Verlobt und nun am planen

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von emotionsflexibel 02.02.11 - 09:21 Uhr

hallo zusammen,

wir sind seit hl. abend verlobt...da kam der antrag von meinem zukünftigen! #verliebt

nun sind wir in den vorbereitungen und ich würde gern mal wissen ob es sowas wie einen fahrplan für die weiße hochzeit gibt?

sie wird erst nächstes jahr im sommer sein, hab aber schon öfters gelesen/gehört das man gerade die location und die kirche recht zeitig reservieren sollte!

an was muss man alles denken? wann wird was gemacht?

standesamtlich heiraten wir dieses jahr schon und das auch im kleinen rahmen...daher brauch ich da recht wenig vorbereitung. :-D

freue mich über hilfe und #danke schon mal!


lg #winke

Beitrag von best2108 02.02.11 - 09:55 Uhr

Hi,

ich würde mir mal die üblichen Brautzeitschriften kaufen, oder im Buchhandel mal schauen --->Hoczeitsbücher etc., da gibt es genaue Fahrpläne.

Aber die Lokation zum Feiern, Emfang, Kirche bitte jetzt schon aussuchen und buchen.

Viel Spaß

Beitrag von sunny-1984 02.02.11 - 12:38 Uhr

Halli,

wir hatten damals ein dreiviertel Jahr zeit um Planen. Hab am 27.10.08 meinen Antrag bekommen und am 12.6.09 wurde standesamtlich geheiratet und am 13.6.09 kirchlich mit großer Feier.

Beim Standesamt waren wir inkl. uns nur 15 Personen. Mittagessen und danach war Schluss (hatten noch ein bisschen was zu tun).

Am nächsten Tag wurde mit 86 Gästen unser großer Tag gefeiert. Kirche mit Gospelchor, am Abend dann eine 4-Mann-Band.

Wenn ihr schon einen Termin wisst würde ich aufjedenfall schon mal nach einer Location schauen. Es gibt viele die schon mind. 1 Jahr vorher ausgebucht sind. Auch bei Fotografen ist es oft so.
Wir haben zuerst bei der Location angerufen dann gleich bei der Kirche und Fotografen.

Standesamt haben wir auch schon reserviert (normal erst ein halbes Jahr vorher aber bei kleinen Gemeinden geht es oft eher).
Die Einladungskarten haben wir Anfang Dez rausgeschickt mit Rückantwort bis Ende Feb.
Ein halbes Jahr vorher hab ich dann mein Traumkleid gefunden, die Band im Januar auf einer Hochzeitsmesse, die Ringe wurden im Feb. gekauft und der Anzug im April.
Es wurde jeden Monat ein bisschen was gemacht so das wir Anfang Juni mit so gut wie allem durch waren...

Aber googel doch einfach da findest du so eine to-do Liste...
LG Sunny

Beitrag von emotionsflexibel 03.02.11 - 06:46 Uhr

guten morgen,


ich danke euch! :-D

könnt ihr evtl ein buch empfehlen?

wir waren zwar beide schon mal verheiratet, aber nur standesamtlich! ist also absolut neuland für uns!


lg #winke

Beitrag von bemmchen 04.02.11 - 09:59 Uhr

huhu, unsere stadt hat mir damals das hier rausgesucht:

http://amt24.sachsen.de/ZFinder/lebenslagen.do;jsessionid=9844350282F38F18FB155ECC6AF8AE32.worker_zf1?action=showdetail&modul=LL&id=1821!0

ich hoffe es hilft dir