wem gehts ähnlich?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von herzkind167 02.02.11 - 09:05 Uhr

Hallo,

seit der 6 SSW ist mir total übel und muss andauernd erbrechen und das schlimme ist der schwindel was dazu kommt. Was nehmt ihr oder habt ihr Tipps? Nehme grad Vomex A Dragees.

Beitrag von bunny2204 02.02.11 - 09:09 Uhr

ich kenne das aus meiner zweiten SS..ich hab Vomex A genommen, dann Nux Vomica (Globuli), ausserdem viel Ingwer gegessen. So richtig doll geholfen hat allerdings nichts.

Mein FA hat mir gesagt, dass es inzwischen Vitamin B-Tabletten oder infusionen gibt, die sehr sehr gut helfen sollen. Hab damit aber keine Erfahrung.

Lg BUNNY

Beitrag von wuffel11 02.02.11 - 09:13 Uhr

hallo,

also mir war von der 6.ssw bis zur 14 ssw. übel.

im grunde hat mir nichts geholfen - aber es gibt einige tipps die mir alles erleichtert haben:
zwischen essen und trinken immer 30 min zeit lassen
ingwertee trinken
in der früh noch im bett ein bißchen tee mit einem keks essen
und vorallem hat mir mein arzt geraten viel wasser zu trinken - bis zu 3 liter am tag - das hat echt geholfen!!
und die hoffnung, daß es ja irgendwann mal vorbei sein muß!!!!
ich wünsch dir alles gute
wufel (27.ssw)

Beitrag von himmelrot 02.02.11 - 09:36 Uhr

Ich musste nicht erbrechen...#verliebt


Und mein tiefes Mitleid... Ich würde sterben wenn ich dauernd kotzen ( entschuldigung) müsste...#schwitz