Erfahrungen mit Mönchspfeffer

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gesien 02.02.11 - 12:39 Uhr

Bin am überlegen ob ich es mir kaufen soll. könnt ihr mir von euren erfahrungen berichten??
LG

Beitrag von saskia33 02.02.11 - 12:41 Uhr

Wenn dein Zyklus soweit normal ist würde ich es nicht nehmen,Möpf kann ihn auch durcheinander bringen !

Ich habs mal genommen,hatte prompt auf einmal 40 Tage Zyklen,für mich ist es also nix!

lg

Beitrag von shorty83w 02.02.11 - 12:44 Uhr

Hallo! #winke

Also, ich nehm MöPf und bin persönlich zufrieden damit. Hatte vorher immer unregelmäßige Zyklen und deftigste Unterleibskrämpfe, wenn es an die Mens ging. Jetzt sind meine Zyklen regelmäßig, nach meinem ES kann ich die Uhr nach stellen (und ich merk ihn jetzt auch mit MS) und ich habe keine Krämpfe mehr. Sprich doch mal mit deinem FA/deiner FÄ darüber. ;-)

LG

Beitrag von ceres86 02.02.11 - 12:52 Uhr

Bei mir hat es auch nichts gebracht, aber wenn du mal in die Suchfunktion siehst, findest du viele bei denen es geholfen hat.
Warum willst du es denn nehmen?
Auf keinen Fall solltest du das ohne Absprache mit deinem Arzt machen! Es ist zwar ein homöopathisches Mittel, aber es greift trotzdem in deinen Hormonhaushalt ein.

Beitrag von mamadonna 02.02.11 - 14:06 Uhr

Ich habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht!

Ich habe am 2ten Jaunuar (ohne Absprache mit meinem FA) mit Mönchspfeffer angefangen weil mein Zyklus nach Absetzen der Pille im September so unregelmäßig war, und mein ES manchmal gar nicht, manchmal zu spät, kam!!!

Mein ES kam pünktlich wie die Maurer am 14./15. ZT :-)

Und was soll ich sagen, jetzt bin ich Schwanger #huepf

Ich bin seeeeeeeeeeeeeehr zufrieden damit, kann ich nur weiter empfehlen!
(Kann aber natürlich auch Zufall gewesen sein das ich gerade jetzt Schwanger geworden bin, aber wegen meinem ES hat es gut geholfen)

LG

Beitrag von antje105 03.02.11 - 23:46 Uhr

ich habe babywunsch-tee genommen... bekommst du unter babywunsch-tee.de günstig. nach 2monaten positiver test :-))))))))))))))