Nicht Solarium - Körper braun strühen lassen - Erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffken80 02.02.11 - 10:10 Uhr

Hallo,

ich werde nächste Woche heiraten und sehe bei den Wetterverhältnissen natürlich aus wie eine Kalkleiste.
Man soll ja wenn man der SS nicht in Solarium, aber hab jetzt von einen Kosmetikstudio in meiner Nähe gehört, bei denen man sich braun sprühen lassen kann. Also mit irgendwelchen Ölen, soll wohl wie Bräunungscreme sein.
Hab da jetzt mal angerufen und nachgefragt, die sagten ist auch völlig okay okay.
Nun wollte ich mal hören was ihr so sagt, habt ihr schon was gehört davon?
Was haltet ihr davon, würdet ihr es machen?

Will mir auch nicht irgendwas raussprühen lassen, was für meine Kleine nicht gut ist.

LG STeffken

Beitrag von medina26 02.02.11 - 10:13 Uhr

Hallo steffken,

ich bin Kosmetikerin und würde dir davon abraten. Dieser Farbstoff wurde noch nicht in der Schwangerschaft getestet.

lg Medina

Beitrag von butter-blume 02.02.11 - 10:14 Uhr

Hi,

ich glaube in Sachen Gesundheit ist das in Ordnung! Wichtig ist wahrscheinlich nur, dass du die Dämpfe während des Sprühens nicht inhallierst... aber das gilt vor allem für deine eigene Gesundheit!

So als kleinen Tip noch: wenn du sprühen willst, dann geh am besten diese Woche schon das 1. mal hin und lass es machen. Es kann sein, dass es dir nicht gefällt. Selbstbräuner machen oft eine sehr gelbe Bräune... kann ziemlich doof aussehen. Und es wär doch ärgerlich, wenn du dann so heiraten musst.

Lg Butter-blume

Beitrag von gsd77 02.02.11 - 10:16 Uhr

Hallo,
also die neuesten Erkenntnisse sagen ja aus das man 10 Min Solarium in der Woche ruhig gehen kann! Vorrausgesetzt es ist eine normale ss und alles ist in Ordnung!Und man muss sich dabei wohl fühlen, also weder Schwindel, noch Übelkeit usw.
Hatte das Gespräch nämlich erst mit meinen Ärzten :-)

Was das "braun sprühen" betrifft..... ja warum denn nicht???? Ich denke es wird so eine Art Bräunungscreme sein und wenn man es nur 1 mal machen lässt.....

Haare darf man ja auch nach der 12.SSW färben, also warum nicht auch sowas?!

Alles Gute und eine schöne Hochzeit!

Beitrag von sweetlady0020 02.02.11 - 10:16 Uhr

Ach Puppe,

mensch selbst wenn Du für diesen einen Tag ins Solarium gehst, wird absolut nix passieren. Das würde ich schon eher machen, als mich mit irgendeiner Chemie besprühen zu lassen. Im Solarium werden wenigstens noch Glückhormone produziert oder würdest Du Dich im Sommer auch vor der Sonne verstecken ;-)

LG aus Madstop!

Beitrag von steffken80 02.02.11 - 10:31 Uhr

Hallo,

du bist ja immer noch hier. Wolltest du nicht entbinden. Hatte sowas gelesen. Tja, so sind die Kleinen. Machen im Bauch schon was sie wollen.

Das Doofe an der Sache ist, ich hasse Solarium und es bringt nichts. Muss nen paar Mal hinrennen, dass man überhaupt nen bisschen sieht.

Naja, mal sehen was ich mache. Werd mal noch nen bisschen im Internet stöbern, ob ich noch nen ppar Infos bekomme.

Hoffe deine Kleine überlegt sich die Sache bald und wünsch dir eine schöne Geburt.

Obwohl, bei dem Wetter würde ich auch lieber drin bleiben wollen.

LG Steffken

Beitrag von medina26 02.02.11 - 10:38 Uhr

Warum lässt du dich denn nicht passend von einer Visagistin schminken so wie du es haben willst? Die macht es dir dann schon so, das man den Übergang am Körper nicht sieht und du nicht blass wirkst.

Beitrag von sweetlady0020 02.02.11 - 15:49 Uhr



Huhu,

ja also wollen schon, aba die Kleinen kommen ja wie sie wollen und nicht wie Mami es will #schmoll

Ich wehe brav vor mich hin und hoffe das es diese Woche noch was wird #schein

Naja wie gesagt, ich würde das mit dem besprühen vielleicht nich unbedingt machen, wie eine Userin auch geschrieben hat, dass ist noch nicht so sehr erforscht und man weiss nicht wie sich das auf Schwangere auswirkt.

Hättet ihr Euch mal ne Sommermonat zum heiraten ausgesucht, dann wärste nich so blass #rofl #liebdrueck

LG

Beitrag von sephora 02.02.11 - 10:19 Uhr

Hey,
die Gefahr beim Solarium besteht ja eher darin, dass du Pigment flecken bekömmen kannst. Ich denke so ein zweimal vor der der Hochzeit ist da nicth schlimm. Solltest halt nicht zu lang gehen.
von so einem spray kann ich dir nur abraten:

Ich habe das mal vor ein paar jahren machen lassen. du siehst danach sowas von absolut künstlich übertrieben braun aus. Teilweise kann es auch fleckig werden wenn es nicth so gut gemacht wird. oder auch orange. Wirklich, und das schält sich dann später auch so ab...mach das nicht!!!!! Nachher ärgerst du dich nur an deiner Hochzeit! Lieber etwas blasser, als total überkünstlich braun!


Geh doch unter so ne leichte Sonnendusche...lg

Beitrag von meli1987 02.02.11 - 10:27 Uhr

Also von meiner alten Arbeitskollegin ( die hatte mal im Solarium gearbeitet) habe ich erfahren das man ruhig ins solarium gehn kann, kannst dir ja ein Handtuch auf den Bauch legen gehst ja bestimmt nicht Bauchfrei zur Trauung oder #kratz ;-)

Das mit dem Sprühn #kratz hmm würde ich eher die Finger davon weck lassen hatte auch mal sowas gemacht und hatte danach voll die Pigmentflecken gehabt die waren nicht so schön und ich hätte mir nie vorstellen können das ich so dann Heiraten müsste #liebdrueck

Beitrag von leah82 02.02.11 - 10:29 Uhr

Ich kann dir Selbstbräunungstücher wärmstens empfehlen, die gibts bei Douglas und sind spitze...

Ich hatte dieses Problem letztes Jahr vor meiner Hochzeit, allerdings war ich nicht ss.#winke

Alles Gute für die Hochzeit#herzlich

Beitrag von elli-pirelli1704 02.02.11 - 11:13 Uhr

Hi... ich habe das machen lassen!

Habe es knapp 3 Wochen vorher getestet und einen Tag vor der Hochzeit dann nochmal gemacht!

fand es absolut super! Probleme hatte ich keine.

Beitrag von elli-pirelli1704 02.02.11 - 11:15 Uhr

ach ja, ein ausgiebiges Peeling vorher bitte nciht vergessen, sonst wird es scheckig!!!

Beitrag von expedition2008 02.02.11 - 11:21 Uhr

ich würde an deiner Stelle lieber weiß bleiben und nichts riskieren was nicht getestet ist #cool

Beitrag von medina26 02.02.11 - 11:42 Uhr

Sag ich doch! Aber ich finde es immer wieder lustig wie hier einem Dinge geraten werden von Frauen die keine Ahnung haben. #augen

Beitrag von ingece 02.02.11 - 14:49 Uhr

Ich hatte das zu meiner Hochzeit auch überlegt, weil ich Solarium einfach nur hasse. Da war ich aber nicht schwanger. Ich habe aber schließlich die "Heimvariante" genommen. Es gibt bei DM Selbstbräunungssprays in einer Zerstäuberflasche (so wie Deo). Damit hat mein Mann mich eingesprüht. Das wurde supergleichmäßig und natürlich, obwohl meine Haut sonst bei jedem Selbstbräuner extrem fleckig wird. Aber wenn das jemand anders aus einer gewissen Entfernung macht, geht es super. Und günstig war es außerdem.

LG ingece