ES+10 - irgendwelchen anzeichen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von vilsya 02.02.11 - 11:35 Uhr

Hallo Mädels,


bin heute ES+ 10 und schon ganz doll aufgeregt! #zitter

Habt ihr schon irgendwelchen Anzeichen?

Also ich nicht so wirklich.
Hatte von ES bis gestern noch Brustschmerzen (hab ich aber öfters nach dem ES) und seit heute nix mehr.

Achso und gestern war mir so kalt aber mein gesicht war am glühen...
dann hab ich gestern noch ein ovu (allerdings am nachmittag) gemacht und es war eine ganz ganz zarte linie zu erkennen.

der ovu von heute morgen war auch noch schwach aber schon viel deutlicher zu erkennen.

ZB ist in VK falls jemanden interessiert...

LG Vilsya #herzlich

Beitrag von ajnat1980 02.02.11 - 11:38 Uhr

Hallöle,
bin auch ES+10
Brüste: kaum empfindlich
UL: seit ES!!! Ul-ziehen, mal mehr mal weniger, manchmal nix
mittig und seitlich(Leisten)

Ovus? müssen die stärker werden?
werden die nicht auch stärker bei Mens?
Beobachtest du deinen ZS?

Beitrag von honeybunny71 02.02.11 - 11:44 Uhr

Mir gehts genauso...bin heute auch ES+10 und immer dieses Ziehen und Brennen im Bauch. Irgenwie macht mir das Angst.

Hab aber bisher noch nichts getestet....Vielleicht am Wochenende .....mal schauen....

Mich macht das sonst nur noch nervöser wenn der Test negativ ausfällt und ich wieder warten muss....

Allen viel #klee

Beitrag von vilsya 02.02.11 - 11:45 Uhr

Hi,

ja die ovus sollten von tag zu tag stärker werden.

Aber es ist auch dann kein eindeutiges zeichen für #schwanger.... leider. Ist halt nur ein Orakel.

Der ZS ist ganz wenig und schneeweiß..

Habe mir gestern schon einen SST besorgt den ich heute machen wollte (ja ich weiß viel zu früh)
naja das war leider ein 25er und der schlägt bestimmt noch nicht an.

Ich hoffe nur dass die mens heute nicht eintruddelt, weil ich normalerweise bei ES+10 die mens bekomme #zitter #zitter #zitter

LG

Beitrag von honeybunny71 02.02.11 - 11:47 Uhr

Ist Mens bei ES+10 nicht viel zu früh???

Beitrag von vilsya 02.02.11 - 11:55 Uhr

ja ist es !
Ich habe den verdacht auf GKS und werde falls die pest kommt in der 2 ZH zur blutentnahme gehen.

Diesen zyklus trinke ich zusätzlich den Frauenmanteltee und nehme das erste mal Bryophyllum. Vielleicht hat es was gebracht... sehen wir dann....

LG

Beitrag von honeybunny71 02.02.11 - 13:54 Uhr

ich drück dir ganz fest die daumen....#klee#klee...

Beitrag von vilsya 02.02.11 - 14:45 Uhr

danke dir #liebdrueck

Beitrag von funkyjen 02.02.11 - 11:40 Uhr

Huhu Vilsya,

ich bin heute ES + 12! Ich bin auch schon total nervös!! :-)
Ich hab seit + 10 Ovus benutzt, allerdings nur die billigen ausm Internet, die haben den ES auch schon nicht angezeigt. Aber die letzten drei Tage war immer ein leichter, aber sichtbarer Strich zu sehen. Heute gar keiner :-(

Tja, ich glaube wir müssen noch ein paar Tage warten! Obwohl ich schon Anzeichen für meine Mens habe...

Naja, mal sehen! Ich drück dir die Daumen, dass es geklappt hat!!!

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/937450/562184

LG

Beitrag von vilsya 02.02.11 - 11:51 Uhr

Hallo Funkyjen!

ich habe noch die presense ovus gehabt und die mach ich seit gestern.
Der strich von heute morgen war schon viel deutlicher zu erkennen...., ich will mir aber nicht zu viele hoffnungen machen weil man dann umso enttäuschter ist

Die sind normalerweiser viel zu teuer zum orakeln aber die habe mir immer super den ES angezeigt deshalb finde ich die nicht zu empflindlich.

ich werde morgen (falls die mens heute nicht eintruddelt)
noch einen orakeltest starten ;-) UND übermorgen einen SST 10er machen.

Ich wünsche Dir auch ganz ganz viel glück dass es geschnaggelt hat, deine Tempi ist nochmal schön gestiegen und wir wollen hoffen dass es auch so bleibt.

LG Vilsya#herzlich

Beitrag von bjerla 02.02.11 - 11:43 Uhr

Von "Anzeichen" halte ich gar nicht. Das kann auch alles PMS sein.

Mir war ab ES+8 übel.

LG

Beitrag von emmamay 02.02.11 - 12:04 Uhr

Ich bin auch ES+10 und auch ganz aufgeregt!
Ich merke rein gar nichts. Im Gegensatz zum letzten Zyklus, wo ich ständig hier ein Ziehen, da ein Ziehen gespürt habe. Allerdings habe ich auch momentan nicht soviel Zeit drüber nachzudenken.
Am Samstag mache ich einen Test! Wann möchtet ihr testen??? #winke

Beitrag von vilsya 02.02.11 - 12:15 Uhr

so verrück wie ich bin wollte ich eigentlich heute mit einem 10er testen,

leider hab ich mich vergriffen und habe einen 25er gekauft- ist wohl ein zeichen #rofl

vielleicht mach ich morgen oder übermorgen einen

und du?

Beitrag von kugelperle 02.02.11 - 12:18 Uhr

Hallöchen,

ich bin lt. Ovus wohl ES+9 (lt. Urbia erst +6, keine Ahnung). Auf jeden Fall habe ich seit 2 Tagen megaempfindliche Brustwarzen und immerwieder Unterleibsziehen, außerdem bin ich hundemüde, obwohl ich genügend schlafe. Bin im ersten Übungszyklus für unseren Nachzügler (NR.3). Wir verhüten aber schon über ein Jahr nicht mehr hormonell.
Obwohl ich die ganze Sache locker angehen wollte werde ich langsam ganz schön hibbelig. Aber ich hoffe ich halte es aus und teste nicht vor dem 10.02.
Die Mens soll doch bleiben wo der Pfeffer wächst;-).
Wünsche Euch allen viel #klee und "geruhsames" Hibbeln.
Lieben Gruß