Braucht man eigentlich "Bäuchleintee"?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sunshine.85 02.02.11 - 13:46 Uhr

Hallo,

Frage steht ja schon oben, sollte man so einen Tee zuhause haben, wenn man stillen möchte? Oderbrauch man das am Anfang gar nicht? Hab da letztens in der Drogerie welche gesehen, war glaub ich Fencheltee und da stand drauf ab der 1. Lebenswoche.

Danke für eure Antworten!

Viele Grüße

Beitrag von zigeunerlein 02.02.11 - 13:51 Uhr

Nee, brauchst du nicht, wenn du stillen willst dann reicht das für die erste Zeit voll und ganz aus.
Ausserdem ist in diesen Instant Tees massig Zucker drin...
Lg
Elly mit Livia und Babyboy 38 SSW

Beitrag von haseundmaus 02.02.11 - 13:55 Uhr

Hallo!

Wir hatten Fenchel-Kümmel-Anis-Tee von Sidroga aus der Apotheke. Gibts in Beuteln als Pulver oder du kannst ihn lose kaufen. Wir brauchten ihn mal, aber so recht trinken wollte Lisa den nicht. Bauchmassage mit Windsalbe half da eher. Oder Kümmelzäpfchen.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von cami_79 02.02.11 - 13:56 Uhr

Nö braucht man nicht. Wenn du später mal Tee geben willst, würde ich auch eher auf normalen Fenchel-Tee gehen, in den Bäuchlein-Pulvertees sind meist ettliche Zusatzstoffe (auch Zucker) mit drin ...

Beitrag von kathrincat 02.02.11 - 14:29 Uhr

nein brauchst du nicht, babys bekommen nur milch, bei flaschenkindern kann man zwar die milch mit kümmeltee oder so anrühren, falls was ist. aber bei stillkindern trinkt mama einfach kümmelwasser oder fenchelkümmeltee.

Beitrag von chrisdrea24 02.02.11 - 19:00 Uhr

Also ich stille und gebe nebenbei Tee aus der Flasche, egal was hier andere sagen. Bei meiner Großen hat es geklappt. Somit hatte ich wenigstens beim abstillen keine Probleme, daß sie die Flasche nicht nimmt. Ich hab den normalen Fencheltee aus dem Beutel von Hipp ohne Zucker. Dieses Pulverzeug scheint echt total überzuckert zu sein.
ANDREA