beitrag von bunny2204 02.02.11 - 09:30 Uhr

Huhu,

das ist auch nicht nötig ;-) Bei meiner Tochter hatte ich auch keinerlei Vorboten - bauch oben, keine Wehen, Mumu zu, GMH 1-2 cm erhalten...tja und dann zack - Blasensprung und nach 30 Minuten die ersten heftigen Wehen.....

LG BUNNY #hasi

Beitrag von expedition2008 02.02.11 - 09:37 Uhr

@ Bunny

hachje, und kam dann die Kleine früher oder später als der berechnete ET?

Beitrag von bunny2204 02.02.11 - 09:39 Uhr

ups, der Blasensprung war 16 Tage vor dem errechneten ET! 12 Stunden vorm geplanten (medizinisch notwenigen) KS.

Wir hätten eigentlich am Montag, 16.02. um 07.00 Uhr zum KS im KH sein sollen, um 23.26 Uhr wurde Katharina dann noch ein Sonntagskind (auch per KS).

Ich hatte aber auch noch eine SS-Tage gut, mein Grosser kam erst bei ET+13! Bei ihm war der Befund schon 3 Wochen vor ET geburtsreif...mein FA dachte ich schaff es nie bis ET...

Bunny #hasi

Beitrag von erstes-huhn 02.02.11 - 09:42 Uhr

Meine Kinder hatten auch Zeit: Nr.1 in der 41 SSW, Nr. 2 in der 42 SSW

Ich war aber ganz ruhig, macht ja auch keinen Sinn hochzudrehen, Babys kommen, wenn sie es für richtig halten.

Ich habe natürlich auch versucht, die Sache anzustrupsen, aber keine bekannte Methode hatte Erfolg.

Vielleicht ist Geduld zu haben, das erste was du von deinem Kind lernst? - Ich meine, wenn die Erziehung schon in der SS beginnt?!

Beitrag von expedition2008 02.02.11 - 11:16 Uhr

@ bunny und erstes-huhn

ja Geduld ist wohl alles!

Und man sieht wie unterschiedlich es sein kann. Die einen früher, die anderen später.

Nur wir müssen uns durch die Gegend kugeln :-)

Beitrag von sandra7.12.75 02.02.11 - 11:40 Uhr

Hallo

Ich habe schon vier Kinder,trotzdem ist da irgendwann die Zeit gekommen wo man nicht mehr mag.

Das mit der Erziehung war ein Scherz #rofl#rofl,ich weiß hätte ich dazu schreiben sollen oder mit Urbinis schmücken sollen das das jeder versteht.

lg