Wie kann man nur so grausam sein????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hanna21lars 02.02.11 - 09:00 Uhr

Da bekomme ich einen Hass :-[ wie kann man nur Jahrelang Kinder vergewaltigen und darunter ein 1 Jähriges Mädchen, wenn ich meinen kleinen soh anschaue und daran denke wie sich so ein gestörter an so kleinen würmern vergreift da bekomme ich ganz schlimme gedanken was ich am liebsten mit dem machen würde. auch würde ich dafür in den knast gehen , aber ich würde ihn so richtig quälen und leiden lassen. Ich bekomme da ganz schlimme gedanken. so ein blödes arsch....!!! Sorry aber wie können so kranke leute hier leben man sollte wieder die todes starafe für solche leute einführen.

hier der link
http://web.de/magazine/nachrichten/panorama/12080616-schweizer-gibt-missbrauch-von-mehr-als-100-kindern-zu.html

Sorry ist aber so.

LG die traurige wütende Hanna mit #baby Jamie fast 6 monate alt

Beitrag von corky 02.02.11 - 09:06 Uhr

und als wenn Kinder ansich nicht schon hilflos genug wären sucht er sich auch noch geistig oder köeperlich behinderte Kinder aus - das ist einfach ein völlig kranker Mensch der nie wieder frei gelassen werden sollte. Denn ändern wird der sich nicht!

und dann auch noch Soialarbeiter #schmoll die armen Kinder

LG Marie

Beitrag von hardcorezicke 02.02.11 - 09:11 Uhr

ja so geht es mir auch... ich stand schon oft vorm bett und hab gegrübelt. wie man ein so kleines wesen (egal welches alter) misshandeln kann.. da wurd ich echt traurig zu der zeit..

Beitrag von lische 02.02.11 - 09:25 Uhr

Ich denk so Leute gehören einfach kastriert...:-[ Krank sowas...!

Gruß Lisa mit Mira Emilia (12 Wochen)#verliebt

Beitrag von mama-02062010 02.02.11 - 09:45 Uhr

solche leute sollten öffentlich hingerichtet werden

Beitrag von maus0111 02.02.11 - 10:06 Uhr

Stimme ich voll und ganz zu!! Ich weiß, dass die Todesstrafe immer wieder hitzige Diskussionen aufruft, aber in solchen Fällen wäre ich absolut für die Einführung und Umsetzung der Todesstrafe! Immerhin hat solch ein Mensch das Leben der Opfer ja auch zerstört....:-[

Ich kann sowas nicht verstehen und es macht mich unendlich traurig :-(. Wenn jemand sowas meinem Kleinen antun würde, der hätte bei mir nichts mehr zu lachen.

Beitrag von sonnenkind1 02.02.11 - 10:22 Uhr

Steinigen solche menschen!
öffentlich ein foto ins netz stellen!

Beitrag von laboe 02.02.11 - 10:14 Uhr

Also ich muss auch sagen, dass bei sowas ganz stark das "Bedürfnis" nach einer gerechten Strafe, vor allem zu Abschreckung, aufkommt.
Ich wäre auch für die Todesstrafe. Oder gleiches mit gleichem zu vergelten. Am besten: Schwanz ab!

Ich bin sonst nicht so, aber bei sowas, sich an Schwächeren zu vergreifen (ob es nun Mobbing in der Schule ist oder Missbrauch auf andere Art), das ist das Allerletzte! Sowas ist derart abartig und pfui, dass ich da wirklich auf härtere Strafen hoffe. Und das sollte schonmal damit beginnen, dass solche Leute KEIN Recht mehr auf Schutz der Privatshpäre haben dürften. Also nix mit Pulli übern Kopf ziehen bei der Verhaftung usw.

Die Welt ist schlecht...#schmoll

Beitrag von romance 02.02.11 - 10:17 Uhr

Warum werden wir nicht beantworten können. Weil wir nicht so krank sind wie er!

Wir haben nicht das Recht zu urteilen, welche Strafe er braucht. Weil jemand schrieb, er sollte hingerichtet werden.

Es ist schlimm genug, das die Kinder ihr ganzes Leben leiden werden. Wir können nicht erahnen, was in den Köpfen der Eltern vor sich geht.

Oft werden Kinder gezeugt, damit ihre Mütter ihre Babys, Kleinkinder und Kinder zum Verkauf angeboten werden. Sie werden von Mändern vergewaltigt. Und leider ist das nicht mal so weit entfernt von uns....in den Ostblockländern. Wo eh die Frauen, schon sich verkaufen.

LG Netti
die es nicht begreifen kann.

Beitrag von sonnenkind1 02.02.11 - 10:22 Uhr

ich hab das heute früh auch gelesen und mir kam das ko......!!!!!!
es kann nicht sein das man nix dagegen tun kann und was mich nervt, das die meisten fälle schon verjährt sind! was???????? sowas darf nicht verjähren! auch noch nach 50 jahren tat ist solch ein mensch krank!
ich schwöre, wenn meinem kind sowas passieren sollte, bin ich für alles bereit bei dem täter! für alles!

Beitrag von jd83 02.02.11 - 20:30 Uhr

Ich bin auch total wütend und so traurig. Wenn ich meinen Louis ansehe und mir sowas vorstelle...ich könnte an die Decke gehen. Ich kann die Mütter verstehen, die bei Gericht die Waffe zücken. Ich würde ihn genauso leiden lassen, wie er es anderen wehrlosen Opfern angetan hat #schmoll Schrecklich, dass sowas Krankes unter uns weilt...und mein tiefstes Mitgefühl den Kindern und Eltern, die sowas mitmachen und verarbeiten müssen... #heul