Mein Zyklusblatt, hä?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sandrina-mandarina 02.02.11 - 10:52 Uhr


hallo Zusammen#winke

Hier ist mein erstes ZB, heute kamen die Balken. Passt denn das zusammen mit den Positiven Ovus?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/936531/566133

Auf was soll ich denn jetzt vertrauen? Klar, die Linie ist ganz schön ZickZack.

Wenn Urbia recht hat, sitzt unser Bienchen ja ganz gut#zitter
Für mehr hat es einfach nicht gereicht#schmoll#schmoll

Freu mich auf eure MEinung, danke im Voraus

Lieber Gruss,
Sandra

Beitrag von mahboula 02.02.11 - 11:00 Uhr

dein zick zack kommt daher weil du immer an unterschiedlichen zeiten misst... solltest immer um die gleiche uhrzeit messen


viel glueck

Beitrag von janine79669 02.02.11 - 11:08 Uhr

das stimmt, dass man zur gleichen zeit messen soll, mache ich auch, aber bei ihr ist das nicht wirklich der grund. denn zwischen ZT 5-15 gibts viel zick zack und ist aber zur gleichen zeit gemessen, ich tippe eher auf den Ort wo gemessen wird..
Wo misst du denn?
gruss

Beitrag von sandrina-mandarina 02.02.11 - 11:14 Uhr

Im Mund und nur bis zum Piep. Aber das wurde hier schon oft bemängelt.
Ich wollte aber nicht innerhalb eines Zyklus die Messart verändern. Ich dachte, wenn ich es einen Monat lang durchziehe, gibt es auch ein halbwegs gut ablesbares Ergebnis. Habe mich auch eigentlich nur auf die Ovus verlassen, weil ich mit einer Kurve noch nicht wirklich viel anfangen kann.
Nächsten Zyklus messe ich dann vaginal und 3 Minuten. DIe Uhrzeit denke ich, ist bei mir ok.

Ich dachte halt, der Eisprung in der Kurve stimmt mit den positiven Ovus halbwegs überein. Aber das ja mal nichts..

gruss..
Sandra

Beitrag von janine79669 02.02.11 - 11:17 Uhr

ja schwierig, stell auf jeden fall um auf vaginal, das mache ich auch, ich mach es nur etwa 45sec...
das ist viel besser...bei mir stimmts glaub über ein (cbm und tempi) hatte gestern glaub mein ES...vaginal kann ich nur empfehlen..für den nächsten zyklus
wann dein ES ist/war...keine ahnung sorry

Beitrag von sandrina-mandarina 02.02.11 - 11:22 Uhr

Danke für deine Antwort. Da wir nur Bienchen gesetzt haben, habe ich nicht wirklich Hoffnung. Nächsten Zyklus stelle ich dann um.

Du misst nur 45 sec.? Reicht das? Viele messen hier 3 Minuten.

Beitrag von lucas2009 02.02.11 - 11:02 Uhr

Mhhm, schwierig ich vertraue ja eigentlich nur der tempi, würde aber zur Sicherheit noch ein Bienchen setzen

Beitrag von funkyjen 02.02.11 - 11:30 Uhr

Huhu sandrina- mandarina,

also bei meinem Zyklusblatt passt das auch nicht ganz zusammen. Balken und pos. Ovus. Und ich messe auch immer zu unterschiedlichen Uhrzeiten, weil ich Schichtdienst habe und das dann einfach nicht geht. Du musst das für dich ausprobieren!

Aber so ganz vertraue ich der Sache auch noch nicht!! :-p
Vielleicht müssen wir das über mehrere Zyklen beobachten, um dann den ES genauer zu bestimmen!

LG

Beitrag von sandrina-mandarina 02.02.11 - 11:42 Uhr

Ja, du hast sicher Recht. Es war ja auch der erste ÜZ, das Ganze muss sich ja auch erst einspielen. Habe es mir aber ehrlich gesagt leichter vorgestellt#schmoll

Jetzt warte ich mal ab, vielleicht war es ja ein weibliches Kampfbienchen #schwimmer#schwimmer#rofl#rofl

Wünsche Dir alles Gute..

Sandra