Mal ne Frage: krämpfe im unterbauch???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kiddi26 02.02.11 - 12:31 Uhr

Hallo ich lese hier oft von Übungwehen schon ab der 15/ 16 ssw... jetzt frag ich mich eben....ob ich auch welche hatte weil....

.... ich hatte schon 3 mal früh morgens wenn ich wach wurd und mich von der seite zur mitte rollen wollte, so krampfartige schmerzen ganz unten im unterbauch und meistens rechts wo ich die kleine eh schon immer spüre...und wenn ich meine hand drauf legte kam es mir so vor als ob ich eine rundung da hätte... also entwder bilde ich mir das ein, weil ich ja noch im halbschlaf dann bin... nach den krampf dann aber hell wach...und es tut höllisch weh.... erinnert mich ein bißchen an einen waden krampf....
....was kann das nur sein????

LG kiddi 20 ssw mit muggeline#verliebt

Beitrag von kago25 02.02.11 - 12:39 Uhr

das kann auch sein weil du den bauch ja anspannst beim drehen und es darum dann zu nem krampf kommt! das müssen nicht unbedingt übungswehen sein!
ich hatte das acuh immer...

Beitrag von kiddi26 02.02.11 - 12:50 Uhr

Ich denke auch nicht das es wehen sind auch wenn ich gar nicht weiss wie die sich anfühlen....
aber komische dolle schmerzen sind es schon#kratz

LG

Beitrag von kago25 02.02.11 - 12:53 Uhr

wenn nur morgens beim drehen und eher seitlich ist und in richtung leiste zieht, sind das bestimmt krämpfe vom anspannen beim drehen!
übungswehen sollten eigentlcih nicht weh tun! aber wenn du das über tag auch hast würde ich mal zum fa gehen oder wenn du ne hebi hast die fargen!

Beitrag von kiddi26 02.02.11 - 12:56 Uhr

Nee tagsüber hab ich das gar nicht!!!Aber ich sprechs mal nächste woche bei meiner FÄ an.
Dank dir !!!!
LG

Beitrag von kago25 02.02.11 - 13:01 Uhr

gern!
hast du eine hebi? wenn nicht überleg mal ob du dir nicht eine suchst! die können meistens echt super antworten geben wo sowas herkommt... ist ungemein beruhigend so eine hebi!:-D

Beitrag von kiddi26 02.02.11 - 13:07 Uhr

Nein hab keine und bin mir auch nicht sicher ob ich eine möchte... wenn dann zur nachsorge.... aber ich weiss auch nicht, gehe lieber zum FA...