Wann in die Klinik los fahren?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von expedition2008 02.02.11 - 12:14 Uhr

Hallo Mädels,

bei welcher Häufigkeit der Wehen fahre ich los in die Klinik?
Ich habe ca. 30 Minuten Fahrt.

Danke und LG
Expo

Beitrag von kleiner-gruener-hase 02.02.11 - 12:34 Uhr

Beim ersten Kind sagt man dass Frau ins KH sollte wenn die Wehen eine Stunde lang alle 10 Minuten kommen.

Und wenn die FB geplatzt ist natürlich sofort.

Beitrag von kleiner-gruener-hase 02.02.11 - 12:38 Uhr

Doof! Ich meinte alle 5 Minuten... Alle 10 Minuten bei Mehrgebärenden.

Beitrag von expedition2008 02.02.11 - 12:39 Uhr

Bei geplatzter FB weiß ich nur, dass wenn das Kind mit dem Köpfchen schon im kleinen Becken liegt (gesekt) hat man ruhige 2 Stunden Zeit um in die Klinik zu kommen. Man kann noch duschen, essen, etc.

Wenn das Baby aber noch nicht runtergerutscht ist muss man mit hochgestützten Becken sofort in die Klinik, da die Nabelschnur vorrutschen kann und somit die Versorgung des Kindes nicht gewährleistet ist.

Das mit den Wehen wusste ich irgendwie überhaupt nicht mehr wie oft und wann usw...

danke!#winke

Beitrag von minnie85 02.02.11 - 13:23 Uhr

Erstes Kind?
Dann min. alle 5 Minuten und so, dass du veratmen musst. Alle 10 min. ist viel zu früh beim ersten Kind. Wenn du dich natürlich zuhause nicht mehr wohlfühlst, periodenstarke Blutungen bekommst oder die FB platzt, sofort.

Beitrag von expedition2008 02.02.11 - 16:02 Uhr

Ja, das ist das erste Kind.

Ich wäre von mir aus bei alle 10 Min. Wehen schon los :-)


Und wenn die Wehen alle 5 Minuten sind, wie lange kann es sich theretisch noch bis zur Geburt selbst noch hinziehen?

Beitrag von marysa1705 02.02.11 - 22:35 Uhr

Hallo,

wir bekommen jetzt unser fünftes Kind und unsere Hebammen haben immer gesagt, dass sie den Frauen sagen, sie sollen noch zu Hause bleiben, wenn sie beim Telefonanruf noch ganz normal reden können.

Das kann ich so bestätigen.

Der richtige Zeitpunkt ist dann, wenn Du das Gefühl hast, Du magst das jetzt nicht mehr allein machen.

Wenn man nämlich zu früh im Krankenhaus ist, dann gehen oft die Wehen nochmals weg. Das kommt durch die veränderte Umgebung, die Nervosität, etc.
Bei vielen Frauen "geht dann nichts mehr weiter", dann wird mit Wehentropf gearbeitet, es kommt eins zum andern.

Ich weiss, beim ersten Kind fühlt man sich da total unsicher und möchte lieber früher als später im Krankenhaus sein. Aber ich kann einfach raten, zu Hause zu bleiben, solange man sich dort wohl fühlt.


LG Sabrina
mit 4 Kids und #ei (7. SSW)