Übelkeit während der SS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zlem 02.02.11 - 11:11 Uhr

Hallole zusammen,

bin jetzt zum zweiten mal schwanger (8.SSW) und mir ist schon seit 3Wochen den ganzen Tag über schlecht ich muss mich zwar nicht übergeben aber diese übelkeit geht den ganzen Tag über nicht weg :-(
Bei der erten SS musste ich mich zwar ab und zu übergeben aber das wars dann auch schon....Was macht ihr den gegen übelkeit?

Beitrag von dk-mel 02.02.11 - 11:16 Uhr

viel trinken, nachts nur wasser, oft wenig essen, gerüche sämtlicher art meiden...

vom arzt nausema empfohlen bekommen, hilft aber wenig bis gar nicht und durch die häufige einnahme wird mir schon schlecht beim anblick dieser kleinen pillen...

mir wird auch oft schlecht, wenn ich aufstehe, mich anstrenge oder ich an unangenehme sachen denke - ich versuch es langsamer anzugehen und gedanken ein wenig zu verscheuchen...

außerdem ist es ab und an mal so, dass ich appetit auf etwas hab und es dann nach zubereitung doch nicht mehr mag, dann ess ich es eben auch nicht und weich auf was neutrales aus.

medikamente soll ich gar nicht nehmen, bin aber dafür krankgeschrieben wegen der ständigen übelkeit:-(

Beitrag von zlem 02.02.11 - 12:15 Uhr

ja das ist auch immer so ein Problem. Was soll ich essen?!
Hab wegen der übelkeit gar kein apetit auf etwas aber wenn ich nichts esse wird die übelkeit viel extremer..es ist zum heulen

Beitrag von sunnymella 02.02.11 - 11:17 Uhr

Hallo! Ich bin in der 17. Woche mit meinem 3. Kind und mir wars auch immer schlecht und mußte spucken, meine Hebamme hat mir Nux vomica D6 gegeben. das ist Homöopatisch und macht dem Baby nichts aus. Davon nehme ich 3x tägl. 5 Kügelchen. Ich nehme sie seit ca 2 Wochen und es wurde langsam immer besser. Seit Montag gehts mir wieder richtig gut!
Liebe Grüße und baldige Besserung
Melanie

Beitrag von nikon3000 02.02.11 - 11:23 Uhr

ich les überall "Nausema" soll gut sein

Beitrag von zlem 02.02.11 - 12:11 Uhr

das habe ich auch mal gelesen, ich glaube das probiere ich gleich mal aus, aber schade das es nicht gleich hilft :-(
und in der 17.Woche gehts dir immer noch schlecht oje ich glaube ich will keine Kinder mehr :-)

Beitrag von annalena83 02.02.11 - 12:16 Uhr

Huhuuu,

habe mir gestern die sea bands geholt ;-).
Mir war immer soooo übel.
Ich habe das Gefühl es ist um einiges besser geworden (vielleicht ist es auch der Glaube daran #rofl).

Liebe Grüße
Anna-Lena

Beitrag von zlem 02.02.11 - 12:39 Uhr

Was ist den Sea Band bitte das habe ich ja noch nie gehört...