Mit 11 Monaten noch in den Maxi Cosi?Eure Erfahrungen bitte

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lauramarei 02.02.11 - 12:54 Uhr

Hallo zusammen,

vorab; ich habe nicht vor meine Kurze jetzt schon in einen Kindersitz zu packen.Ich weiß, das der Maxi Cosi am sichersten ist und Lilly soll auch so lange wie möglich drin fahren!!!!

So, jetzt zu meiner Frage; wir fliegen im Sommer nach Griechenland. Dort werden wir für 3 Wochen einen Leihwagen nehmen.Ich möchte gerne meinen eigenen Kindersitz mit nehmen.
Lilly wird dann 11Monate alt sein wenn wir fliegen.
Ist es realistisch das sie dann noch in den Maxi Cosi passt? Oder könnte sie dann schon in einem normalen Kindersitz fahren??
Ich weiß, jedes Kind entwickelt sich anders .....

eure Erfahrungen bitte :-D

Beitrag von kleiner-gruener-hase 02.02.11 - 12:56 Uhr

Unser Sohn ist 13 Monate und passt sicher noch ne Weile in seinen Babysafe!

Beitrag von blockhusebaby09 02.02.11 - 12:58 Uhr

Ich denke schon,wenn es nicht gerade eine Riesenmaus wird.;-)
Meine Maus ist nun 10 Monate und passt noch locker rein.
Meine ersten 3 Mädels waren bis ca.18 Monate im MC und zumindest bei Zwei von Ihnen wäre es sogar noch länger gegangen.

Ganz liebe Grüße

Beitrag von jenny2202 02.02.11 - 13:00 Uhr

Hallo,

wie du bereits erwähnt hast, entwickelt sich jedes Kind anders, aber ich denke, sie wird dann noch hinein passen. Meine Kleine ist jetzt ca. 10 1/2 Monate alt und für ihr Alter recht groß, doch sie passt noch gut hinein. Ich denke, 2 bis 3 Monate wird sie mindestens noch hinein passen, deswegen gehe ich mal einfach davon aus, dass deine Lilly auch noch hinein passen wird. Aber kannst du das denn nicht erst kurz vorher entscheiden oder geht das nicht? So 4 bis 5 Wochen vor Urlaubsbeginn weißt du doch sicher, welcher Sitz es sein muss.

Liebe Grüße, Jenny

Beitrag von lauramarei 02.02.11 - 13:16 Uhr

Ich möchte keinen von meinen Sitzen mit nehmen die ich hier habe ... möchte den Sitz wirklich nur für den Urlaub nutzen. Also eine extra Anschaffung ..... Zur Zeit gibt es hier ganz tolle Angebote für Maxi Cosis und eben normale Kindersitze... da würde ich ggf gerne zuschlagen... deshalb die frage :-)

Beitrag von trieneh 02.02.11 - 13:05 Uhr

täusche ich mich,oder bin ich vllt falsch informiert?sind babyschalen nicht nur bis zum 8 monat geeignet?

Beitrag von linnie73 02.02.11 - 13:18 Uhr

Da hast du gar nicht so unrecht, auf den Maxi Cosis steht bis 13 kg. Meine ist heute 8 Monate alt geworden und hat über 10kg , mit Winterklamotten passt die gar nicht mehr rein. Mit 11 oder 13 Monaten würd die sicher gar nicht mehr rein passen. Ich hab einen mitwachsenden Kindersitz der genauso wie der maxi Cosi noch rückwärts eingesetzt wird. Wenn sie größer ist kann ich ihn zum normalen Sitz verstellen und ihn vorwärts platzieren.

LG

Beitrag von susasummer 02.02.11 - 13:24 Uhr

Winterklamotten kannst du ja weg lassen und nur ne Fleecejacke nehmen.
Ich könnte meinen sohn gar nicht in einer winterjacke anschnallen,da würde der Gurt gar keinen Halt bieten.
lg Julia

Beitrag von arielle11 02.02.11 - 13:46 Uhr

So ein Quatsch!!!!

Meine Tochter ist jetzt 14Monate alt, wiegt gerade mal 9kg und hat noch genug Platz in ihrem Maxi Cosi. Auch schaut ihr Kopf nicht über den Rand wir haben noch fast 10cm Platz.

In den Autositz gehören die Kinder übrigens nicht mit dicke Wintersachen, denn so ist der richtige Schutz durch die Gurte nicht gewährleistet.

Also bitte nicht son unqualifizierten Stuss verbreiten.



Beitrag von linnie73 03.02.11 - 13:43 Uhr

Ehe du ein riesen Trödel machst, meine kommt mit ihren über 80cm über den Rand mit Füssen und Kopf! Wenns Auto draussen steht im Winter , leg ich sie bestimmt nicht bei Minusgraden ohne Jacke rein. Mal abgesehen davon dass unsere Kleine das Anziehen der Wintersachen gar nicht mag und direkt zu schreien anfängt, dann fang ich sicher nicht auf dem Supermarktparkplatz an sie schreiend und zappelnd,an und auszuziehen#augen
Ich hab auch keine 30grad im Auto dass sie jetzt schwitzen müsste mit den Sachen.
Der Sitz den ich habe ist wunderbar, sie fühlt sich wohl darin und ohhh wunder, obwohl es kein MC ist, hat er sogar ein "sehr gut" beim Adac und Stiftung Warentest für Altersstufen 1 und 2.

Also nicht rumbrüllen und immer wieder aufs Maxi Cosi beharren, es gibt auch noch anderes, oh du schöne Welt#augen

Aber man sagt ja so schön:Was der Bauer nicht kennt , frisst er nicht!

#herzlich
Grüße
Die Mama die trotz Umstieg auf einen anderen Sitz ein gesundes und fröhliches Baby hat

Beitrag von arielle11 04.02.11 - 10:35 Uhr

Dicke Winterklamotten gehöre nicht in den Kindersitz, weder in den der Gruppe I noch in den darauffolgenden.

Dekce und ne Fleecejacke reichen aus, oder hat Dein Auto keine Heizung.

Die Te hat in ihrer Frage expliziet den Maxi Cosi angegeben, deswegen antworte ich auch mit diesem besoderen Merkmal. Denn anscheinden ist der von Dir benutze Kindersitz kleiner, in den Maxi Cosi passen die Kinder wohl länger!

Ein kleines Sprichwort von mir: Dummheit schützt vor Strafe nicht!


Beitrag von linnie73 04.02.11 - 11:13 Uhr

Da diese Diskussion schon ein paar Mal in diesem Forum geführt wurde und mehrere schon geschrieben haben dass ihre Kleinen nicht mehr in den Maxi Cosi passen, weil eben gerade jedes Kind anders ist und MEINE ist anders, sagt sogar der KA, die Punkte in der Wachstumstabelle liegen bei Gewicht und Gr. überall über dem Durchschnitt, werd ich nicht weiter in diese Diskussion eingehen.

Auf dein Sprichwort muss ich dir ja jetzt nicht wirklich ne Antwort geben#rofl

Ausserdem wenn schon dann richtig: -->Torheit oder Unwissenheit schützt vor Strafe nicht#nanana

#herzlich

linnie die gerade nen Kaffee auf dich getrunken hat und dir gerne eine #tasse rüberschiebt#torte

Beitrag von tragemama 02.02.11 - 14:42 Uhr

Winterklamotten gehören auch nicht in einen Kindersitz, da kannst Du fast unangeschnallt lassen.

Beitrag von kikiy 02.02.11 - 14:05 Uhr

Ja du bist falsch informiert! Die Babyschale ist das sicherste Transportmittel im ersten Lebensjahr und evtl.noch ein paar Monate darüber hinaus! Kinder sollen erst in den größeren Sitz,wenn sie selbstständig sicher sitzen können.Das Wechseln in den Kindersitz sollte so lange wie möglich hinausgezögert werden!Mein Sohn ist 15 Monate im Maxicosi gefahren, meine kleine Tochter ist größer und schwerer,sie wird aber nun mit 8 Monaten ganz sicher noch nicht umziehen!

Beitrag von littleblackangel 02.02.11 - 14:12 Uhr

#rofl

Und was macht man dann mit den Kindern, die 8Monate alt sind, aber noch keine 9kilo für den größeren Sitz haben?

Babyschalen sind heutzutage alle bis 13kilo zugelassen, bzw. kann ein Baby/Kleinkind drin sitzen, bis der Kopf mit dem Rand abschließt!

Mein Sohn ist mit 13Monaten gewechselt, meine Tochter ist 18Monate und muss noch eine ganze Weile mit der Babyschale fahren, weil sie die 9kg noch ne ganze Weile nicht haben wird!

LG

Beitrag von sternenforscher 02.02.11 - 13:36 Uhr

Hi du,
der ADAC empfiehlt (bei normawüchsigen Kindern) einen Wechsel zwischen dem 15. und 18. Monat. Ist also sehr unwahrscheinlich, dass deine Maus dann nicht mehr reinpasst. Mona wird auch noch so lang wie es geht im MC bleiben. Sie ist jetzt 11 Monate alt und ist noch nicht im Entferntesten zu groß dafür.
LG und schon mal schönen Urlaub!
Tanja

Beitrag von babydreamer 02.02.11 - 13:38 Uhr

hallo,

meine Tochter (nächste Woche 12Monate) passt noch locker rein. Mein Sohn ist auch erst mit knapp 15 Monaten gewechselt.

LG
Martina

Beitrag von weinprinzessin 02.02.11 - 13:55 Uhr

Hallo,

unsere Tochter ist nun 12 Monate alt und für Ihr Alter eher groß und kräftig (79cm und 10,6kg), sie sitzt aber immer noch in der Babyschale, was ich auch weiterhin tun will, bis sie mit dem Kopf über die Schale rausragt bzw. das Gewicht zu hoch ist (13kg). Sie in der Babyschale zu tragen ist zwar superschwer, aber da lasse ich dann die Babyschale im Auto, bei den späteren Kindersitzen geht das ja auch nicht mehr... ;-)
Daher denke ich, dass das in aller Regel noch passen wird. Man kann auch, wenn man möchte und das Geld investieren will/kann, einen extra Sitz im Flieger buchen für das Baby, das dann in der Bayschale dort montiert wird. Dann muß man es nicht die ganze Zeit auf dem Schoß halten! Du mußt aber bei der Fluggesellschaft fragen, ob das geht und ob Eure Babyschale dafür zugelassen ist.

Also, viel Spass ind Griechenland! LG, weinprinzessin

Beitrag von franni128 02.02.11 - 14:13 Uhr

Hallo.
Sophia ist auch 11 Monate und sitzt noch im Maxi Cosi.

LG
Franziska mit Moritz 3 Jahre und Sophia 11 Monate

Beitrag von romance 02.02.11 - 14:15 Uhr

Huhu,

ich hatte heute Gespräch mit meinem KIA, deswegen. Wir haben schon den nächsten Sitz, Emma liebt es darin zu sitzen...du muß es ausprobieren. Aber da sie ein Leichtgewicht ist, würde keine Versicherung übernehmen falls wir ein Unfall bauen. Da es nach einem Gewicht über 9kg.

Ab dann wenn es passt, kann mann darin schon fahren.

Nun dürfen wir wieder es umbauen, es ist uns zu riskant und haben keine lUsten evtl. auf Schulden zu sitzen.

LG Netti

Beitrag von susasummer 02.02.11 - 15:13 Uhr

Wieviel wiegt sie denn?
Die Schulden wären bei einem Unfall ja meist das kleinere Übel,wenn man zu früh wechselt.
lg Julia

Beitrag von romance 02.02.11 - 15:31 Uhr

Meine wiegt 8,2 kg und wir sollen warten.

Beitrag von tragemama 02.02.11 - 14:41 Uhr

Christina ist 15 Monate alt und passt noch problemlos in den Römer Babysafe - im MC einer Freundin stand der Kopf über! Welches Modell habt Ihr denn?

Meine Große hat mit 11 Monaten nicht mehr in den Babysafe gepasst, sie war sehr lang.

Wie groß ist Dein Kind denn? Eher groß oder klein?

Andrea