Wieviel Geduld habt Ihr bei Ebay - VK meldet sich nicht

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von snoopster 02.02.11 - 13:36 Uhr

Hallo,

ich wollte mal fragen, wie viel Geduld Ihr bei Ebay Einkäufen mitbringt?? Meldet Ihr dann den Fall gleich, wenn Ihr dem VK EINMAL geschrieben habt, oder schreibt Ihr öfter??

Ich hab am 23.1. (Sonntag) ein Laufrad ersteigert. Hab gleich online überwiesen, das Geld war am 24.1. dann auch gleich gebucht.
In der Auktion steht, dass es vier bis sechs Tage dauert, bis es losgeschickt wird. Naja, das hätten wir ja jetzt auch.
Ich hab dann am 31.1. nachgefragt, ob es denn schon verschickt wurde, und ob ich ne Sendungsnummer haben könnte. Laut ebay soll man sich ja innerhalb von 2 Werktagen melden. Das wär dann heute.

Würdet Ihr jetzt gleich nen Fall eröffnen?? Ich hab das auch noch nie gemacht, keine Ahnung, wie das geht, das find ich schon raus. Aber ich bin einfach nicht so schnell mit drohen und so.... Soll ich nochmal ne email schreiben??

Was würdet Ihr machen??

LG Karin

Beitrag von rmwib 02.02.11 - 13:38 Uhr

Ja, würde ich #schein

Beitrag von snoopster 02.02.11 - 13:48 Uhr

Email schreiben??

Beitrag von rmwib 02.02.11 - 14:20 Uhr

Nee gleich "nicht erhaltenen Artikel" melden. Du hast doch schon nachgefragt und keine Antwort bekommen. Da wäre dann bei mir die Toleranz erschöpft ;-)

Und wenn es dann doch irgendwann mal da ist, würd ich bei den Kommunikationssternen ordentlich was abziehen.

Ich finde es unmöglich, bei eBay zu verkaufen und dann nicht für Rückfragen zur Verfügung zu stehen.

Das gibts sogar als App, da muss man sich nicht mal an den PC setzen. Und ein kurzes "Hallo, Ware ist seit xxx unterwegs" kann jawohl nicht zu viel sein.

Beitrag von snoopster 02.02.11 - 14:26 Uhr

Danke für Deine Antwort.
Find ich irgendwie auch, das ist ja ne Unverschämtheit von dem, von daher... warte ich noch bis heute abend, morgen wird er gemeldet, dann sind die zwei Tage warten rum...

PS: Gibst Du mir noch ein goldenes Päckchen, bitte?? Ich hab Dir schon eines gegeben :-)

Beitrag von rmwib 02.02.11 - 14:36 Uhr

Hab ich noch gar nicht? OH. *zummarktplatzflitz* Na klar #pro#paket#pro

Beitrag von risala 02.02.11 - 15:38 Uhr

Hi,

naja, um Apps nutzen zu können, brauchst Du ein entsprechendes Handy... Das hat nicht jeder.

Trotzdem, antwort halte ich für selbstverständlich und würde noch eine Mail schreiben.

Warum? Ganz einfach:
Ich gehe davon aus, dass der Geldeingang am 25. beim VK gebucht wurde + Bearbeitungszeit 6 Tage = 31.01.11. Wurde die Ware am 31.01. abends versand, kann sie heute noch nicht da sein.

Erhält die TE die Ware nicht bis Freitag würde ich ohne weitere Ankündigung einen Fall bei Ebay eröffnen.

An die TE:
In der Verkaufsabwicklung - kannst du da sehen, ob der VK markiert hat "Zahlung erhalten", "Versand vorbereitet", "versendet"? Ich mache das immer, damit ich nicht ständig Mails schreiben muss.#

Gruß
Kim

Beitrag von snoopster 02.02.11 - 15:59 Uhr

"An die TE:
In der Verkaufsabwicklung - kannst du da sehen, ob der VK markiert hat "Zahlung erhalten", "Versand vorbereitet", "versendet"? Ich mache das immer, damit ich nicht ständig Mails schreiben muss.#"

Ja, da schau ich auch immer nach.
Ich hab am gleichen Tag was von einem gewerblichen Händler gekauft, der hat das alles markiert und alles war wunderbar.
Nachdem da eben auch gar nix passiert ist, also keine Veränderung, hab ich ihn eben angeschrieben.
Naja, ich warte noch bis heute abend wegen Email, viele kommen ja erst nach der Arbeit dazu. Dann schreib ich ihm morgen, dass ich ihn am Freitag morgen melde, weil ich dann wegfahre übers Wochenende, und das eh noch bearbeitet werden muss...

Danke für die Antworten, LG Karin

Beitrag von babylove05 02.02.11 - 13:38 Uhr

Hallo

ich hatte gestern shcon mal ein Posting eröffnet . Ich hatte am 17 etwas gekauft und bezaht , hab dann vorgestern nen fall eröffnet weil keine antwort kam , und schon hat ich ne email vom vk ....

also ich würde an deiner stelle nochmal 2-3 tage warten udn dann ein fall eröffnen ...

Lg Martina

Beitrag von snoopster 02.02.11 - 13:49 Uhr

Naja, aber das nervt doch. Ich weiß ja, dass das Rad recht günstig weggegangen ist, aber das ist doch nicht mein Problem... und melden könnte er sich doch, oder??

Beitrag von nadeschka 02.02.11 - 14:24 Uhr

Also ich würde jetzt erst nochmal eine etwas nachdrücklichere E-Mail schicken.

So in dem Sinne, ....du bittest nochmals dringend um Rückmeldung bzw. Mitteilung der Sendungsnummer. Da er sich seit dem 23.1. noch kein einziges Mal bei dir gemeldet hat, wärst du mittlerweile doch etwas besorgt und wenn er sich nicht kurzfristig meldet, bliebe dir sonst nur noch die Möglichkeit, dich in der Angelenheit an Ebay zu wenden.


Wenn dann wirklich nichts passiert, dann den Fall bei Ebay melden.

Ich meine - okay, es stand drin, dass es 4-6 Tage dauert, den Artikel zu versenden, aber deswegen kann man ja wohl trotzdem mal ein freundliches Lebenszeichen von sich geben.



Beitrag von oekomami 02.02.11 - 16:03 Uhr

Hallo,

wie kommst du darauf das es am 24 gebucht wurde. Das kann bis zu drei Banktage dauern. Bei mir hat auch jemand was letzten Freitag per Sofortkauf gekaut und das Geld war erst heute auf dem Konot.

Also kann es gut sein das das geld erst am Mittwoch oder Donnerstag beim VK war.

Also kann es sein das er es erst heute los schickt wenn es wirklich die 6 Tage sind und dann kann es bei Hermes noch bis Montag dauern.

Ich würde am Samstag noch mal eine MAil schreiben und wenn er sich dann nicht meldet am Montag Ebay einschalten.

LG

Beitrag von snoopster 02.02.11 - 16:17 Uhr

Hallo,

weil es am 24.1. von meinem Konto abgezogen war und nicht mehr unter "ausstehende Aufträge" vermerkt wurde. Außerdem bucht unsere Bank wirklich sehr schnell.
Aber auch, wenn es am Mittwoch erst auf dem Konto war, ist das auch schon ne Woche her. Und dann hätte er sich doch auch melden können, oder nicht... ???
Ich wär ja nicht sauer, wenn er es wirklich erst heute losschickt, ich bin eher sauer, weil er keine Reaktion zeigt....

LG Karin

Beitrag von oekomami 02.02.11 - 16:43 Uhr

Hallo,

aber wenn sie es zur anderen Bank gebucht haben heißt es doch noch nicht das es bei dir in Werstellung war.

Und wenn er 4 bis 6 Tage schreibt, dann wäre das ja erst heute.

Und nicht jeder ist jeden Tag im Internet

Beitrag von tweety12_de 02.02.11 - 17:31 Uhr

hallo,
nur weil es bei dir nciht mehr gebucht ist, heißt das noch lange nicht, das das geld da shcon beim vk war...

wenn er in der auktion 6 wt nach geldeingang stehen hat, dann würde ich da noch 1-2 tage warten und dann einen fall eröffnen.

gruß alex

Beitrag von knackundback 02.02.11 - 20:58 Uhr

Ich würde noch 1-2 Tage warten.
Nur weil das Geld am 24. von Deinem Konto abgebucht wurde ist es leider nicht automatisch auch sofort beim Empfänger angekommen.
Da können Banken manchmal sehr lahm sein.