An alle Schwangeren und alle Experten

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von lisa2010 02.02.11 - 12:34 Uhr

Hallo ihr lieben,
Leider musste ich im Oktober unser absolutes Wunschkind zu den Sternen lassen.
Nun habe ich nächste woche wieder einen Termin bei meiner Endokrinologin weil mein TSH wert wieder gestiegen ist. Deswegen habe ich alle Blutwerte die wärend der SS ermittelt wurden,angefordert. doch einige finde ich fraglich...

was meint ihr?
Was ist ???:

Kell-Antigen ->Kell neg.(kk)
MCHC -> 35,4g/dl
Röteln <HHT> ->1:64 mit kommentar von FA: Infektionsschutz wahrscheinlich wennAK-Titer z:1:3
TSH -> 2,01 uU/ml

Beitrag von sternenmami 02.02.11 - 12:58 Uhr

hallo,
ich kann dir jetzt nicht soviel weiter helfen, aber zumindest kann ich dir sagen dass dein tsh wert völlig im normbereich (0,3 - 3,5) liegt und röteln<hht> 1:64 ist nicht hoch aber ausreichend. das ist der rötelnimmunschutz. meiner lag in meiner ersten ss bei 1:16 und jetzt liegt er bei 1:256 oder so. der mchc -> 35,4 g/dl ist grenzwertig aber im normbereich (32-36 g/dl) MCHC ist eine Abkürzung und steht für " Mean Corpuscular Hemoglobin Concentration " , also für die mittlere Hämoglobinkonzentration in den Erythrozyten (rote Blutkörperchen). der kell antigen wert ist für eine evtl bluttransfusion wichtig. nur 9% haben wie du kell negativ. das ist aber nicht schlimm sondern nur dazu da, falls du mal eine bluttransfusion brauchst, dass du kein blut mit kell positiv bekommst. ist im grunde vergleichbar mit dem rhesusfaktor, der ja auch bei einigen negativ und bei anderen positiv ist. ak titer bedeutet antikörpertiter und das ist die höhe der konzentration des hht also in deinem falle 1:64.

ich hoffe es ist nicht zu verworren und ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen!?

glg #sternmami mit gabriel und stella fest im #herzlich

Beitrag von lisa2010 02.02.11 - 13:11 Uhr

danke...
alles habe ich zwar nicht zu 100 prozent verstanden aber so wie es die schwester damals gesagt hat scheint es nicht zu sein....
sie meinte: das sind top werte, die könnten kaum besser sein....
ich kenne es mit dem TSH wert der sollte um die 1 liegen oder?

mir macht das vorallem mit den röteln etwas kopf zerbrechen.

Beitrag von sternenmami 02.02.11 - 13:21 Uhr

es kann sein dass er bei einer ss bei 1 liegen sollte das weiß ich nicht genau aber im moment ist er völlig im normalbereich! das mit dem rötelnschutz ist so: umso höher desto besser... dein rötelnschutz reicht aber vollkommen aus. er sollte nur nicht bei 1:8 liegen denn dann hast du so gut wie keinen. wenn du auf nummer sicher gehen möchtest kannst du dich vorher, also bevor du erneut ss wirst nochmal impfen lassen, dann musst du aber 3 monate mit einer neuen ss warten weil dir ja lebendviren gespritzt werden und die für dein kind gefährlich sind. die schwester hatte schon recht. deine werte sind top. nichts was besorgniserregend wäre.

glg