ein zwei fragen...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sonnenblume-82 02.02.11 - 10:22 Uhr

hallo ihr lieben,

ich weiß vielleicht bin ich im falschen forum aber in den anderen ist nichts los und vielleicht könnt ihr mir ja auch weiterhelfen...

also anfang dezember kam unsere kleine tochter zur welt...und es ist so schön mit ihr nur die frage...

wie lange habt ihr auf eure nächste menstruation gewartet?

ach so und ich musste leider per kaiserschnitt entbinden...hm ab wann habt ihr (also die auch einen kaiserschnitt hatten) gewartet bis das zweite kam/geplant war?? kann die narbe auch reissen? kann ich beim nächsten kind nur per kaiserschnitt entbinden??

ich wäre euch dankbsar über viele antworten!

DANKE
;-)

Beitrag von brina00 02.02.11 - 10:25 Uhr

Das ging bei mir recht schnell bis die mens kam, mein Sohn ist 3 Jahre wir planen auch ein 2 kind aber das die narbe reist darüber mache ich mir keine gedanken. Kommt drauf an warum dein kind per kaiserschnitt kamn, bei mir lag er mit dem kopf oben deswegen kaiserschnitt aber einmal Kaiserschnitt heißt nicht immer kaiserschnitt!!!!

Beitrag von cc.2010 02.02.11 - 12:02 Uhr

Ich hab letztes Jahr im März eine Tochter per Notkaiserschnitt entbunden und hab bis jetzt noch keine mens gekriegt. Anfang Dezember hab ich die Stillpille abgesetzt und Anfang Januar aufgehört mit Stillen. Mein FA hat gesagt nachdem man mit Stillen aufhört sollte zwischen 4-8 Wochen danach die mens kommen. Erst danach wird komisch und man sollte sich untersuchen lassen. Stillst du?

Und das zweite Kind? Naja,ich hätte gern schnell eins.Deshalb haben wir ganz entspannt zu üben angefangen. Ob es gefährlich ist nach nem Kaiserschnitt? Da gibt es ganz verschiedene Meinungen.Viele Ärzte versuchen einen wieder von nem Kaierschnitt zu überzeugen. Wenn man keinen will sollte man sich ne Hebamme suchen,die hinter dir steht und am besten auch bei der Geburt dabei ist. Damit sie dir sagen kann,obs diesmal wirklich wieder sein muss,oder es auch auf normalem Weg geht.
Eine Gefahr dass die Narbe reißt besteht wohl nur sehr gering.
Wie heilt denn deine Narbe?
Liebe Grüße!