schwimmen gehen - was mitnehmen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von aurice 02.02.11 - 13:25 Uhr

hi zusammen,
wir wollen mit unsrer kleinen (1 jahr alt) schwimmen gehen. was brauche ich denn so außer schwimmwindeln und nen handtuch? hattest iht wasserspielzeug mit? wie lange kann man mit baby im wasser bleiben.

ich freu mich über alle tips !

danke

Beitrag von blaue.sonnenblume 02.02.11 - 13:27 Uhr

hi,
wir nehmen eigentlich immer Spielzeug mit, am besten ist immer die Gießkanne oder Becher.
Nimm noch Getränke und etwas zu essen für danach mit.
Ansonsten Creme zum eincremen.
Wir bleiben meist 1,5 h Stunden, wobei da ja auch ein Teil der Zeit für`s umziehen drauf geht.

Beitrag von mini-wini 02.02.11 - 13:35 Uhr

Hallo,

unsere Maus ist 13 Monate alt und sie liebt Wasserbälle. Sonst Handtuch, Schwimmwindel, was zu trinken und Kekse für Hinterher und Schwimmhilfe. Wir haben die Kraulquappen und damit kann sie schon ganz alleine schwimmen. Wir bleiben meist auch so 1 1/2 - 2 Stunden.

Lg und viel Spaß

Beitrag von anela- 02.02.11 - 13:41 Uhr

Mit Baby kann man noch nicht soo lange im Wasser bleiben aber euer Sohn ist ja kein Baby mehr. ;-)

Wir gehen meist für 2 Stunden schwimmen. Abzüglich an- und ausziehen sind wir dann so 1,5 Stunden im Wasser. Außer Badehose und Handtuch würde ich noch etwas zum Spielen mitnehmen
Seid ihr noch nie schwimmen gewesen? Wir gehen einmal die Woche seit unsere Kinder 3 Monate alt sind. Sind echte Wasserratten #verliebt

Beitrag von tempranillo70 02.02.11 - 14:51 Uhr

Hallo,
hinterher gut eincremen!
Und ich nehm immer nen Bademantel für mich mit. Wenn ihr fertig seid mit Duschen, Badeanzug aus und Bademantel an, dann kannst Du in Ruhe Deine Maus fertig machen und wenn sie fertig ist, bist Du quasi trocken und mußt nur noch anziehen.
Wenn sie noch nicht laufen kann, ist auch ein Schwimmbrett oder ein Stück alte Iso-Matte o.ä. sehr praktisch. Meist gibt es in der Dusche keine Möglichkeit, sie hinzusetzen/abzulegen, außer auf den nassen, kalten Boden. Und Haare waschen mußt Du ja auch mal.
Wie lange im Wasser? Kommt drauf an, aber das merkst Du schon. (frieren, Gänsehaut, blaue Lippen)
Bei uns reicht 45min-1h Wasserzeit.
Und sorge dafür, dass sie möglichst viel mit dem ganzen Körper im Wasser bleibt. Im Kleinkindbereich spielen sie ja quasi wie im Sandkasten, aber die Luft kühlt den nassen Körper deutlich mehr aus, nicht so das Wasser.
Viel Spass.
Gruß, I.