An alle mit langem Zyklus.....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gewitterhexe77 02.02.11 - 12:44 Uhr

Hallo,

ab wann sollte ich mit Ovus beginnen?

Mein Zyklus wurde in den letzten Monaten immer länger. Erst 30, dann 32, dann 35 Tage.
Letzten Monat hatte ich den Es erst am 43 ZT.....voll blöd!!!!

Ich haben bestimmt 25 Ovus verballert und wollte mir den Stress diesen Monat ersparen. Nur wann soll ich anfangen.

Mit dem ZS hab ich so meine Probleme, gerade wenn man doch mal geherzelt hat weiß ich garnicht was was ist. Und letzten Monat hatte ich auch keinen MS oder ähnliches.

Es wäre doch eher unwahrscheinlich das der Es jetzt früher kommt als die letzten Monate, oder hatte das jemand???

Die Pille nehme ich seit Juni nicht mehr, da sollte es daran ja auch nicht mehr liegen, oder?

LG

Beitrag von ceres86 02.02.11 - 12:58 Uhr

Hast du denn ein ZB?
Ich nehme keine Ovus, weil ich keine Ahnung habe wie mein Zyklus verläuft. Ich habe im Juli die Pille abgesetzt und bei mir kommt durch PCOS kein ES. Bei so langen Zyklen würd ich mir an deiner Stelle auch überlegen mal einen Hormonstand beim Doc machen zu lassen....Ist denn bei den vielen Ovus rausgekommen, dass du einen ES hast?
ZS kannst du unterscheiden, da es nicht in Wasser löslich ist.