stimmungschwankungen wie bei pms?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von kago25 02.02.11 - 12:27 Uhr

Hallöchen!
ich lese eigentlcih immer nur mit aber jetzt hab ich auch noch mal eine frage!
ich bin ss, 3 positive sstests, tempi ist auch ncoh oben und immer ncoh keine mens! beim fa war ich ncoh nicht, eilt ja nicht! wäre so in der 5. ssw...

aber jetzt hab ich seit gestern stimmungsschwankungen wie sonst nur vor mens, also pms ist bei mir immer extrem! ich bekomm richtige wutanfälle... das ist mir echt schlimm ich kann da acuh nur schlecht mit fertig werden!
kann das auch sein wenn man ss ist? oder bekomm ich doch noch meine mens?
bei meiner ersten ss hatte ich das nciht, davor hatte ich aber auch nie so probleme mit pms, kam alles erst nach der ss!
hoffe ihr könn tmich beruhigen oder habt einen tipp was ich machen kann damit das nicht so schlimm ist!?

danke...

Beitrag von pegsi 02.02.11 - 12:32 Uhr

Hast Du noch nie davon gehört, dass Schwangere berüchtigt sind für ihre Stimmungsschwankungen? :-D

In meiner ersten Schwangerschaft bin ich davon verschont geblieben, aber diesmal mutiere ich auch ab und zu zur Superzicke, vor allem wenn ich müde bin. Bei der zweiten Schwangerschaft ist man ja auch mehr gefordert und muss viel mehr leisten... ;-)

Herzlichen Glückwunsch übrigens!

Beitrag von kago25 02.02.11 - 12:36 Uhr

danke!
ja klar stimmungschwankungen gehören fast schon dazu! aber ich hab noch nie davon gehört das man so ausrastet! das ist echt super extrem, ich hab meine kaffee tasse zertrümmert... einfach nur weil ich was verschüttet hab! ich hab echt bammel! mir macht das auch angst was ich für eine ziege werden kann... so extrem ist das ja bei meiner gehassten pms schon nicht!

einfach total krank....

Beitrag von pegsi 02.02.11 - 12:41 Uhr

Nimm es Dir nicht zu sehr zu Herzen, wenn ich das so sage, aber wenn Du Dich tatsächlich gar nicht mehr unter Kontrolle hast, dann solltest Du daran arbeiten, egal ob es durch PMS oder Schwangerschaft geschieht. Das sind ja nur die Auslöser.

Du kannst ja nicht, wenn Du ein Kind hast, plötzlich rumrasten, so daß das Kleine Angst bekommt. Wenn Du das also tendenziell schon länger hast und es jetzt verstärkt auftritt, dann solltest Du Dir Hilfe holen. Ob das eine (Familien-)Beratungsstelle ist oder eine Gesprächstherapie - finde die Ursachen für Deine Gefühlsausbrüche, damit Du sie unter Kontrolle bekommst. :-)

Beitrag von kago25 02.02.11 - 12:58 Uhr

bei pms ist das mal ein tag wo ich mal sauer werde! und dann ist gut, wenn ihc die pille nehme ist das nicht da!
ich wart jetzt mal und wenns nicht besser wird muss ich was tun... der kleine hat zum glück nix mitbekommen!
aber was hormone alles auslösen können ist echt hammer...
danke dir!:-D