Baby 11 Monate spricht NICHTS, brüllt nur

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ronjaleonie 02.02.11 - 10:00 Uhr

Hallo!

Ronja ist 11 Monate alt und insgesamt ein sehr lautes Kind. Sie schreit den lieben langen Tag, also statt brabbeln und quietschen, schreit sie, sie macht alles gefühlte 100 Dezibel lauter. Sie ist ein sehr zufriedenes KInd, aber eben einfach laut. Mit Schreien meine ich nicht Weinen, sondern alles viel viel lauter machen.

Da sie auch noch kein einziges Wort spricht, hat mein Mann nun die Vermutung, das sie schlecht bzw. garnicht hört.

Ich habe kein Prob wenn sie eben später spricht, dafür läuft sie fast, ich will nur nicht, das alles am mangelnden Hörvermögen liegt.

Wer hat damit Erfahrung?
Ich will es nächste Woche bei der U6 zu Wort kommen lassen.

LG
Nicole

Beitrag von 19jasmin80 02.02.11 - 10:04 Uhr

Hi Nicole

Unser Großer hat mit 11 Monaten auch noch nicht "gesprochen" sofern man in dem Alter schon davon sprechen kann. Bzw. ich frag mich, was verstehst Du unter "Sprechen mit 11 Monaten"?

Verständliche Worte kamen bei unserem mit 18 Monaten in etwa und dann verstanden aber nur wir ihn und damals war er schon recht früh dran.

LG

Beitrag von ronjaleonie 02.02.11 - 10:06 Uhr

Hi!

Na, unsere große war sprachlich kein Frühstarter, aber sie konnte schon Mama sagen und viel so lalala, dadada, ..., Ronja brummt und brüllt halt einfach nur #schein#schrei

Beitrag von 19jasmin80 02.02.11 - 10:07 Uhr

Ok, diese Wortschöpfungen wie dadada, lalalala macht sie also auch nicht?

Naja kann ja nichts schaden es beim KIA anzusprechen ;)

Beitrag von ronjaleonie 02.02.11 - 10:12 Uhr

Nein, sowas kommt sehr sehr selten, ich hoffe echt das sie nix an den Ohren hat, sie hat eh schon so viel mitnehmen müssen :-(

Beitrag von kleinemiggi 02.02.11 - 10:14 Uhr

Mein maus wird am 16. 11 Monate alt. Sie wächst 2sprachig auf. sie kann klar mama sagen, und bosnisch babo und dragi...
dann sagt sie noch nein, und brabbelt ganz viele andere sachen vor sich her...

aber ich glaube, jedes kind ist unterschiedlich. man darf sich da nicht zu sehr unter druck setzen. bei dem einen geht das schneller, bei dem anderen das.
frage deinen kinderarzt und wenn der entwarung gibt, würde ich ihr zeit geben. sprichst du denn viel mit ihr?? ich spreche mit meiner tochter z.b nicht in dieser babysprache... also kein brum brum, sondern auto, kein wau wau sondern hund.... usw. das finde ich immer wichtig... klar, diese verniedlichung ist ja ganz süß, aber wenn sie sprechen lernt, dann richtig...

Beitrag von ronjaleonie 02.02.11 - 10:20 Uhr

Wir sprechen hier sehr sehr viel, alleine durch die Große Schwester!

Ich erzähle viel mit ihr und singe viel und normaler deutscher Sprache, also keine Babysprache.

Beitrag von zweiunddreissig-32 02.02.11 - 10:40 Uhr

Mein Sohn ist auch bald 11 Monate. Ausser dadada, blabla, mamamam keine vernünftige Wörter, nicht mal Mama und Papa. Dabei hört er auf seinen Namen, und schüttelt den Kopf, wenn man "nein" sagt.

Ich glaub nicht, dass bei deiner Tochter etwas nicht in Ordnung ist. Mit 11 Monaten muss sie das noch nicht!

Beitrag von lische 02.02.11 - 11:07 Uhr

Also von ner Freundin die Tochter (ist zwar schon 3 aber egal) die hat Flüssigkeit hinter dem Trommelfell und hört deswegen halb so laut wie wir. Sie ist auch ein ziemlich lautes Kind, weil sie sich selbst nunmal nicht richtig hört. Sie hat jetz bald eine OP bei der Röhrchen in ihr Ohr gesetzt werden damit die Flüssigkeit immer ablaufen kann.
Ich will dir jetzt keine Angst machen, nur eine Möglichkeit aufführen. Ich denke aber eher dass deine Maus einfach noch Zeit braucht, da sie ja noch jung ist und das wahrscheinlich einfach noch dauert =)
Ich würde einfach noch warten...

Liebe Grüße Lisa & Mira Emilia #verliebt

Beitrag von seluna 02.02.11 - 12:08 Uhr

welches kind spricht schon mit 11 Monaten ?!

Die einen Kinder entwickeln sich motorisch schneller, die anderen dafür sprachlich.


Ist nach der Geburt kein Hör Screening gemacht worden?

Wenn du bedenken hast, höre dich nach einem HNO arzt um der auch mit Kindern arbeitet und suche den auf.
Ich würde mir allerdings keine Sorgen amchen, den
a: das kind ist ERST 11 Monate alt
b: die meisten Kinder in dem alter testen ihre Stimme voll aus und haben wenig gespür dafür diese in der Lautstärke zu regeln.