Was tun wenn Baby nicht an die Brust will???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von queequeg 02.02.11 - 08:59 Uhr

Hallo,

ich habeheut Morgen folgendes Problem.
Meine Tochter ist 8 1/2 Monate alt. Sie hat zuletzt 05:30 Uhr gestillt. Eigl. hat sie nach spätestens 3 Stunden wieder hunger. Ich stille sie immer gegen um 8 /halb 9 morgens. Nun will sie aber absolut nicht an die Brust. Bin jetzt total verwirrt. Das hat sie noch nie gemacht. Soll ich jetzt einfach abwarten und immer wieder versuchen??? Oder soll ich ihr etwas anderes zum Frühstück geben??? Fingerfood isst sie schon. Oder soll ich die Mahlzeit einfach weglassen und erst Mittags wieder ihren Brei???
Oder ein Milchfläschchen machen??? Glaub aber eigtl. nicht daß sie Kunstmilch und Flaschensauger nimmt.


Oh man, was mach ich denn jetzt???

Danke für Hilfe
queequeg

Beitrag von berry26 02.02.11 - 09:04 Uhr

Hi,

warte einfach ab und biete einfach immer mal wieder die Brust an. Deine Kleine wird nicht verhungern oder verdursten. Ansonsten gib ihr einfach das was sie sonst auch bekommen würde.

Dein Kleines hat jetzt einfach irgendeinen Grund die Brust zu verweigern. Evtl. Zahnen, Schub, Stillstreik....
Das ist einfach wieder eine Phase die vergeht. Mit Flasche würde ich jetzt auf keinen Fall mehr anfangen.

LG

Judith

Beitrag von sparrow1967 02.02.11 - 09:19 Uhr

Warte ab. Sie wird sich schon melden. Stille nicht nach der Uhr, sondern nach IHREM Bedarf. Wenn ihr die milch von 5.30Uhr noch reicht- warum nicht. Hast du halt ne etwas längere Stillpause.

Sie wird nicht verhngern ;-)


lg
sparrow

Beitrag von woelkchen1 02.02.11 - 09:21 Uhr

#pro

Beitrag von nele27 02.02.11 - 10:41 Uhr

***Oh man, was mach ich denn jetzt??? ***

NICHTS :-)

Meines Wissens ist noch kein Baby freiwillig an der Brust verhungert...

Leg sie einfach an, wenn sie das nächste Mal Hunger hat oder aus einem anderen Grund weint.

LG, Nele