Wie Wassereinlagerungen erkennen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dresdnerin86 02.02.11 - 11:27 Uhr

Hallo,

die Frage steht ja eigentlich schon oben.
Meine Beine und Gesicht sehen so "dellig" aus. Nicht wie Cellulite sondern haben richtige Huckel. Wenn man allerdings draufdrückt, dann bleiben keine Dellen (wie mir mein Arzt gesagt hat es bei Wassereinlagerungen passieren müsste). Meine Knöchel und Gelenke sind auch noch da.

Woran kann man Wassereinlagerungen noch erkennen?
Ich hab nämlich das Gefühl als das ich einfach nur Fett angelagert habe.

LG,
Gwen
24 SSW

Beitrag von 5kids. 02.02.11 - 11:30 Uhr

Bei mir bleiben auch keine Dellen,wenn ich draufdrücke - sehe an den Beinen jedenfalls aus,als hätte ich die Elefantitis #augen
Wenn du abends deine Socken ausziehst und das Gummi ewig und 3 Tage eingedrückt bleibt,kannst du von Wasser ausgehen.



LG
Andrea

Beitrag von meandco 02.02.11 - 11:32 Uhr

hört sich schon nach wasser an - fettpolster bleiben beim reindrücken nicht dellig ;-)

und: wenn du wasser hast, dann ist die delle auch noch weiß und bleibt das erst mal.
außerdem kannst du noch nach ner halben ewigkeit die ränder deiner socken an den beinen erkennen :-(

hab auch die letzten tage festgestellt, dass es losgeht #schmoll und das bei der kälte ... bis mai wirds doch noch warm #schock bei der großen hatte ich so früh noch kein wasser, wage mir noch gar nicht vorzustellen wie das noch wird #schwitz bei der großen hatte ich zuletzt 14 kg drauf, davon das meiste wasser ...
das schöne ist: am tag nach der geburt hast du kaum noch zusatzgewicht und deine beine schauen wieder aus wie deine beine (mal abgesehen davon, dass du sie seit monaten zum ersten mal wieder ohne probleme sehen kannst ;-)

na, mal schauen wie das noch wird - ich persönlich hoffe, es hält sich in grenzen #pro

lg
me

Beitrag von raeuberlein 02.02.11 - 12:24 Uhr

die leichteste methode ist, einfach mal mit dem finger in die haut druecken. wenn der fleck dann sehr hell/weis wird, dann ist da haufen wasser drin.

bei mir sinds inzwischen nicht mehr die beine die nerven, sondern die haende und finger. die werden teilweise garnimmer richtig hautfarben. nachts kann ich kaum schlafen und tagsueber verschwindet es auch nicht mehr. feinmotorische taetigkeiten mit den haenden sind nicht mehr machbar *seufzt* aber ich muss vermutlich nur noch 4 wochen bis zur einleitung durchstehen *hoff*